Veröffentlicht am Kategorien DatenwocheTags , , , , , , , , , , , Leave a comment

Die Woche im Datenschutz (KW20 2017)

Montag, 15. Mai 2017

Großer Schaden für 31.000 Dollar. Finanziell hat sich der Angriff der WannaCry-Erpresser bisher kaum gelohnt. Der Schaden aber ist enorm. Es zeigt sich, was passiert, wenn Geheimdienste Lücken nutzen. Kai Biermann, zeit.de…

***

Mittwoch, 17. Mai 2017

Forderung nach Digitalminister „nicht zielführend“. Innenminister Thomas de Maizière hält nichts von einem Digitalminister, der alle digitalen Aufgaben übernimmt. Eine bessere Koordination der Datenpolitik hält er allerdings für notwendig. wiwo.de…

***

Freitag, 19. Mai 2017

Bundestag erlaubt massenhaften Zugriff auf Passfotos. Die Onlinefunktion in Personalausweisen wird künftig standardmäßig aktiviert. Außerdem können Geheimdienste und Fahnder bei Meldeämtern automatisiert auf die Fotos zugreifen. spiegel.de…

***

Samstag, 20. Mai 2017

Datenschutzfreundlicher Umgang mit digitalen Sprachassistenten. Mehr und mehr Firmen bieten digitale Sprachassistenten an als App, eingebaut in Smartphones, Tischlautsprechern oder Spielzeugen. Diese Programme können gesprochene Worte analysieren. datenschutz-agentur.de…

***

Sonntag, 21. Mai 2017

Aktueller Stand der geplanten ePrivacy-Verordnung: Mitgliedstaaten sehen viele offene Fragen. Carlo Pilz, delegedata.de…

Ausgesucht von:
Eckehard Kraska

Telefon: 089-1891 7360
E-Mail-Kontaktformular
E-Mail: email@iitr.de


Information bei neuen Entwicklungen im Datenschutz

Tragen Sie sich einfach in unseren Newsletter ein und wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen im Datenschutzrecht.