Veröffentlicht am Kategorien DatenwocheTags , , , , , , , , , , , , Kommentar schreiben

Datenschutzwoche (KW 09 2020)

Montag, 24. Februar 2020

Bereits Untersagungsanordnungen wegen Nutzung von Google Analytics + erste gerichtliche Verfahren. Wie der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Rheinland-Pfalz Prof. Kugelmann (LfDI) in seinem aktuellen Newsletter v. 21.02.2020 mitteilt, hat er bereits in Vergangenheit entsprechende Untersagungsverfügungen gegen Webseiten-Betreiber erlassen, die Google Analytics und andere, vergleichbare Analyse-Tools eingesetzt haben. www.dr-bahr.com…

***

Dienstag, 25. Februar 2020

Barley stellt Irlands Zuständigkeit für Facebook infrage. Bei der irischen Datenschutzbehörde laufen seit 2018 elf Untersuchungen gegen Facebook. Dass noch keine Entscheidungen gefallen sind, sorgt für Unmut. Dietmar Neuerer, Handelsblatt.com…

***

Deutsche Datenschutzbeauftragte fordern europäische Datenschutz-Behörde. Andreas Grieß, turi2.de…

***

Mittwoch, 26. Februar 2020

Die geplante Reform des Glücksspielstaatsvertrags ruft Datenschützer auf den Plan. „Was als Schutz vor der Spielsucht gedacht ist, führt zur Totalüberwachung und Bevormundung„, monierte der frühere Bundesdatenschutzbeauftragte Peter Schaar gegenüber der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (FAZ). Ihm geht die vorgesehene „fürsorgliche Beobachtung durch den Staat“ zu weit: „Es fehlt die Verhältnismäßigkeit.“ Stefan Krempl, heise.de…

***

Donnerstag, 27. Februar 2020

EU-Diplomaten rund um die Welt verwenden seit einigen Monaten eine eigene Messenger-App für vertrauliche Kommunikation. Das Außenamt der EU möchte darüber aber möglichst wenig verraten. Alexander Fanta, netzpolitik.org…

***

Samstag, 29. Februar 2020

Horst Seehofer will für Polizei Datenschutz aufweichen. Bei WhatsApp gibt es die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung, welche die Daten der Nutzer schützen soll. Horst Seehofer (CSU) will ein Gesetz, um dieser Sicherheitsmaßnahme zu entgehen. www.hna.de…

***

Sonntag, 1. März 2020

Gesichtsdatenbank Clearview: Unbekannter greift auf Kundenliste zu. Die App Clearview führt eine riesige Datenbank mit Fotos aus dem Internet, über die es Personen identifizieren kann. Bisher nutzen vor allem US-amerikanische Behörden das Portal, um Straftäter zu fassen. Jan Schäfer, e-recht24.de…

Ausgesucht von:
Eckehard Kraska

Telefon: 089-1891 7360
E-Mail-Kontaktformular
E-Mail: email@iitr.de

 

Information bei neuen Entwicklungen im Datenschutz

Tragen Sie sich einfach in unseren Newsletter ein und wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen im Datenschutzrecht.

Veröffentlicht am Kategorien DatenwocheTags , , , , , , , , , , , , , Kommentar schreiben

Datenschutzwoche (KW01 2020)

Montag, 30. Dezember 2019

Wer bin ich – und wenn ja, wie weise ich es nach? Das jüngste Datenschutz-Bußgeld wegen unzureichender Authentifizierung gegen 1&1 wirft viele Fragen auf. Der Beitrag stellt dar, welche Anforderungen man zur Identifikation von Nutzern umsetzen muss, insbesondere bei datenschutzrechtlichen Auskunftsanfragen. t3n.de…

***

Dienstag, 31. Dezember 2019

Nach Einschätzung des IT-Verbands Bitkom boomt das Geschäft von Beratern und Anwälten infolge der seit Mai 2018 geltenden Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). wallstreet-online.de…

***

Mittwoch, 1. Januar 2020

California’s New Privacy Law Will Harm Consumers and Innovation. cei.org…

***

„Nicht Daten sind der Rohstoff des 21. Jahrhunderts, sondern Vertrauen.“ Der Bundesdatenschutzbeauftragte Ulrich Kelber appellierte in Leipzig für Datensparsamkeit, staatliche Regulierung und eine Überprüfung der Sicherheitsgesetze.T. Kleinz, heise.de…

***

Donnerstag, 2. Januar 2020

E-Evidence: Apple, Facebook, Google & Co. kommen Auskunftsersuchen europäischer Strafverfolger zu Bestands- und Verkehrsdaten auch ohne Pflicht bereits häufig nach. Stefan Krempl, heise.de…

***

Freitag, 3. Januar 2020

Polizei soll trotz Datenschutz-Zweifeln bei Facebook und Twitter bleiben. Innenministerium hofft auf Dialog zum Datenschutz – Beauftragter verlässt Twitter. rnz.de…

***

Samstag, 4. Januar 2020

Cookieless Tracking: Was auf Online-Marketer zukommt. Online-Marketing ohne Cookies? Ein Szenario, das vielen Marketern als unmöglich erscheint, aber nun Realität wird. Cookieless Tracking – neue Methoden mit neuen Chancen sind gefragt. t3n.de…

Ausgesucht von:
Eckehard Kraska

Telefon: 089-1891 7360
E-Mail-Kontaktformular
E-Mail: email@iitr.de

 

Information bei neuen Entwicklungen im Datenschutz

Tragen Sie sich einfach in unseren Newsletter ein und wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen im Datenschutzrecht.

Veröffentlicht am Kategorien DatenwocheTags , , , , , , , , , , , , , , Kommentar schreiben

Datenschutzwoche (KW37 2019)

Sonntag, 8. September 2019

Datenschutzbehörden verabschieden Modell zur Berechnung von Bußgeldern. Künftig drohen nach Datenschutzverstößen deutlich höhere Bußgelder als bislang. Tim Wybitul, lathamgermany.de…

***

Montag, 9. September 2019

Eine Allianz von US-Bundesstaaten hat wegen kartellrechtlicher Bedenken eine Untersuchung gegen den Online-Riesen Facebook eingeleitet. In dieser Woche sollen Ermittlungen gegen Google folgen. www.lto.de…

***

Dienstag, 10.September 2019

Beratung gegen häusliche Gewalt: Probleme mit dem Datenschutz. Ostsee-Zeitung.de…

***

Mittwoch, 11. September 2019

Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig befasst sich heute mit Haftungsfragen im Zusammenhang mit Facebook-Fanseiten. Deutschlandfunk.de…

***

Eine wachsende Zahl US-Staaten verabschiedet Datenschutzgesetze. Das missfällt Konzernen. Sie wollen ein einheitliches Bundesgesetz, das nicht wehtut. Daniel AJ Sokolov, heise.de…

***

Donnerstag, 12. September 2019

KÜS fordert Zugang zu den Daten. Aus Sicherheitsgründen verschlüsseln einige Hersteller die nicht gesetzlich geregelten Informationen zum Fahrzeug, um den Zugriff Unberechtigter zu unterbinden. Die Sachverständigen-organisation KÜS will das nicht hinnehmen. Bettina John, automobilwoche.de…

***

Freitag, 13. September 2019

Investitionen in den Datenschutz. Messbare Geschäftsvorteile durch Datenschutzprozesse. Otto Geißler / Peter Schmitz, www.security-insider.de…

***

Samstag, 14. September 2019

Einigkeit mit Frankreich. (AFP). Die Bundesregierung will die von Facebook angekündigte Kryptowährung Libra blockieren. In der großen Koalition herrsche Einigkeit darüber, „marktrelevante private Stablecoins“ nicht zuzulassen, sagte der CDU-Parlamentarier Thomas Heilmann dem Spiegel. Gemeinsam mit Frankreich bekräftigte Deutschland beim Treffen der EU-Finanzminister am Freitag in Helsinki die Vorbehalte gegen das Facebook-Vorhaben. Badische Zeitung.de…

Ausgesucht von:
Eckehard Kraska

Telefon: 089-1891 7360
E-Mail-Kontaktformular
E-Mail: email@iitr.de

 

Information bei neuen Entwicklungen im Datenschutz

Tragen Sie sich einfach in unseren Newsletter ein und wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen im Datenschutzrecht.

Veröffentlicht am Kategorien DatenwocheTags , , , , , , , , , , , , , , , Kommentar schreiben

Datenschutzwoche (KW35 2019)

Montag, 26. August 2019

Vollkontrolle durch GPS und Videoüberwachung – das dürfen Arbeitgeber wirklich. Ein kleiner privater Umweg auf der Dienstreise, eine etwas längere Pause im Auto – per GPS können Chefs das alles sehen. Allerdings hört die Kontrolle auf, wo der Datenschutz der Arbeitnehmer anfängt. Verstöße können teuer werden. Welt.de…

***

Dienstag, 27. August 2019

Der Bußgeldkatalog der DSGVO. Joanna Maxime Stünkel, Hannah Zitzmann, Datenschutz-Notizen.de…

***

Mittwoch, 28. August 2019

Facebook verschärft Regeln zur Wahlwerbung. Vor der nächsten Präsidentschaftswahl will das US-Unternehmen die Transparenz erhöhen. Werbekunden müssen mehr Informationen über die Auftraggeber von Anzeigen angeben. Zeit.de…

***

Donnerstag, 29. August 2019

Für Unternehmen geht es um „Leben oder Tod“. China plant bis 2020 die Einführung eines Sozialkreditsystems, das jeden Bürger und jedem Unternehmen eine Note gibt. Auch deutsche Firmen wird das treffen – sie sind darauf allerdings kaum vorbereitet. Jörn Petring, wirtschaftswoche.de…

***

Freitag 29. August 2019

Ausbildungsreport 2019: Fast die Hälfte aller Azubis wird nicht gezielt auf Digitalisierung vorbereitet. Smartphone, Cloud, Streaming: Digitale Kommunikation und digitale Tools sind für junge Menschen fester Bestandteil ihres Alltags. Nur in der Ausbildung – da hapert’s mit digitalen Inhalten. dgb.de…

***

Samstag, 30. August 2019

iPhone-Schwachstellen machten breiten Datenabgriff möglich. Es ist das schlimmste bisher bekanntgewordene Angriffsszenario gegen das iPhone von Apple: Aufenthaltsort, Fotos und Nachrichten konnten abgegriffen werden. donaukurier.de…

Ausgesucht von:
Eckehard Kraska

Telefon: 089-1891 7360
E-Mail-Kontaktformular
E-Mail: email@iitr.de

 

Information bei neuen Entwicklungen im Datenschutz

Tragen Sie sich einfach in unseren Newsletter ein und wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen im Datenschutzrecht.

Veröffentlicht am Kategorien DatenwocheTags , , , , , , , , , , , , , , Kommentar schreiben

Datenwoche Datenschutz (KW33 2019)

Montag, 12. August 2019

Sorgen um Facebooks Libra: Besorgte Datenschützer veröffentlichen Fragenkatalog. Finanzen.net…

***

Dienstag, 13. August 2019

Sicherheit oder Datenschutz-Problem? Fränkische Polizei bekommt Bodycams. Antenne.de…

***

Mittwoch, 14. August 2019

Zum leichtfertigen Umgang mit dem Personalausweis. Sven Venzke-Caprarese, Dennis-Kenji Kipker, weser-kurier.de…

***

Donnerstag, 15. August 2019

Mehr als eine Million Fingerabdrücke offen im Netz. Fingerabdrücke und andere biometrische Merkmale sind als Zugangsdaten besonders sensibel, weil man sie bei einem Dateneinbruch im Gegensatz zu einem Passwort nicht einfach ändern kann. Nun ist ein gigantisches Datenleck bei einer Biometrie-Firma entdeckt worden. Donaukurier.de…

***

Datenschützer stuft Wahlkampf-App der Grünen als „bedenklich“ ein. Focus.de…

***

Freitag, 16. August 2019

Datenleck statt Datenschutz. Ein Student kam durch das Auskunftsrecht innerhalb von Minuten an sensible Daten. Unternehmen nehmen oft keine Identitätsprüfung vor. Igor Steinle, schwäbische-post.de…

***

Samstag, 17. August 2019

Lufthansa verlangt Selfies bei Entschädigungsanspruch. Susanne Khammar, e-recht24.de…

***

Sonntag, 18. August 2019

EU-Staaten für maximale Vorratsdatenspeicherung. 487 Datenkategorien umfasst eine Matrix, die Europol dem Ministerrat vorgelegt hat. Davon könne eigentlich nichts mehr gestrichen werden, lautet der Tenor dort. Stefan Krempl, heise.de…

Ausgesucht von:
Eckehard Kraska

Telefon: 089-1891 7360
E-Mail-Kontaktformular
E-Mail: email@iitr.de

 

Information bei neuen Entwicklungen im Datenschutz

Tragen Sie sich einfach in unseren Newsletter ein und wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen im Datenschutzrecht.

Veröffentlicht am Kategorien DatenwocheTags , , , , , , , , , , , , Kommentar schreiben

Datenwoche Datenschutz (KW30 2019)

Montag, 22. Juli 2019

Der CSU-Landtagsabgeordnete Peter Tomaschko ist einstimmig zum neuen Vorsitzenden der Bayerischen Datenschutzkommission gewählt worden. Augsburger Allgemeine.de…

***

Dienstag, 23. Juli 2019

Europäische Datenschützer zeigen Grenzen für Videoüberwachung auf. Datenschutz und Videoüberwachung – geht das zusammen? Ja, aber nur in engen Grenzen, sagen die europäischen Datenschutzbehörden und legen Leitlinien vor. Eine der Erkenntnisse: Ein Hinweisschild mit einer Kamera darauf reicht als Warnung bei weitem nicht aus. netzpolitik.org…

***

Mittwoch, 24. Juli 2019

Facebook nominates chief privacy officer after $5 billion settlement with FTC. Facebook on Wednesday nominated Michel Protti, the company’s vice president of marketing on partnerships, to serve as chief privacy officer. Protti’s nomination will have to be approved by an independent privacy committee. As a privacy compliance officer, Protti will be required to “independently submit to the FTC quarterly certifications that the company is in compliance with the privacy program.” (…) “Any false certification will subject them to individual civil and criminal penalties,” the FTC said in Wednesday’s settlement announcement. Salvador Rodriguez, CNBC.com…

***

Donnerstag, 25. Juli 2019

Knapp ein Jahr nach Inkrafttreten der Datenschutz-Grundverordnung hat die Europäische Kommission heute einen Bericht veröffentlicht, in dem sie die Auswirkungen der EU-Datenschutzvorschriften untersucht und darlegt, wie die Umsetzung weiter verbessert werden kann. Pressemitteilung der Europäischen Kommission…

***

Freitag, 26. Juli 2019

Spielregeln für Giganten. Wir brauchen eine EU Datenmarktaufsicht. Johannes Vogel, zeit.de…

***

Samstag, 27. Juli 2019

Indiskrete Sprachassistentin: Auch bei Siri hören Menschen zu. Ein Teil der Fragen an Apples Assistentin Siri wird zur Kontrolle an Menschen weitergeleitet. Die bekommen dadurch private und sogar intime Gespräche mit. Sylvester Tremmel, heise.de…

Ausgesucht von:
Eckehard Kraska

Telefon: 089-1891 7360
E-Mail-Kontaktformular
E-Mail: email@iitr.de

 

Information bei neuen Entwicklungen im Datenschutz

Tragen Sie sich einfach in unseren Newsletter ein und wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen im Datenschutzrecht.

Veröffentlicht am Kategorien DatenwocheTags , , , , , , , , , , , , , Kommentar schreiben

Datenschutz Datenwoche (KW29 2019)

Montag, 15. Juli 2019

Ein Fachkräfte-Mangel könnte auch ein Sicherheitsproblem für kleinere Unternehmen mit sich bringen. Mittelständische Unternehmen fragen vermehrt externe IT-Sicherheitsdienstleistungen nach. Als Ursache nennt eine neue ISG Studie unter anderem den grossen Mangel an IT-Sicherheitsfachkräften. www.m-q.ch…

***

Dienstag, 16. Juli 2019

Schon älter, 11. März, aber dennoch aktuell: Dürfen Nutzer, die einer Speicherung von Cookies auf Websites nicht zustimmen, am Besuch dieser Website gehindert werden? Niederländische Datenschützer haben dazu eine klare Auffassung. www.t3n.de…

***

Datenschutz: So viele Firmeninterna geben Mitarbeiter im Zug preis. Kaspersky Lab hat ein Datenschutz-Experiment gestartet – und einmal mitgehört und -gelesen, welche Daten man beim Zugfahren quasi nebenbei mitbekommt. Das Ergebnis sollte Führungskräften zu denken geben. www.t3n.de…

***

Mittwoch, 17. Juli 2019

Grosse Skepsis gegen „Libra“. Facebooks Kryptowährung auf dem Prüfstand. Vor dem US-Kongress will Facebook die erheblichen Vorbehalte gegen die geplante digitale Währung zerstreuen. So soll «Libra» etwa unter Aufsicht der Schweizer Finanzmarktaufsicht Finma gestellt werden. www.srf.ch…

***

Donnerstag, 18. Juli 2019

Achtung vor Kontrollen der Datenschutzbehörde. Die Digitalisierung hält mit Schwung Einzug in die Branche. Das bietet viele Chancen. Gleichzeitig gilt es, zahlreiche gesetzliche Vorgaben zu beachten, wie etwa den Datenschutz. Holger Zietz, www.kfz-betrieb.vogel.de…

***

Freitag, 19. Juli 2019

Das Spionageprogramm einer israelischen Firma kann einem Bericht zufolge nicht nur auf Smartphones gespeicherte Daten einsehen: Pegasus habe auch Zugriff auf die Cloud. zeit.de…

***

Samstag, 20. Juli 2019

Obwohl sich deutsche Nutzer zunehmend um ihre Privatsphäre im Internet sorgen, bleiben sie oft tatenlos. Ein Grund dafür könnte ausgerechnet die DSGVO sein. it-daily.net…

Ausgesucht von:
Eckehard Kraska

Telefon: 089-1891 7360
E-Mail-Kontaktformular
E-Mail: email@iitr.de

 

Information bei neuen Entwicklungen im Datenschutz

Tragen Sie sich einfach in unseren Newsletter ein und wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen im Datenschutzrecht.

Veröffentlicht am Kategorien DatenwocheTags , , , , , , , , , , , , , Kommentar schreiben

Datenschutz Datenwoche (KW28 2019)

Montag, 8. Juli 2019

Statement in response to an announcement to the London Stock Exchange that the ICO intends to fine British Airways for breaches of data protection law. Following an extensive investigation the ICO has issued a notice of its intention to fine British Airways £183.39M for infringements of the General Data Protection Regulation (GDPR). ICO.org.uk…

***

British Airways soll 204 Mio Euro Strafe zahlen, heise.de…

***

Dienstag. 9. Juli 2019

CJEU’s hearing on Schrems II has both sides worried ruling could be sweeping. In a mammoth eight-hour session, the court heard from the Irish Data Protection Commissioner, Facebook, the Electronic Privacy Information Center, DigitalEurope, the Business Software Alliance, the European Commission, the European Data Protection Board, the U.S. government as well as several EU countries and representatives of Max Schrems himself. Jennifer Baker, iapp.org…

***

Mittwoch, 10. Juli 2019

Schrems vs. Facebook: Der EuGH hat wieder das Wort. Der Rechtsstreit über die Übermittlung von Facebook-Nutzerdaten in die USA ist in der zweiten Runde – jetzt liegt die Entscheidung wieder beim EuGH. Monika Ermert, heise.de…

***

Europas Behörden wollen Datenschutz und Wettbewerbsrecht verheiraten. Führende Datenschützer, Deutschlands oberster Kartellwächter und der mächtigste EU-Beamte besprachen in Brüssel, wie Europa mit der Macht der Datenkonzerne Google und Facebook umgehen soll. Sie halten eine enge Verzahnung von Europas Regulierern für unumgänglich. Alexander Fanta, netzpolitik.org…

***

Donnerstag, 11. Juli 2019

Der Vorsitzende der US-Zentralbank Jerome Powell sagte, dass man insgesamt zufrieden mit der Art und Weise sein sollte, wie Facebook mit den regulatorischen Bedenken bezüglich seines bevorstehenden Stablecoins Libra umgeht. Max Boddy, cointelegraph.com…

***

Freitag, 12. Juli 2019

Das Bundeskabinett hat am 10.07.2019 den Entwurf für ein Digitale-Versorgung-Gesetz von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn beschlossen. Apps auf Rezept, Angebote zu Online-Sprechstunden und überall bei Behandlungen die Möglichkeit, auf das ; Datennetz im Gesundheitswesen zuzugreifen – das soll das „Gesetz für eine bessere Versorgung durch Digitalisierung und Innovation“ (Digitale-Versorgung-Gesetz – DVG) ermöglichen. stb-web.de…

***

Samstag, 13. Juli 2019

Facebook vor Strafe von fünf Milliarden Dollar. tagesanzeiger.ch…

Ausgesucht von:
Eckehard Kraska

Telefon: 089-1891 7360
E-Mail-Kontaktformular
E-Mail: email@iitr.de

 

Information bei neuen Entwicklungen im Datenschutz

Tragen Sie sich einfach in unseren Newsletter ein und wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen im Datenschutzrecht.

Veröffentlicht am Kategorien DatenwocheTags , , , , , , , , , , , , , , , Kommentar schreiben

Datenschutz Datenwoche (KW27 2019)

Montag, 1. Juli 2019

G20-Staaten bekennen sich zu reguliertem Online-Handel. Auf einem Sondertreffen während des G20-Gipfels in Osaka haben sich internationale Vertreter zu einer stärkeren Regulierung des Online-Handels bekannt. Bundeskanzlerin Angela Merkel betont die Notwendigkeit, dabei aufzuholen. Elbe-Jeetzel-Zeitung…

***

OSAKA – Prime Minister Shinzo Abe on Friday at the G20 summit formally declared the launch of the “Osaka Track,” an overarching framework promoting cross-border data flow with enhanced protections. Sandwiched between U.S. President Donald Trump on his right and Chinese President Xi Jinping on his left at a meeting on the digital economy, Abe underscored the importance of his “Data Free Flow with Trust” concept, a move spearheaded by Japan that calls for the creation of a set of international rules enabling the free movement of data across borders. japantimes.co.jp…

***

Dienstag, 2. Juli 2019

Edward Snowden über Krypto und Datenschutz: „Bitcoin bedeutet Freiheit“. Bezüglich Facebooks „Libra“ dreht sich derzeit noch viel darum, was das Krypto-Projekt des Technologieriesen für die Mainstream-Akzeptanz und entsprechende neue Technologien bedeuten könnte. Gleichzeitig hat die Ankündigung aber auch zahlreiche Diskussion über Privatsphäre, Dezentralisierung und vieles mehr ausgelöst. Andre Eberle, coincierge.de…

***

Mittwoch, 3. Juli 2019

Datenschutz: Was ist eine „Controller-to-Controller“-Vereinbarung? Verarbeiten zwei oder mehrere Unternehmen dieselben personenbezogenen Daten zu jeweils unterschiedlichen Zwecken, kann eine „Controller-to-Controller“-Vereinbarung zur datenschutzrechtlichen Abgrenzung und Pflichtenkoordination sinnvoll sein. Görtz Rechtsanwälte, Anwalt.de…

***

Donnerstag, 4. Juli 2019

Chinesische App spioniert Touristen bei Grenzübertritt aus. Niklas Lewanczik, onlinemarketing.de…

***

Freitag, 5. Juli 2019

Beim 12. Bonner Dialog für Cybersicherheit diskutieren Experten über Datendiebstahl. Ein Befund: Internet-Nutzer gehen zu leichtfertig mit ihren Daten um. Victoria Thiele, General-Anzeiger-Bonn.de…

***

Samstag, 6. Juli 2019

Wikipedia-Mitgründer Larry Sanger hat in einem Interview Facebook und Twitter verbal angegriffen. Diese machten Profite mit Nutzerdaten und verletzten den Datenschutz massiv. t3n.de…

Ausgesucht von:
Eckehard Kraska

Telefon: 089-1891 7360
E-Mail-Kontaktformular
E-Mail: email@iitr.de

 

Information bei neuen Entwicklungen im Datenschutz

Tragen Sie sich einfach in unseren Newsletter ein und wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen im Datenschutzrecht.

Veröffentlicht am Kategorien DatenwocheTags , , , , , , , , , , , Kommentar schreiben

Datenschutz Datenwoche (KW22 2019)

Montag, 27. Mai 2019

Cyberrisiken: „In keinem Bereich ist der Mensch so gläsern wie vor seinem Versicherungsmakler“. www.versicherungsbote.de…

***

Dienstag, 28. Mai 2019

Unsicherheit beim Datenschutz. Aus Angst verzichten viele Unternehmen auf Data Analytics. Iris Lindner, www.cio.de…

***

Mittwoch, 29. Mai 2019

Verstorbenendaten und die DSGVO. Nach dem Urteil des Bundesgerichtshofes (BGH Urteil vom 12.07.2018 – III ZR 183/17) zum digitalen Nachlass kam im Zusammenhang mit der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) auch die Frage auf, ob die DSGVO auch die personenbezogenen Daten Verstorbener schützt. Tim Becker, Anwalt.de…

***

Donnerstag, 30. Mai 2019

Brainstorming: Wie die Demokratie die digitale Revolution überleben könnte. Experten empfehlen: Datenmonopolisten zerschlagen, Netzinfrastrukturen kollektivieren, Gesichtserkennung verbieten und die Regierung nicht automatisieren. Stefan Krempl, heise.de…

***

Freitag, 31. Mai 2019

DatenschutzOnline-Zeitungen: Das Geschäft mit den Werbecookies. 660 Cookies setzt die „Kleine Zeitung“ aus Österreich bei ihren Nutzern. Und zwar nicht erst, nachdem der Bestätigen-Haken geklickt wurde. Der Netzaktivist Wolfie Christl wirft dieser und anderen Online-Zeitungen vor, den Datenschutz der Leserinnen und Leser nicht ernst zu nehmen. deutschlandfunknova.de…

***

Samstag, 1. Juni 2019

Nutzer können laut Facebook keine Privatsphäre erwarten. In einer Sammelklage gehen Nutzer gegen Facebook im Skandal um Cambridge Analytica vor. Das soziale Netzwerk will jedoch keinen Schaden seiner Mitglieder durch die Datenweitergabe anerkennen. Golem.de…

***

Sonntag, 2. Juni 2019

Facebooks Algorithmus formt unser Leben. Claudio Agosti will wissen, was Facebook mit ihm anstellt. Der Programmierer hat einen Browser-Zusatz geschaffen, der Datenspenden von Nutzer:innen des sozialen Netzwerkes sammelt. Damit will Agosti entschlüsseln, warum wir nur ganz bestimmte Politiknachrichten zu sehen bekommen – und was Facebook in seinem Newsfeed vor uns versteckt. netzpolitik.org…

Ausgesucht von:
Eckehard Kraska

Telefon: 089-1891 7360
E-Mail-Kontaktformular
E-Mail: email@iitr.de

 

Information bei neuen Entwicklungen im Datenschutz

Tragen Sie sich einfach in unseren Newsletter ein und wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen im Datenschutzrecht.