Veröffentlicht am Kategorien DatenwocheTags , , , , , , , , , , , , , , , Leave a comment

Datenschutzwoche (KW35 2019)

Montag, 26. August 2019

Vollkontrolle durch GPS und Videoüberwachung – das dürfen Arbeitgeber wirklich. Ein kleiner privater Umweg auf der Dienstreise, eine etwas längere Pause im Auto – per GPS können Chefs das alles sehen. Allerdings hört die Kontrolle auf, wo der Datenschutz der Arbeitnehmer anfängt. Verstöße können teuer werden. Welt.de…

***

Dienstag, 27. August 2019

Der Bußgeldkatalog der DSGVO. Joanna Maxime Stünkel, Hannah Zitzmann, Datenschutz-Notizen.de…

***

Mittwoch, 28. August 2019

Facebook verschärft Regeln zur Wahlwerbung. Vor der nächsten Präsidentschaftswahl will das US-Unternehmen die Transparenz erhöhen. Werbekunden müssen mehr Informationen über die Auftraggeber von Anzeigen angeben. Zeit.de…

***

Donnerstag, 29. August 2019

Für Unternehmen geht es um „Leben oder Tod“. China plant bis 2020 die Einführung eines Sozialkreditsystems, das jeden Bürger und jedem Unternehmen eine Note gibt. Auch deutsche Firmen wird das treffen – sie sind darauf allerdings kaum vorbereitet. Jörn Petring, wirtschaftswoche.de…

***

Freitag 29. August 2019

Ausbildungsreport 2019: Fast die Hälfte aller Azubis wird nicht gezielt auf Digitalisierung vorbereitet. Smartphone, Cloud, Streaming: Digitale Kommunikation und digitale Tools sind für junge Menschen fester Bestandteil ihres Alltags. Nur in der Ausbildung – da hapert’s mit digitalen Inhalten. dgb.de…

***

Samstag, 30. August 2019

iPhone-Schwachstellen machten breiten Datenabgriff möglich. Es ist das schlimmste bisher bekanntgewordene Angriffsszenario gegen das iPhone von Apple: Aufenthaltsort, Fotos und Nachrichten konnten abgegriffen werden. donaukurier.de…

Ausgesucht von:
Eckehard Kraska

Telefon: 089-1891 7360
E-Mail-Kontaktformular
E-Mail: email@iitr.de

 

Information bei neuen Entwicklungen im Datenschutz

Tragen Sie sich einfach in unseren Newsletter ein und wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen im Datenschutzrecht.

Veröffentlicht am Kategorien DatenwocheTags , , , , , , , , , , , , , , , , Leave a comment

Die Woche im Datenschutz (KW08 2017)

Dienstag, 21. Februar 2017

Ärzte, Firmen und Freiberufler müssen bei der Aufbewahrung von personenbezogenen Akten ganz besonders auf den Datenschutz achten. Andernfalls drohen vom kommenden Jahr an empfindliche Bußgelder. Darauf hat das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA) am Dienstag in Ansbach hingewiesen. Focus.de…

***

Mittwoch, 22. Februar 2017

Die Schwachstelle im Internet ist der Mensch. Jügesheim – Für einen bewussten Umgang mit persönlichen Daten im Internet warb Kriminalhauptkommissar Markus Wortmann vor rund 90 Zuhörern in der Aula der Georg-Büchner-Schule. Auch zum Schutz vor Straftaten könne jeder Nutzer etwas tun. op-online.de…

***

Donnerstag, 23. Februar 2017

Angesichts zunehmender Videoüberwachung und eines geplanten Tests der Bahn zur Auswertung der Bilder hat die Berliner Datenschutzbeauftragte strikte Beschränkungen verlangt. Der Einsatz von Videokameras mit Gesichtserkennung sei hochproblematisch und künftig weitgehend verboten, teilte die Datenschutzbeauftragte Maja Smoltczyk am Donnerstag mit. Morgenpost.de…

***

BSA: The Software Alliance veröffentlicht soeben neue Verschlüsselungsgrundsätze zur Analyse der entsprechenden Rechtsvorschriften und politischen Gesetzgebungsvorschlägen. business-on.de…

***

Freitag, 24. Februar 2017

BRAK: Auch der Berufstand der Rechtsanwälte bereitet sich auf die durch das In-Kraft-Treten der EU-Datenschutz-Grundverordnung zu erwartenden Änderungen vor. Einen aufsichtsrechtlich interessanten Vorschlag hat die Bundesrechtsanwaltskammer (BRAK) nun im Dezember 2016 vorgelegt. Künftig soll es einen – eigenen – Datenschutzbeauftragten für die Rechtsanwaltschaft geben. Datenschutzbeauftragter-info.de…

***

Samstag, 25. Februar 2017

(Reuters) – FCC chair to block stricter consumer data privacy protections. The U.S. Federal Communications Commission will block some Obama administration rules that subject broadband providers to stricter scrutiny than websites, a spokesman said on Friday, in a victory for internet providers such as AT&T, Comcast and Verizon. venturebeat.com…

Ausgesucht von:
Eckehard Kraska

Telefon: 089-1891 7360
E-Mail-Kontaktformular
E-Mail: email@iitr.de


Information bei neuen Entwicklungen im Datenschutz

Tragen Sie sich einfach in unseren Newsletter ein und wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen im Datenschutzrecht.