Veröffentlicht am Kategorien DatenwocheTags , , , , , , , , , , , , , , , , Kommentar schreiben

Datenschutzwoche (KW34 2020)

Montag, 17. August 2020

Das Aus für Tik Tok in den USA rückt immer näher – und das ist vielleicht genau richtig so. Von 49 Millionen täglichen Nutzern sind ein Drittel unter 14 Jahre alt – und die sind möglicherweise bislang nicht ausreichend geschützt. Ein Problem, das Donald Trump lösen muss. Vivien Stellmach, basicthinking.de…

***

Dienstag, 18. August 2020

Das Bundesinnenministerium widersetzt sich einer Weisung des Datenschutzbeauftragten Ulrich Kelber. Weil das Haus von Horst Seehofer Vorgaben zur Datensparsamkeit bei IFG-Anfragen nicht einhalten will, hat es den Beauftragten verklagt. Arne Semsrott, netzpolitik.org…

***

Dienstag, 18. August 2020

Der vom österreichischen Juristen Max Schrems gegründete Datenschutz-Verein noyb hat über 100 Beschwerden gegen Unternehmen in 30 EU- und EWR-Mitgliedstaaten eingereicht, darunter auch österreichische. Sie leiteten einen Monat nach einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs noch immer verbotenerweise Daten von jedem Besucher an Google und Facebook USA weiter, erklärte noyb in einer Aussendung am Dienstag. DerStandard.de…

***

Mittwoch, 19. August 2020

Länderübergreifende Datenschutz-Prüfung: Sind Tracking-Technologien auf Websites von Zeitungs-Verlagen rechtskonform? Baden-Wuerttemberg.Datenschutz.de…

***

Freitag, 21. August 2020

EuGH-Urteil zu EU-Datenabkommen mit USA: Unternehmen drohen laut Datenschützer Bußgelder. Die jüngste Entscheidung des obersten EU-Gerichts zur Datenübermittlung in die USA ruft Kritiker auf den Plan. In der Wirtschaft herrscht große Unsicherheit. Handelsblatt.de…

***

Sonntag, 23. August 2020

Digitalisierung des Gesundheitswesens. Der Bundesdatenschutzbeauftragte drückt den Alarmknopf: Er sieht Mängel bei der Datensicherheit der geplanten elektronischen Patientenakte. Die Digitalisierung des Gesundheitswesens ist generell eine riesige Baustelle – mit vielen ungeklärten Problemen. „Dass ich mich zusammen mit meinen Kolleginnen und Kollegen aus den Ländern noch im laufenden Gesetzgebungsverfahren an Sie wende, zeigt, für wie schwerwiegend wir die Lage einschätzen. Peter Welchering, deutschlandfunk.de…

Ausgesucht von:
Eckehard Kraska

Telefon: 089-1891 7360
E-Mail-Kontaktformular
E-Mail: email@iitr.de

 

Information bei neuen Entwicklungen im Datenschutz

Tragen Sie sich einfach in unseren Newsletter ein und wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen im Datenschutzrecht.

Veröffentlicht am Kategorien DatenwocheTags , , , , , , , , , , , Kommentar schreiben

Datenwoche im Datenschutz (KW05 2018)

Montag, 29. Januar 2018

Neue Datenschutz-Grundverordnung mit neuen Anforderungen für Vereine. www.igb.info.de…

***

Mittwoch, 31. Januar 2018

Deutsche Wirtschaft verliert beim Datenschutz den Anschluss. Ein Szenario, wie man es sich vor einigen Jahren nicht hätte vorstellen können, wird Realität: Ausgerechnet im Datenschutz, einer der letzten noch verbliebenen “Kernkompetenzen”, verliert Deutschland den Anschluss. Die Führung übernehmen die US-amerikanischen Internetkonzerne wie Apple, Google und Facebook. Ralf Keuper, sharewise.com…

***

Freitag, 2. Februar 2018

Datenschutz auch bei Haustürmission der Zeugen Jehovas. Wenn die Zeugen Jehovas an die Tür klopfen, dürfen sie hinterher nicht persönliche Daten notieren: Auch bei der Mission an Haustüren greift der Datenschutz, betonte der EU-Generalanwalt nun in einem Gutachten. katholisch.de…

***

Sonntag, 4. Februar 2018

Lügendetektor-App als Frühwarnsystem. Lügen umgeben den Menschen jeden Tag in stärkerer oder schwächerer Form. Besonders ungünstig wird es, wenn „Unwahrheiten“ das Geschäftsleben oder andere wichtige Prozesse stören oder blockieren. Wäre da nicht eine App mit künstlicher Intelligenz als Frühwarnsystem ideal, um vor größeren Schäden zu schützen? Sebastian Beintker, mobilbranche.de…

***

Schrems‘ Datenschutz-NGO „noyb“ schafft Mindestfinanzierung. 250.000 Euro gesammelt – Mindestbetrieb ist somit möglich, Schrems appelliert für weitere Unterstützer. www.derstandard.de…

Ausgesucht von:
Eckehard Kraska

Telefon: 089-1891 7360
E-Mail-Kontaktformular
E-Mail: email@iitr.de


Information bei neuen Entwicklungen im Datenschutz

Tragen Sie sich einfach in unseren Newsletter ein und wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen im Datenschutzrecht.