Veröffentlicht am Kategorien DatenwocheTags , , , , , , , , , , , , , Kommentar schreiben

Datenschutzwoche (KW31 2020)

Montag, 27. Juli 2020

Karlsruhe: Im Internet gibt es kein generelles „Recht auf Vergessenwerden“. Suchmaschinen-Betreiber wie Google können zwar verpflichtet sein, Links zu kritischen Artikeln auf Wunsch des Betroffenen aus der Trefferliste zu entfernen, wie der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe klarstellte. Wessen Rechte und Interessen Vorrang haben, ist aber immer von einer umfassenden Abwägung im Einzelfall abhängig. nordbayern.de…

***

Dienstag, 28. Juli 2020

Corona-Insolvenzen. Unternehmen, die ihre Domains löschen, gehen hohe Risiken ein. Florian Hitzelberger, domain-recht.de…

***

Mittwoch, 29. Juli 2020

Corona-Apps im Datenschutz-Check: Android telefoniert nach Hause. Monika Ermert, heise.de…

***

Donnerstag, 30. April 2020

Staatstrojaner: Geheimdienste sollen erweiterte Befugnisse erhalten. Verschlüsselung ist Strafverfolgungs- und anderen Behörden ein Dorn im Auge: US-Senatoren haben nun einen Gesetzentwurf gegen Verschlüsselung vorgelegt. Aber auch hierzulande sollen Behörden mit dem Staatstrojaner erweiterte Befugnisse erhalten. it-daily.net…

***

Freitag, 31. Juli 2020

Joint Industry Letter on Schrems II Case Ruling. Cross-border data flows between the U.S. and Europe are the largest in the world and are fundamental to the largest trading relationship in the world, valued at approximately 1.3 trillion U.S. dollars annually. Transatlantic data flows account for over one-half of Europe’s data flows and about half of U.S. data flows. The EU-U.S. Privacy Shield and SCCs are both important mechanisms for international business operations, allowing firms around the world to provide robust assurances on the protection of personal information and enabling the transparent and necessary movement of data seamlessly across borders. As representatives of the global business community, we would like to take the opportunity to comment (…) Rebekka Weiß, bitkom.org…

***

Samstag, 1. August 2020

Über 248 Millionen persönliche Online-Zugangsdaten deutscher Internetnutzer offengelegt. all-about-security.de…

***

Sonntag, 2. August 2020

Ein Verbot der chinesischen Video-App Tiktok, wie es von Donald Trump geplant wird, stößt in Deutschland auf Ablehnung. hasepost.de…

Ausgesucht von:
Eckehard Kraska

Telefon: 089-1891 7360
E-Mail-Kontaktformular
E-Mail: email@iitr.de

 

Information bei neuen Entwicklungen im Datenschutz

Tragen Sie sich einfach in unseren Newsletter ein und wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen im Datenschutzrecht.

Veröffentlicht am Kategorien DatenwocheTags , , , , , , , , , , , , , , , Kommentar schreiben

Datenschutz Datenwoche (KW31 2019)

Sonntag, 28. Juli 2019

Britische Kriminalisten sichern sich vor Brexit Daten aus EU-Polizeisystem. Benjamin Horbelt, www.turi2.de…

***

Montag, 29. Juli 2019

So wenig nützt Daten-Anonymisierung. Ein Algorithmus kann ermitteln, wie leicht man trotz entfernter persönlicher Angaben in Datenbanken gefunden wird. Veronika Szentpetery-Kessler, heise.de…

***

Dienstag, 30. Juli 2019

EuGH-Urteil zu Opts-Ins: Bei Like-Buttons verpflichtend! Datenschutz.org…

***

Mittwoch, 31. Juli 2019

Daten von mehr als 100 Millionen US-Bankkunden gestohlen. Eine Informatikerin soll sich Zugang zu privaten Daten von Kreditantragstellern bei der US-Bank Capital One verschafft haben. Die Verdächtige wurde festgenommen. zeit.de…

***

Donnerstag, 1. August 2019

DSGVO-Umsetzung: Kleinen Gemeinden fehlt das Personal. Ira Zahorsky, egovernment-computing.de…

***

Freitag, 2. August 2019

Sechs Tipps für den Datenschutz im Hotel. Hotels, die nicht sauber mit Daten ihrer Gäste umgehen, drohen hohe Strafen. www.ahgz.de…

***

Samstag, 3. August 2019

Sprachassistenten und Datenschutz. Mithören beim Sex von Fremden. Ein „Guardian“-Bericht über das Auswerten sensibler Gespräche von „Siri“-Nutzern befeuerte die Kritik von Datenschützern am Sprachassistenten. Nun hat Apple die Auswertungen gestoppt. Deutschlandfunkkultur.de…

Ausgesucht von:
Eckehard Kraska

Telefon: 089-1891 7360
E-Mail-Kontaktformular
E-Mail: email@iitr.de

 

Information bei neuen Entwicklungen im Datenschutz

Tragen Sie sich einfach in unseren Newsletter ein und wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen im Datenschutzrecht.

Veröffentlicht am Kategorien DatenwocheTags , , , , , , , , , Kommentar schreiben

Datenschutz Datenwoche (KW31 2018)

Montag, 30. Juli 2018

Datenschutzkonferenz veröffentlicht DSFA-Positivliste. Auf der Liste finden sich Verarbeitungstätigkeiten wieder, die mit potenziell hohem Risiko für die Betroffenen verbunden sind. Alexandra Kleijn, heise.de…

***

Datenschutz: US-Regierung arbeitet an Antwort auf die DSGVO. Mit eigenen Datenschutzregeln will die US-Regierung angeblich bundesstaatlichen Initiativen zuvorkommen und auch Europas Datenschutzverständnis kontern. Martin Holland, heise.de…

***

Dienstag, 31. Juli 2018

EU setzt Trump Frist zum Datenschutz. Gerade hatten sich EU und USA bei Handel und Zöllen angenähert, da droht neuer Ärger. Die EU verlangt von den USA ultimativ die Einhaltung von Datenschutz-Vereinbarungen. Bernd Riegert, Deutsche Welle.de…

***

Mittwoch, 1. August 2018

USA unter Druck: Kalifornien beschließt eigene DSGVO. Der europäische Datenschutz zwingt US-Unternehmen zum Handeln. Einige Angebote bleiben für die EU verschlossen. Doch Kalifornien beschließt eine eigene Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Internetworld.de…

***

Donnerstag, 2. August 2018

DSGVO: „Wir sind alle Versuchskaninchen“. Schwarzwälder Bote.de…

***

Freitag, 3. August 2018

Kinderfotos schwärzen – muss das sein? Darüber diskutiert ganz Deutschland: Um den Datenschutz zu wahren, soll ein katholischer Kindergarten in Dormagen auf Erinnerungsfotos die Gesichter von Kindern geschwärzt und so für irritierte Eltern gesorgt haben. Hier erfährst Du, wann Fotos erlaubt sind und wo Du besser eine Genehmigung brauchst. MDR, Ulrike Kaliner, jumpradio.de…

***

Samstag, 4. August 2018

Datenschutz-Tipps für die Schwerbehindertenvertretung.  Als Schwerbehindertenvertreter erfahren Sie viel Vertrauliches, besonders über die Gesundheit ihrer Kolleginnen und Kollegen. Aber was gilt jetzt unter dem neuen europäischen Datenschutzrecht? bund-verlag.de…

***

Sonntag, 5. August 2018

Reddit: Hacker überwindet Zwei-Faktor-Authentifizierung. Das beliebte Onlineportal Reddit wurde gehackt. Angreifer konnten dafür die Zwei-Faktor-Authentifizierung für Mitarbeiter aushebeln. Martin Holland, heise.de…

Ausgesucht von:
Eckehard Kraska

Telefon: 089-1891 7360
E-Mail-Kontaktformular
E-Mail: email@iitr.de

 

Information bei neuen Entwicklungen im Datenschutz

Tragen Sie sich einfach in unseren Newsletter ein und wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen im Datenschutzrecht.

Veröffentlicht am Kategorien DatenwocheTags , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , Kommentar schreiben

Die Woche im Datenschutz (KW31 2017)

Sonntag, 30. Juli 2017

Wir sehen dich überall! Mit Überwachungskameras Gesichter von Terroristen erkennen – das wäre toll, sagt die Polizei. Ein Test in Berlin soll klären, ob das funktioniert. Andreas Rabenstein, Sächsiche Zeitung.de…

***

Montag, 31. Juli 2017

Wie Pharma-Riese Boehringer Dienstreisende absichert. gloobi.de…

***

Mittwoch, 2. August 2017

Leitfaden für die Industrie 4.0. Sicherheit und Datenschutz spielen in einer digital vernetzten Produktion eine große Rolle. DARMSTADT – In der Grundlagenforschung arbeiten Wissenschaftler in der Regel erstmal drauflos, ohne sich über die Anwendung Gedanken zu machen. Bei dem nationalen Referenzprojekt „IT-Sicherheit in der Industrie 4.0 (IUNO)“ werden Forschungsergebnisse auf reale Situationen in der Praxis angewendet. „Ende 2018 soll eine Art Leitfaden zur Verfügung stehen“, erklärt Reiner Anderl, Professor am Fachbereich Maschinenbau der TU Darmstadt und Mitbegründer des Referenzprojekts. echo-online.de…

***

Donnerstag, 3. August 2017

Autohersteller hatten ein freiwilliges Software-Update für die betroffenen Diesel-Wagen angeboten. Datenschutz könnte das verhindern. Morgenpost.de…

***

Freitag, 4. August 2017

EU-Pläne: Gibt es bald eine zentrale Datenstelle für alle Bürger? Mit dem Once-only-Prinzip will die EU erreichen, dass Bürger im digitalen Binnenmarkt ihre Daten bei Behörden nur noch einmal angeben müssen. Die bürokratische Erleichterung könnte allerdings auch Probleme in Sachen Privatsphärenschutz mit sich bringen, meint der EU-Datenschutzbeauftragte Giovanni Buttarelli. wired.de…

***

Samstag, 5. August 2017

Mit DSGVO wird Privacy by Design und by Default zur Pflicht. Die Geräte im Smart Home werden immer intelligenter und sammeln immer mehr Daten. Doch was darf der Hersteller mit ihnen machen? An Dritte weitergeben, wie es Staubsaugerhersteller iRobot praktizieren will? Wir zeigen, wie es um Privatsphäre und Datenschutz im Smart Home bestellt ist. www.computerwoche.de…

Ausgesucht von:
Eckehard Kraska

Telefon: 089-1891 7360
E-Mail-Kontaktformular
E-Mail: email@iitr.de


Information bei neuen Entwicklungen im Datenschutz

Tragen Sie sich einfach in unseren Newsletter ein und wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen im Datenschutzrecht.

Veröffentlicht am Kategorien ArtikelTags , , , , , , , , , , , , , , , Kommentar schreiben

Die Woche im Datenschutz (KW31 2016)

[IITR – 7.8.16] Hier finden Sie einen subjektiv zusammengestellten Querschnitt zu Datenschutz-Themen dieser Woche (>>> Kamera-Überwachung >>> Bürgeranträge unterliegen dem Datenschutz >>> Super-Radar: Menschenleben und Datenschutz >>> Pflegedienste verstecken sich hinter Datenschutz >>> Callcenter Datenschutz).

Die Woche im Datenschutz (KW31 2016) weiterlesen

Veröffentlicht am Kategorien DatenwocheTags , , , , , , , , , , , , , , , , , , , Kommentar schreiben

Die Woche im Datenschutz (KW31 2015)

[IITR – 2.8.15] Hier finden Sie einen subjektiv zusammengestellten Querschnitt zu Datenschutz-Themen dieser Woche (>>> Gefahr durch Hacker wächst >>> Was passiert wenn ich tot bin? >>> Europäischer Datenschutzbeauftragter: Stellungnahme zur EU-DSGVO >>> Verteidigungsministerium und Bundeswehr: besserer Datenschutz auf Websites >>> Gesetzliche Krankenkassen: Verarbeitung ohne gesetzliche Grundlage >>> Recht auf Vergessen: Google widersetzt sich der Löschung >>> US-Organisation: Daten vor staatlichen Zugriffen schützen >>> Kundendaten beim Unternehmenskauf).

Die Woche im Datenschutz (KW31 2015) weiterlesen

Veröffentlicht am Kategorien DatenwocheTags , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , Kommentar schreiben

Die Woche im Datenschutz (KW31 2014)

[IITR – 3.8.14] Hier finden Sie einen subjektiv zusammengestellten Querschnitt zu Datenschutz-Themen dieser Woche (>>> Kanada lässt weltweit löschen >>> Dutch intelligence can receive NSA data >>> Privatsphäre als Geschäftsmodell >>> Aus Zeugnis-Aktionen Profit schlagen >>> Datenschutz als Standortvorteil für die Schweiz >>> Datenschutz für RFID-Systeme >>> USB-Sticks sind ein unkontrollierbares Einfallstor >>> Folgen des „Rechts auf Vergessenwerden“ >>> Kein Vergütungsanspruch bei datenschutzwidrigem Datenhandel >>> Videokameras rechtswidrig: saftiges Bußgeld).

Die Woche im Datenschutz (KW31 2014) weiterlesen

Veröffentlicht am Kategorien DatenwocheTags , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , Kommentar schreiben

Die Woche im Datenschutz (KW31 2013)

[IITR – 04.08.13] Hier finden Sie einen subjektiv zusammengestellten Querschnitt zu Datenschutz-Themen dieser Woche (NSA, Gütesiegel, Online-Bewertungen, Menschenrecht, Snowden-Asyl, Bundesanwaltschaft, Avatare).

Die Woche im Datenschutz (KW31 2013) weiterlesen

Veröffentlicht am Kategorien DatenwocheTags , , , , , , , , , , , , , , , , , Kommentar schreiben

Die Wochen im Datenschutz (KW31 2012)

Sie können nicht alles lesen. Hier finden Sie einen subjektiv zusammengestellten Querschnitt zu Datenschutz-Themen dieser Woche (CH-Adressdaten, FB-Studenteninitiative, Fingerabdrücke, Bayerntrojaner, Mobilfunker-Auskunft, Video-Taxi).

Die Wochen im Datenschutz (KW31 2012) weiterlesen

Veröffentlicht am Kategorien DatenwocheTags , , , , , , , , , , , , , , , , , , , Kommentar schreiben

Die Woche im Datenschutz (KW31 2011)

Sie können nicht alles lesen. Hier finden Sie einen subjektiv zusammengestellten Querschnitt zu Datenschutz-Themen dieser Woche (Internetüberwachung, Anti-Cookie-Maßnahmen, Sicherheitslücken, Makler, Datenschutz-Aufgaben, Empfehlungsmarketing, Bestellungs-Widerruf).

Die Woche im Datenschutz (KW31 2011) weiterlesen