Veröffentlicht am Kategorien DatenwocheTags , , , , , , , , , , , , Leave a comment

Datenschutzwoche (KW44 2019)

Montag, 28. Oktober 2019

Bürokratiedschungel Deutschland: (…) Deutschlands Bürokratieaufwand stieg seit Juli 2011 um rund 6,6 Milliarden Euro. Ernsthaftigkeit, Bürger und Unternehmen so zu entlasten, dass sie es in der täglichen Realität spüren, sei nicht erkennbar, lautet die jüngste Einschätzung des nationalen Normenkontrollrats. (…) Behördenleistungen sollen künftig auch online angeboten werden. Bis zum Jahr 2022 soll das bereits in Kraft getretene „Onlinezugangsgesetz“ umgesetzt worden sein. Alles hänge von einer bis Ende des Jahres zu klärenden Datenschutzfrage ab. Epochtimes.de…

***

Dienstag, 29. Oktober 2019

Ministerien und Verwaltung sollen Dokumente laufend ins Internet stellen. Deutschlandfunk.de…

***

Mittwoch, 30. Oktober 2019

Der Österreichischen Post AG (Post) droht eine Rekordstrafe in der pikanten Datenschutzaffäre. Konkret hat die Datenschutzbehörde die Post wegen missbräuchlicher Verwendung von Kundendaten zu einer Verwaltungsstrafe von 18 Millionen Euro verdonnert. Werner Streitfelder, derboersianer.com…

***

Donnerstag, 31. Oktober 2019

Wie man Datenschutzabbau als Versorgungsinnovation framet. Unbemerkt von der Öffentlichkeit geht der Datenschutzabbau in die nächste Runde. Spahns Digitale-Versorgung-Gesetz, bekannt als „App auf Rezept“, plant digitale „Innovationen“ auf Kosten des informationellen Selbstbestimmungsrechts der Bürger. Brigitta Engel, heise.de…

***

Freitag, 1. November 2019

Juncker wäre wichtigster Zeuge: Prozess um Abhör-Affäre muss wegen Operation vertagt werden Tageblatt.lu…

***

Samstag, 2. November 2019

Wladimir Putin will seinem ganzen Land ein neues Netz überwerfen: eine ganz eigene, russische Version des Internets. ejz.de…

Ausgesucht von:
Eckehard Kraska

Telefon: 089-1891 7360
E-Mail-Kontaktformular
E-Mail: email@iitr.de

 

Information bei neuen Entwicklungen im Datenschutz

Tragen Sie sich einfach in unseren Newsletter ein und wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen im Datenschutzrecht.

Veröffentlicht am Kategorien DatenwocheTags , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , Leave a comment

Die Woche im Datenschutz (KW39 2017)

Montag, 25. September 2017

OT: Noch Randbereich des Datenschutzes: Künstliche Intelligenz: Warum manche Ökonomen an ein Auferstehen des Kommunismus glauben. Künstliche Intelligenz, Robotik, Big Data: Diese Technologien und ihre Auswirkungen sind ein heisses Thema, auch am Finanzplatz London. Dabei werden die Diskussionen überraschend schnell grundsätzlich. Gerald Hosp, nzz.ch…

***

Dienstag, 26. September 2017

Für den erstmals verliehenen Journalistenpreis der Stiftung Datenschutz stehen drei Anwärter fest. Nominiert sind Artikel, die den Umgang mit persönlichen Daten in der digitalen Welt kritisch beleuchten. Leipziger Volkszeitung.de…

***

Mittwoch, 27. September 2017

Russische Aufsichtsbehörde droht Facebook mit Sperre. Der oberste Datenschützer Russlands fordert von Facebook, die Nutzerdaten russischer Bürger künftig nur noch lokal zu speichern. Andernfalls werde das soziale Netzwerk gesperrt. Von dpa, Lars Bube, crn.de…

***

Donnerstag, 28. September 2017

Datenkrake Auto. Moderne Fahrzeuge lassen sich mit Smartphones vernetzen – und sammeln Daten. Die Apps würden mehr Daten als nötig versenden, hat die Stiftung Warentest herausgefunden. Was damit passiert, will die Autoindustrie nicht verraten. Harald Czycholl, Stuttgarter Nachrichten.de…

***

Freitag, 29. September 2017

Is the definition of „personal data“ in new DP Bill correct? In summary, I think there is a problem with „personal data“ definition in the Data Protection Bill (“DPBill”) as there is no equivalent of Section 1(2) of the Data Protection Act (“DPA”). This Section extends the definition of certain “processing” operations (e.g. a disclosure of recorded personal data) to include the disclosure of the same personal details if the information is not recorded. amberhawk.typepad.com…

***

Samstag, 30. September 2017

Apple muss gefundenes iPhone nicht entsperren. Amtsgericht München urteilt gegen den Finder. Alexander Kant, Netzwelt.de…

Ausgesucht von:
Eckehard Kraska

Telefon: 089-1891 7360
E-Mail-Kontaktformular
E-Mail: email@iitr.de


Information bei neuen Entwicklungen im Datenschutz

Tragen Sie sich einfach in unseren Newsletter ein und wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen im Datenschutzrecht.

Veröffentlicht am Kategorien DatenwocheTags , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , Leave a comment

Die Woche im Datenschutz (KW34 2015)

[IITR – 23.8.15] Hier finden Sie einen subjektiv zusammengestellten Querschnitt zu Datenschutz-Themen dieser Woche (>>> Neues russisches Gesetz ab 1.9.15 zum Schutz personenbezogener Daten >>> Übermittlung dienstlicher E-Mails an Untersuchungsausschuss >>> Datenschutz für E-Mails >>> Grenzen der Speicherung digitalisierter Steuerdaten >>> Gehälter im Ministerium werden nicht veröffentlicht >>> Autonomes Handeln).

Die Woche im Datenschutz (KW34 2015) weiterlesen

Veröffentlicht am Kategorien DatenwocheTags , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , Leave a comment

Die Woche im Datenschutz (KW 46 2013)

[IITR – 17.11.13] Hier finden Sie einen subjektiv zusammengestellten Querschnitt zu Datenschutz-Themen dieser Woche (DNA, NSA, China, Russland, Schaar, Datenschutzpreis, Versicherungsrabatt, Internetfahndung, Datenschutzerklärung, Freihandelszone).

Die Woche im Datenschutz (KW 46 2013) weiterlesen