Veröffentlicht am Kategorien DatenwocheTags , , , , , , , , , , , Leave a comment

Datenwoche Datenschutz (KW10 2019)

Montag, 4. März 2019

Auch Verwaltungen missachten den Datenschutz. Längst nicht alle Unternehmen und Verwaltungen beherzigen den Datenschutz. Eine neue Studie zeigt, dass auch öffentliche Verwaltungen die Datenschutz-Grundverordnung der EU missachten. Alexander Ebert, springerprofessional.com…

***

Dienstag, 5. März 2019

Domain-Registrare müssen bis Ende August 2019 neues Protokoll für Domain-Inhaberdaten implementieren. ICANN schafft in Sachen WHOIS-Reform erste Fakten: bis zum 26. August 2019 hat die Internet-Verwaltung den Domain-Registraren Zeit gegeben, das neue Registration Data Access Protocol (RDAP) zu implementieren. Der Schlusspunkt unter eine DSGVO-kompatible WHOIS-Reform ist damit aber nicht gesetzt. domain-recht.de…

***

Donnerstag, 7. März 2019

Das steckt hinter der Kennzeichen-Fahndung. Im Fall Rebecca gibt die Polizei bekannt, dass das Kennzeichen des mutmaßlichen Täters auf der Autobahn A12 von Berlin nach Frankfurt (Oder) erfasst wurde. (…) Wie funktioniert das Kennzeichenerfassungssystem (Kesy)? www.n-tv.de…

***

Freitag, 8. März 2019

Tipps zur Datenschutz-Grundverordnung. Mit diesen DSGVO-Tools helfen die Aufsichtsbehörden Oliver Schonschek, security-Insider.de…

***

Samstag, 9. März 2019

Washington Senate approves consumer-privacy bill to place restrictions on facial recognition. In a broad bipartisan vote, Washington state senators have approved a bill to create a European-style consumer-data privacy law and restrict some uses of facial recognition. Joseph O’Sullivan, seattletimes.com…

***

Sonntag, 10. März 2019

Gefährdet Microsoft-Software in Behörden die digitale Souveränität des Staates? Microsoft-Software hat in der öffentlichen Verwaltung nahezu ein Monopol. Bei kommunalen IT-Dienstleistern steigt die Sorge um die digitale Souveränität des Staates. Speziell bei Windows 10 und Office 365 sehen sie auch gravierende Datenschutzprobleme. Das beruht u.a. auf der Datenschutzfolgenabschätzung einer niederländischen Behörde, wonach die Produkte nicht den DSGVO-Vorgaben genügen. www.haufe.de…

Ausgesucht von:
Eckehard Kraska

Telefon: 089-1891 7360
E-Mail-Kontaktformular
E-Mail: email@iitr.de

 

Information bei neuen Entwicklungen im Datenschutz

Tragen Sie sich einfach in unseren Newsletter ein und wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen im Datenschutzrecht.

Veröffentlicht am Kategorien DatenwocheTags , , , , , , , , , , , , , , , Leave a comment

Datenschutz Datenwoche (KW40 2018)

Montag, 1. Oktober 2018

Datenschützer im Sachverständigenbüro? Gelten öffentlich bestellte Sachverständige als öffentliche Stelle und brauchen deshalb in jedem Fall einen Datenschutzbeauftragten? Eine erste Stimme positioniert sich dagegen. Martin Leuschner, dabonline.de…

***

Dienstag, 2. Oktober 2018

EU EIDAS Deadline Arrives, But Is It Up To Speed? From last week, identity verification checks carried out in one EU country will be valid across all member states. This is under the Electronic Identification, Authentication and trust Services (eIDAS) regulation, to which all EU states must comply. lawyer-monthly.com…

***

Mittwoch, 3. Oktober 2018

Internetverwaltung ICANN verliert vor Gericht. WHOIS-Domain-Datenbank nicht DSGVO-konform. Sarah Gandorfer, it-Business.de…

***

Donnerstag, 4. Oktober 2018

Facebook hat bei ersten Untersuchungen keine Hinweise darauf, dass die Angreifer bei der jüngst bekanntgewordenen Hacker-Attacke in Accounts der fast 50 Millionen betroffenen Nutzer bei anderen Diensten eingedrungen sind. donaukurier.de…

***

Freitag, 5. Oktober 2018

Europäischer Gerichtshof (EuGH): Erhebung persönlicher Daten bei der Strafverfolgung. Am  02.10.2018 urteilte der EuGH zur Erhebung persönlicher Daten. Die spanische Staatsanwaltschaft hatte im Rahmen einer Ermittlung angefragt, wann solche Maßnahmen zulässig sind. Nun entschied der EuGH, dass die Erhebung persönlicher Daten bei der Strafverfolgung allgemein zulässig ist, eine besondere Schwere des Vergehens wird dabei nicht vorausgesetzt. Datenschutz.org…

***

Samstag, 6. Oktober 2018

Privatsphäre in Connected Cars. Ohne umfangreiche IT-Systeme und zahlreiche Sensoren kommen Fahrzeuge heutzutage kaum mehr aus. Darüber hinaus wird die permanente Verbindung zwischen Fahrzeugen, den Backend-Systemen der Hersteller oder anderer Servicepartner zunehmend ausgebaut. Welche Daten (z.B. Fahrzeug-, Nutzungs-, Fahrerdaten) werden bei der Nutzung vernetzter Fahrzeuge generell erhoben? Ina Schlücker, it-zoom.de…

***

Sonntag, 7. Oktober 2018

Cloud Act: Microsoft wehrt sich gegen uneingeschränkten Datenzugriff. Der Cloud Act gewährt der amerikanischen Regierung einen Freifahrtsschein in Sachen Datenzugriff und Überwachung. Microsoft will das so daher nicht mitmachen. Deshalb hat der Konzern jetzt Prinzipien auf die Beine gestellt, die den Zugriff auf Userdaten in der Cloud begrenzen sollen. S. Leisner, Jan Schäfer, e-recht24.de…

Ausgesucht von:
Eckehard Kraska

Telefon: 089-1891 7360
E-Mail-Kontaktformular
E-Mail: email@iitr.de

 

Information bei neuen Entwicklungen im Datenschutz

Tragen Sie sich einfach in unseren Newsletter ein und wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen im Datenschutzrecht.