Veröffentlicht am Kategorien DatenwocheTags , , , , , , , , , , , Kommentar schreiben

Datenschutzwoche (KW20 2020)

Dienstag, 12. Mai 2020

Keine DSGVO-Zertifizierung für Cloud-Angebote. Immer noch fehlt eine DSGVO-Zertifizierung von Cloud-Angeboten – zum Ärger der Verbände eco und EuroCloud. Weil die behördlichen Mühlen so langsam mahlten, müssten viele Cloud-Anwender mit Rechtsunsicherheit leben. computerwoche.de…

***

Mittwoch, 13. Mai 2020

Der Messenger Whatsapp darf keinesfalls von Bundesbehörden verwendet werden. Weder zur internen noch zur externen Kommunikation. Hans-Christian Dirscherl, pcwelt.de…

***

Donnerstag, 14. Mai 2020

Schweiz – Bundesrat verabschiedet Verordnung für Corona-Tracing App. Mit einer befristeten Verordnung gibt der Bundesrat grünes Licht für die Pilotphase für die Schweizer Proximity-Tracing App. Katharina Jochum, inside-it.ch…

***

Freitag, 15. Mai 2020

Datenschutz: Vertragsverletzungsverfahren gegen Deutschland läuft. Die EU-Kommission geht gegen Deutschland vor, weil es die Richtlinie zum Datenschutz bei der Strafverfolgung nicht vollständig umgesetzt hat. Stefan Krempl, heise.de…

Ausgesucht von:
Eckehard Kraska

Telefon: 089-1891 7360
E-Mail-Kontaktformular
E-Mail: email@iitr.de

 

Information bei neuen Entwicklungen im Datenschutz

Tragen Sie sich einfach in unseren Newsletter ein und wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen im Datenschutzrecht.

Veröffentlicht am Kategorien DatenwocheTags , , , , , , , , , , , Kommentar schreiben

Datenschutzwoche (KW17 2020)

Montag, 20. April 2020

Kontakt-Tracing vs. Corona: Aderlass beim Pilotprojekt PEPP-PT geht weiter. Nach Schweizer Forschungseinrichtungen haben sich jetzt auch ein Helmholtz-Institut und weitere Wissenschaftszentren vom PEPP-PT-Konsortium zurückgezogen. Stefan Krempl, heise.de…

***

Dienstag, 21. April 2020

US-Generalstaatsanwalt Barr äußert Misstrauen über Gates-Idee für „digitale Zertifikate“ In einem Frage-und-Antwort-Spiel bei Reddit brachte Microsoft-Gründer Bill Gates die Idee ein, „digitale Zertifikate“ zu entwickeln. Diese sollten Bürgern helfen, ihre Immunität gegen Viren nachzuweisen. Reinhard Werner, epochtimes.de…

***

Mittwoch, 22 April 2020

Cybersicherheit: Die wichtigsten Zahlen & Fakten zu Datenschutz-Verletzungen 2020. Cyberattacken und Datenklau gab’s auch vor dem Corona-Virus – die aktuelle Krise zeigt die Lücken vieler Firmen und Privatuser aber umso deutlicher. Michael Kroker, wiwo.de…

***

Donnerstag, 23. April 2020

Datenschutzrechtlicher Streit über WhatsApp- und Skype-Nutzung in Schulen eskaliert. Der datenschutzrechtliche Streit über die Nutzung von WhatsApp und Skype in Schulen eskaliert derzeit in Niedersachsen. Anlass der Auseinandersetzung ist eine Empfehlung des Niedersächsischen Kultusministeriums, die hier online nachgelesen werden kann. dr-bahr.com…

***

Freitag, 24. April 2020

RKI-App: Freiwillige Datenspende wird zum Datenschutz-Debakel. Analyse des Chaos Computer Club. Marcel Laser, netzwelt.de…

***

Samstag, 25. April 2020

Bundesverfassungsgericht: Unveränderte Archive wichtiger als Recht auf Vergessen. Presse und Öffentlichkeit haben ein Recht auf unveränderte Archivartikel, sagt das Bundesverfassungsgericht. Das „Recht auf Vergessen“ greift hier nicht. Tilman Wittenhorst, heise.de…

***

Sonntag, 26. April 2020

Corona-Tracking: Wie Contact-Tracing-Apps funktionieren, was davon zu halten ist. Wie funktioniert das von Apple und Google vorgeschlagene Konzept für Corona-Apps? Kann es die Ausbreitung von COVID-19 eindämmen? Was ist mit PEPP-PT und DP3T? Fabian A. Scherschel, heise.de…

Ausgesucht von:
Eckehard Kraska

Telefon: 089-1891 7360
E-Mail-Kontaktformular
E-Mail: email@iitr.de

 

Information bei neuen Entwicklungen im Datenschutz

Tragen Sie sich einfach in unseren Newsletter ein und wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen im Datenschutzrecht.

Veröffentlicht am Kategorien DatenwocheTags , , , , , , , , , Kommentar schreiben

Datenwoche Datenschutz (KW01 2019)

Mittwoch, 2. Januar 2019

Zukunftssichere Jobs. Das sind die Trendberufe 2019. Zumindest für die nähere Zukunft deutet sich an, welche Berufe gefragt sind oder auch bleiben. n-tv.de…

***

Donnerstag, 3. Januar 2019

Öffentlich-Rechtliche berufen gemeinsamen Rundfunkdatenschutzbeauftragten. infosat.de…

***

Freitag, 4. Januar 2019

Ohne Anerkennung bei Arbeitgeber. Ärzte raten von Whatsapp-Krankschreibung ab. n-tv.de…

***

Samstag, 5. Januar 2019

Was wir über den Datenleak und seinen Urheber wissen. Viele private Daten von Politikern und Prominenten wurden von einem Twitter-Account mit rechten Verbindungen veröffentlicht. Wer könnte hinter der Aktion stehen? Julia Klaus, Henrik Merker und Zacharias Zacharakis, zeit.de…

Ausgesucht von:
Eckehard Kraska

Telefon: 089-1891 7360
E-Mail-Kontaktformular
E-Mail: email@iitr.de

 

Information bei neuen Entwicklungen im Datenschutz

Tragen Sie sich einfach in unseren Newsletter ein und wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen im Datenschutzrecht.

Veröffentlicht am Kategorien DatenwocheTags , , , , , , , , , , , , , , Kommentar schreiben

Datenwoche – Datenschutz (KW20 2018)

Montag, 14. Mai 2018

Wenn Datenschutz zum Albtraum wird. Die geplante ePrivacy-Verordnung der EU könnte nicht nur drastische Folgen für die ganze Digitalwirtschaft haben. Auch Verbraucher bekämen die Konsequenzen zu spüren, selbst wenn noch unklar ist wie. Und die Schuld daran tragen alle gemeinsam. welt.de…

***

Dienstag, 15. Mai 2018

BGH lässt Dashcam-Aufnahmen als Beweis begrenzt zu. Die Aufnahmen von Dashcams dürfen bei Unfallprozessen genutzt werden. Das hat nun der Bundesgerichtshof in Karlsruhe entschieden. Bisher war es aufgrund des Datenschutzes nicht klar geregelt. welt.de…

***

Mittwoch, 16. Mai 2018

NRW-Politik für Korrekturen bei Datenschutzregeln. Aktuelle Stunde im Landtag zur Datenschutz-Grundverordnung. CDU und FDP warnen vor Überforderung. SPD und Grüne kritisieren unzureichende Vorbereitung. Wenige Tage vor Inkrafttreten der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) haben NRW-Landtagsabgeordnete Korrekturen bei der Umsetzung der neuen strengeren Datenschutzregeln angemahnt. Rainer Striewski, WDR.de…

***

Datenschutz darf Deutschlands technische Entwicklung nicht stören. Kanzlerin Merkel warnt im Bundestag davor, dass Deutschland im Bereich KI den Anschluss verlieren könnte. Auch der Datenschutz kann zum Problem werden. Frank Schmiechen, gruenderszene.de…

***

Donnerstag, 17. Mai 2018

WhatsApp Business und DSGVO: Das gilt rechtlich beim Datenschutz. Wer WhatsApp oder WhatsApp Business auf dem Diensthandy nutzt, verstößt gegen den Datenschutz. Oder etwa nicht? Immer mehr Unternehmen möchten den Messenger zum Mitarbeiter- oder Kundenkontakt nutzen und sind verunsichert, was denn nun rechtlich gilt – auch im Hinblick auf die DSGVO. Antworten auf die wichtigsten Fragen. Max Frehner, deutsche-handwerks-zeitung.de…

***

Freitag, 18. Mai 2018

DSGVO. Jetzt werden sogar Visitenkarten zur Datenschutz-Falle Karsten Seibel, welt.de…

***

Datenschutz-Grundverordnung. Zustimmen, aber neue AGBs trotzdem durchlesen, Mit der neuen Datenschutz-Grundverordnung gebe es mehr Rechtssicherheit und Sanktionsmöglichkeiten, sagte Datenschützer Thilo Weichert im Dlf. Trotzdem müssten Nutzer sich selbst darum kümmern. Deutschlandfunk.de…

***

Samstag, 19. Mai 2018

Ein Schreckgespenst geht um. Verbraucherschützer jubeln. Aber viele Unternehmen ächzen über die neuen Datenregeln. Sie sind vor allem ratlos, wie was umgesetzt wird. taz.de…

Ausgesucht von:
Eckehard Kraska

Telefon: 089-1891 7360
E-Mail-Kontaktformular
E-Mail: email@iitr.de

 

Information bei neuen Entwicklungen im Datenschutz

Tragen Sie sich einfach in unseren Newsletter ein und wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen im Datenschutzrecht.

Veröffentlicht am Kategorien DatenwocheTags , , , , , , , , , , , , Kommentar schreiben

Datenwoche im Datenschutz (KW15 2018)

Montag, 9. April 2018

Datenschutz: Gegenwind für Forderung nach kommunalem Handel mit Daten. Berlin – Der Deutsche Städte- und Gemeindebund hat vorgeschlagen, kommunale Daten zu Geld zu machen – und erntet Widerspruch. T-Online.de…

***

Dienstag, 10. April 2018

BGH-Urteil zu Dashcams. Kein Datenschutz für Verkehrs-Rowdies – darum brauchen wir Dashcams im Auto. Im Verkehr wird Datenschutz zu Täterschutz. Das Verbot von Dashcams führt nur dazu, dass Unfallfahrer sich aus der Verantwortung stehlen können. In Zukunft muss man diese Aufnahmen vor Gericht verwerten können. Stern.de…

***

Mittwoch, 11. April 2018

Datenschutz in Deutschland: Für die Durchsetzung fehlt das Personal. Laut einer Umfrage fehlen den Behörden, die eine Einhaltung der Daten­schutzgesetze in Deutschland durchsetzen sollen, viele Mitarbeiter. Wie Datenschützer jetzt warnen, könnten Verstöße wegen dieses Personal­mangels nicht ordnungsgemäß geahndet werden. Das Inkrafttreten einer neuen EU-Datenschutz-Grundverordnung werde die Situation weiter verschärfen. winfuture.de…

***

Donnerstag, 12. April 2018

DSGVO: Google Analytics startet Tools für die Umsetzung der neuen EU-Datenschutz-Regeln. trendingtopics.at…

***

Freitag, 13. April 2018

Kölner Forum Medienrecht: Die DSGVO und der Journalismus. Auch Journalismus ist Datenverarbeitung. Doch wie sich das Medienprivileg mit der ab Mai gültigen europäischen Datenschutz-Grundverordnung vereinbaren lässt, ist komplex und noch nicht ganz geklärt. Torsten Kleinz, heise.de…

***

Samstag, 14. April 2018

Neues Mindestalter für WhatsApp: Messenger bald für Millionen verboten? Konstantinos Mitsis, chip.de…

Ausgesucht von:
Eckehard Kraska

Telefon: 089-1891 7360
E-Mail-Kontaktformular
E-Mail: email@iitr.de


Information bei neuen Entwicklungen im Datenschutz

Tragen Sie sich einfach in unseren Newsletter ein und wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen im Datenschutzrecht.

Veröffentlicht am Kategorien DatenwocheTags , , , , , , , , , , , , , , , , , Kommentar schreiben

Die Woche im Datenschutz (KW26 2017)

Montag, 26. Juni 2017

Neuland: Google schlägt neue gesetzliche Grundlagen für die Überwachung und den Datenaustausch vor. googlewatchblog.de… sowie der Blogbeitrag von Googles Chefanwalt…

***

Microsoft-Fall: US-Justizministerium bringt Streit über Datenzugriff in der EU vor den Supreme Court. Die US-Regierung drängt in der gerichtlichen Auseinandersetzung mit Microsoft über eine grenzübergreifende Datenherausgabe auf eine Grundsatzentscheidung, die breite Auswirkungen auf den Datenschutz haben könnte. Stefan Krempl, heise.de…

***

Mittwoch, 28. Juni 2017

Sprachsteuerung und Voice Search – Gedanken zum Datenschutz. “Google, was sind Pastinaken?” Google können wir ja schon seit längerem die sinnlosesten Fragen stellen, doch spätestens nach der Einführung von Amazon Echo ist Voice Search und Sprachsteuerung nun bei vielen sogar im heimischen Wohnzimmer angekommen. sputnika.de…

***

Donnerstag, 29. Juni 2017

Amtsgericht: Weitergabe von Kontaktdaten an WhatsApp unzulässig. David Nau, Südwestpresse.de…

***

Freitag, 30. Juni 2017

Die digitale Gesellschaft ist Segen und Fluch zugleich: Das sind die 5 grössten Gefahren. Oliver Wietlisbach, www.watson.ch…

***

Samstag, 1. Juli 2017

Fehler beim Datenschutz – muss der Arbeitgeber zahlen? Datenschutzverstöße von Arbeitgebern hatten bislang nur geringe Folgen für die Unternehmen. Aber das ändert sich jetzt ganz drastisch. Tim Wybitul, faz.net…

Ausgesucht von:
Eckehard Kraska

Telefon: 089-1891 7360
E-Mail-Kontaktformular
E-Mail: email@iitr.de


Information bei neuen Entwicklungen im Datenschutz

Tragen Sie sich einfach in unseren Newsletter ein und wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen im Datenschutzrecht.

Veröffentlicht am Kategorien DatenwocheTags , , , , , , , , , , , , , , , , , , , Kommentar schreiben

Die Woche im Datenschutz (KW45 2016)

Montag, 7. November 2016

Dass Polizisten Namen und Adressen von Schwarzfahrern an Kontrolleure von Bus- und Bahnunternehmen herausgeben, ist unzulässig. Das hat die Bundesdatenschutzbeauftragte der Bundespolizei geschrieben. Anlass war ein Streit zwischen einer Schaffnerin der Westfalenbahn und Beamten der Bundespolizeiinspektion Münster in Bielefeld. Stefan Werding, Westfälische Nachrichten.de….

***

Mittwoch, 9. November 2016

Der Arzt als Handlanger der Versicherung und Outsourcing im Gesundheitswesen. Im Sommer dieses Jahres hat der BGH sich mit der Frage beschäftigt, ob ein Versicherungsnehmer einer Versicherung es erdulden muss, von einem von der Versicherung bestimmten Arzt untersucht zu werden. Die Untersuchung sollte klären, ob die Versicherung leisten muss oder nicht. Die Auswirkungen des Urteils sind kaum zu überschätzen. Sie lassen auf ganzer Bandbreite die Persönlichkeitsrechte zurücktreten, so lange die Vertragsgestaltung stimmt. Olaf Rossow, datenschutz-notizen.de…

***

Donnerstag, 10. November 2016

Polizei speichert rechtswidrig in Rauschgiftdatei. In ihrer bundesweiten Rauschgiftdatei hat die Polizei nach Beobachtung der Datenschutzbeauftragten von Bund und Ländern jahrelang rechtswidrig Daten gespeichert. Eine Prüfung habe ergeben, dass sich dort oftmals personenbezogene Daten fänden, ohne dies wie vorgeschrieben zu begründen. Auch Bagatellfälle seien gespeichert worden, sagte die Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, Andrea Voßhoff. wetter.de…

***

Freitag, 11. November 2016

Ausführlich! Produktvergleich: WhatsApp, E-Mail, SMS & Co. auf Sicherheit und Nachhaltigkeit bewertet. Mit der Inkraftsetzung neuer Überwachungsgesetze und der Datenweitergabe von WhatsApp an Facebook ist die Wahl des richtigen» Messengers für viele ein Thema. Auch Journalisten sorgen sich um den Quellenschutz und ihre Informantinnen. Die Digitale Gesellschaft hat daher gängige und unbekanntere Programme auf Sicherheit und Nachhaltigkeit bewertet und auch mit herkömmlichen Diensten, wie z.B. der Briefpost, verglichen. Schweiz (digitale-gesellschaft.ch) hier und hier…

Ausgesucht von:
Eckehard Kraska

Telefon: 089-1891 7360
E-Mail-Kontaktformular
E-Mail: email@iitr.de


Information bei neuen Entwicklungen im Datenschutz

Tragen Sie sich einfach in unseren Newsletter ein und wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen im Datenschutzrecht.

Veröffentlicht am Kategorien DatenwocheTags , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , Kommentar schreiben

Die Woche im Datenschutz (KW34 2016)

[IITR – 28.8.16] Hier finden Sie einen subjektiv zusammengestellten Querschnitt zu Datenschutz-Themen dieser Woche (>>> Bankrotterklärung des Rechtsstaats >>> Körper-Kameras Polizei >>> Quantencomputer nächste Dimension >>> Referentenentwurf BDSG-Novelle >>> Spionage-Software iPhones >>> WhatsApp Telefonnummern Facebook).

Die Woche im Datenschutz (KW34 2016) weiterlesen

Veröffentlicht am Kategorien DatenwocheTags , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , Kommentar schreiben

Die Woche im Datenschutz (KW 08 2014)

[IITR – 23.2.14] Hier finden Sie einen subjektiv zusammengestellten Querschnitt zu Datenschutz-Themen dieser Woche (>>> Abschottung des Internet >>> Für Facebook gilt deutsches Recht >>> Überprüfung von 12.205 Internetseiten >>> Terrorismus nur als Vorwand >>> Werbeindustrie kritisiert Apple wegen zu striktem Datenschutz >>> Facebook und WhatsApp >>> Mobile Funk-Abhörplattform >>> Datenschutz-Alarm bei Apple).

Die Woche im Datenschutz (KW 08 2014) weiterlesen