Veröffentlicht am Kategorien DatenwocheTags , , , , , , , , , , , , , , , Leave a comment

Datenschutzwoche (KW42 2019)

Montag, 14. Oktober 2019

Der Bundesdatenschutzbeauftragte Ulrich Kelber (SPD) sieht eine zunehmende Kontrolle der Bürger durch den Staat. „Die Zurückhaltung des Staates bei der Frage, an welchen Stellen er Daten über seine Bürger erhebt und auswertet, hat erheblich nachgelassen, epochtimes.de, welt.de…

***

Dienstag, 15. Oktober 2019

Carsharing. Private Daten wandern nach Indien. Maximilian Schönherr, Deutschlandfunk.de…

***

Facebooks Digitalwährung schreitet voran. Am Montag haben 21 Mitglieder die Gründungsurkunde der Libra Association unterzeichnet. Eva-Maria Weiß, heise.de…

***

Mittwoch, 16. Oktober 2019

Forscher des King’s College London und Nvidia, haben wohl eine Möglichkeit entwickelt künstliche neuronale Netzwerke (KNN) zu trainieren, die es ermöglicht Trainingsdaten – einschließlich sensibler medizinischer Informationen – über mehrere Klinikstandorte zu verteilen. Heißt konkret: Die neue Technik erlaubt es Kliniken, Krankenhäusern und medizinischen Einrichtungen an einem KI-Modell zu arbeiten und es zu trainieren, ohne dabei die Daten austauschen zu müssen. finanztreff.de…

***

Donnerstag, 17. Oktober 2019

Bundestagsanhörung: Starke Bedenken gegen Gesundheits-Apps auf Rezept. Sachverständige haben sich gegen den Plan der Bundesregierung ausgesprochen, „mit der Gießkanne Apps über das Gesundheitswesen zu verteilen“. Stefan Krempl, heise.de…

***

Freitag, 18. Oktober 2019

Datenschutz im öffentlichen Sektor. Schutz vor Cloud-Schnüffelei. Die Daten, die Behörden oder Polizei erheben, sind nicht umsonst so stark geschützt. Sie betreffen die persönlichsten Informationen eines jeden Bürgers, wie etwa Angaben über den finanziellen Status, über Gesetzesübertretungen aber auch über Wohnverhältnisse. Elmar Eperiesi-Beck, Stephan Augsten, cloudcomputing-insider.de…

***

Samstag, 19. Oktober 2019

Gutachten bemängelt dauerhafte Kennzeichenerfassung. Ein Gutachten der Landes-Datenschutzbeauftragten Dagmar Hartge bemängelt die umstrittene dauerhafte Kennzeichenerfassung („KESY“) auf Brandenburger Autobahnen. www.rbb24.de…

***

Sonntag, 20. Oktober 2019

Datenschutz für Google Streetview auf dem Prüfstand, evangelisch.de…

Ausgesucht von:
Eckehard Kraska

Telefon: 089-1891 7360
E-Mail-Kontaktformular
E-Mail: email@iitr.de

 

Information bei neuen Entwicklungen im Datenschutz

Tragen Sie sich einfach in unseren Newsletter ein und wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen im Datenschutzrecht.

Veröffentlicht am Kategorien DatenwocheTags , , , , , , , , , , , , Leave a comment

Datenwoche im Datenschutz (KW2 2018)

Sonntag, 7. Januar 2018

Vermieter müssen sich an strengere Datenschutz-Regeln halten. Ab Mai gelten neue Vorgaben im Datenschutzrecht: Verbraucher erhalten ein Auskunftsrecht, wie Vermieter mit ihren Angaben umgehen. Monika Hillemacher, Berliner Morgenpost.de…

***

Montag, 8. Januar 2018

Kommunikationssystem für Justiz und Anwälte bleibt offline. Das neue Jahr beginnt für die Bundesrechtsanwaltskammer so, wie das alte geendet hat: mit unangenehmen Zugeständnissen zur Sicherheit beim sogenannten Anwaltspostfach. Das war dazu gedacht, den Mailverkehr zwischen Gerichten, Rechtsbeiständen und Behörden vor unerlaubtem Zugriff zu schützen. Doch nach zwei technischen Pannen in Folge bleibt das „besondere elektronische Anwaltspostfach beA“ erst einmal außer Betrieb. e-recht24.de…

***

Mittwoch, 10. Januar 2018

Hirn-Computer-Schnittstelle. Neurowissenschaftler wollen umfassenden Daten-Schutz für Infos aus dem Hirn. Neurotechnologen und Experten für Künstliche Intelligenz treiben die Entwicklung voran und machen große Versprechungen zu dem, was sie mit ihren Erfindungen der Menschheit bieten können. Jetzt gerät die Datensicherheit in den Fokus. Peter Leiner, aerztezeitung.de…

***

Donnerstag, 11. Januar 2018

Gesünder dank Daten? Digitalisierung soll Medizin voranbringen. Der Trend zu Vernetzung erfasst auch die Medizin: Kliniken und Gesundheitskonzerne testen neue digitale Methoden wie die Analyse von Patientendaten. Das soll Forschung und Behandlung verbessern. Doch wer schützt sensible Daten vor Missbrauch? t3n.de…

***

Sonntag, 14. Januar 2018

Privatsphäre trotz Google Assistant. Was weiß der Sprachassistent von mir?Persönliche Assistenten, wie Google Home, gehören zu den vielversprechendsten neuen Technologien der letzten Jahre. Sie können auf Zuruf Wissensfragen beantworten, Termine verwalten, Musik abspielen und vieles mehr. Google Home wird dabei mit jeder Anfrage cleverer. Dafür benötigt er allerdings möglichst viele Daten seines Besitzers. Aber welche Daten werden tatsächlich übertragen und gespeichert? Wie es mit dem Google Home Datenschutz aussieht, und wie Sie Ihre persönlichen Informationen besser schützen können, erfahren Sie hier. homeandsmart.de…

Ausgesucht von:
Eckehard Kraska

Telefon: 089-1891 7360
E-Mail-Kontaktformular
E-Mail: email@iitr.de


Information bei neuen Entwicklungen im Datenschutz

Tragen Sie sich einfach in unseren Newsletter ein und wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen im Datenschutzrecht.

Veröffentlicht am Kategorien DatenwocheTags , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , Leave a comment

Die Woche im Datenschutz (KW44 2014)

[IITR – 2.11.14] Hier finden Sie einen subjektiv zusammengestellten Querschnitt zu Datenschutz-Themen dieser Woche (>>> Deutschland möchte digitaler Vorreiter werden: Widerspruch zum Verfassungsrecht >>> Streit Adressen um IP-Adressen >>> Streit um IP-Adressen: BGH und EUGH >>> Finanzbehörden Österreich >>> Vertrauen in medizinische Forschung >>> Regeln für Telefonmarketing >>> Im Beichtstuhl sind die Daten sicher >>> Maut: der gläserne Autofahrer >>> Datenschützer gefordert).

Die Woche im Datenschutz (KW44 2014) weiterlesen

Veröffentlicht am Kategorien DatenwocheTags , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , Leave a comment

Die Woche im Datenschutz (KW19 2014)

[IITR – 11.5.14] Hier finden Sie einen subjektiv zusammengestellten Querschnitt zu Datenschutz-Themen dieser Woche (>>> Wenn der Datenschutz die Medizin behindert >>> EU zwingt Banken zu Verdachtsmeldungen >>> Behörden-Anfragen auf Datenherausgabe >>> Anschlussüberwachungen >>> Apple-Richtlinien zur Herausgabe von Kundendaten >>> App als Spion entlarvt >>> Wahl ohne Viren).

Die Woche im Datenschutz (KW19 2014) weiterlesen

Veröffentlicht am Kategorien DatenwocheTags , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , Leave a comment

Die Woche im Datenschutz (KW 38 2011)

Sie können nicht alles lesen. Hier finden Sie einen subjektiv zusammengestellten Querschnitt zu Datenschutz-Themen dieser Woche (Piratenpartei, Medizin, Anti-Doping, Kirchensteuer, Smart-Meter, Facebook, Piratin).

Die Woche im Datenschutz (KW 38 2011) weiterlesen