Veröffentlicht am Kategorien DatenwocheTags , , , , , , , , , , , Leave a comment

Datenschutzwoche (KW41 2019)

Montag, 7. Oktober 2019

Ein Jahr nach der Einführung der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) begreifen viele Entscheider erst die volle Komplexität. Ernüchternd ist das Fazit nach dem ersten Jahr der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in der Praxis: Nur 28 Prozent der Unternehmen sind überzeugt, die Richtlinie zum Datenschutz korrekt umzusetzen. Swantje Francke, springerprofessional.de…

***

Dienstag, 8. Oktober 2019

Chinesische Lehrer überwachen Gehirnwellen ihrer Schüler. Nicht nur GPS-Tracker und Kameras sind Teil des chinesischen Klassenraumexperiments der Zukunft. Schüler tragen Stirnbänder, die Gehirnaktivitäten messen. Lehrer und Eltern können so immer sehen, wie sich Kinder im Unterricht verhalten. Diese EEG-Messungen sind allerdings fehleranfällig. Oliver Nickel, Golem.de…

***

Mittwoch, 9. Oktober 2019

Japan will DSGVO-ähnliche Regulierung von Google, Apple, Amazon und Facebook einführen. sumikai.com…

***

Donnerstag, 10. Oktober 2019

Whistleblower warnt: USA steuern bei Datenschutz auf chinesische Verhältnisse zu. t3n.de…

***

Freitag, 11. Oktober 2019

Viele kleine Unternehmen sehen es als Erleichterung an, wenn sie nun nicht mehr verpflichtet sind, einen betrieblichen Datenschutzbeauftragten (DSB) zu benennen. Dies ist nicht nur eine Milchmädchenrechnung, sondern es zeigt, dass die Aufgaben eines DSB missverstanden werden. Es ist also höchste Zeit, sich Klarheit über die Aufgaben eines DSB zu verschaffen. Oliver Schonschek / Peter Schmitz, security-insider.de…

***

Samstag, 12. Oktober 2019

Persönliche Haftung bei Sicherheitsvorfällen? Angesichts der Tatsache, dass das Cyberrisiko mittlerweile sogar als Bewertungskriterium von Rating-Agenturen aufgenommen wurde und im Falle von Datendiebstahl oder -verlust immer öfter damit gedroht wird, dass Mitarbeiter und Unternehmensleiter selbst für den Schadensfall haften, könnten Sanktionen aufgrund von Fahrlässigkeit, Verantwortungslosigkeit oder unzureichender digitaler Hygiene in den kommenden Jahren häufiger vorkommen. www.it-daily.net…

Ausgesucht von:
Eckehard Kraska

Telefon: 089-1891 7360
E-Mail-Kontaktformular
E-Mail: email@iitr.de

 

Information bei neuen Entwicklungen im Datenschutz

Tragen Sie sich einfach in unseren Newsletter ein und wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen im Datenschutzrecht.

Veröffentlicht am Kategorien DatenwocheTags , , , , , , , , , , , , , , Leave a comment

Datenschutzwoche (KW38 2019)

Montag, 16. September 2019

Keine Torschützen wegen Datenschutz. (F.L.) An dieser Stelle sollten eigentlich die Statistiken aus den Handballligen stehen. Mit dem Start in die neue Saison haben die Funktionäre des Handball-Verbandes Niederrhein und des Westdeutschen-Handball-Verbandes aufgrund der Datenschutz-Grundverordnung einen Riegel vorgeschoben. www.rp-online.de…

***

Dienstag, 17. September 2019

Grenzenlos mobil, grenzenlos überwachbar: E-Roller zeichnen lückenlose Bewegungsprofile. epochtimes.de…

***

Mittwoch, 18. September 2019

Türkische Datenschutzaufsichtsbehörde verlängert die Registrierungspflicht in VERBIS für Verantwortliche bis zum 31.12.2019. Die intensiven Wirtschaftsbeziehungen zwischen Deutschland und der Türkei führen dazu, dass viele deutsche Unternehmen Niederlassungen in der Türkei haben. Diese Unternehmen, die ihren Sitz in der Türkei haben, aber auch die, die ihren Sitz im Ausland haben und in der Türkei Daten verarbeiten, stehen vor der Herausforderung, den Datenschutz nach türkischem Recht anzuwenden bzw. umzusetzen. In diesem Blogbeitrag möchten wir einen groben Überblick über das türkische Datenschutzgesetz geben und den Registrierungsprozess erläutern. Ebru Öztürk, Datenschutz-Notizen.de…

***

Donnerstag, 19. September 2019

Schutz vor Cybercrime: Warum Daten in der Cloud am sichersten liegen. www.asscompact.de…

***

Freitag, 20. September 2019

Bezahlen per Gesicht: WeChat prescht in China vor — doch die Schöne Neue Welt des Einkaufens alarmiert Datenschützer. Marcel Bohnensteffen, businessinsider.de…

***

Samstag, 21. September 2019

Der Bundesrat stimmte heute zahlreichen Anpassungen an die europäische Datenschutz-Grundverordnung zu. Damit muss beispeilsweise ein betrieblicher Datenschutzbeauftragter erst ab 20 Mitarbeiter benannt werden, bislang lag die Schwelle bei zehn. Vereinfachungen gibt es auch bei der Datenverarbeitung. Die Beschäftigten müssen ihre Einwilligung nicht mehr zwingend schriftlich erteilen, künftig reicht auch eine E-Mail. Deutschlandfunk.de…

***

Erzbischof betont Chancen der Digitalisierung. RTL.de…

Ausgesucht von:
Eckehard Kraska

Telefon: 089-1891 7360
E-Mail-Kontaktformular
E-Mail: email@iitr.de

 

Information bei neuen Entwicklungen im Datenschutz

Tragen Sie sich einfach in unseren Newsletter ein und wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen im Datenschutzrecht.

Veröffentlicht am Kategorien DatenwocheTags , , , , , , , , , , , , , Leave a comment

Datenschutzwoche (KW36 2019)

Montag, 2. September 2019

Die Überwachungspläne der neuen EU-Kommission. An erster Stelle steht der grenzüberschreitende Datenzugriff durch Polizeibehörden. Gesichtserkennung wird im Rahmen von „Künstlicher Intelligenz“ abgehandelt werden, dazu kommt eine umfassende Überwachungspflicht für Anbieter von Publikums-Websites. Erich Moechel, ORF.at…

***

Dienstag, 3. September 2019

Obwohl ständig neue Cybersicherheitstechnologien auf den Markt kommen und weiterentwickelt werden, um aktuelle Bedrohungen bewältigen zu können, bleiben viele Datenschutzverstöße monate- oder gar jahrelang unentdeckt. it-daily.net…

***

Mittwoch, 4. September 2019

Laut Studie: Gesundheitsportale geben Nutzerdaten an Dritte weiter. weser-kurier.de…

***

Donnerstag, 5. September 2019

Datenschutz Datenschutzbeauftragter warnt vor Folgen von No-Deal-Brexit, Wallstreet-online.de…

***

Freitag, 6. September 2019

Arbeitszeit, Arbeitsschutz, Datenschutz: Was Mobilarbeit von Homeoffice unterscheidet, Claudia Knuth, FAin, haufe.de…

***

Samstag, 7. September 2019

DSGVO: Datenschutzbehörden berechnen Bußgelder nach neuem Modell. Weitgehend unbemerkt von der Öffentlichkeit haben sich die Datenschutzaufsichtsbehörden auf ein Modell verständigt, mit dem sie aktuell die Höhe der Geldbußen bestimmen. Danach können Strafen in zweistelliger Millionenhöhe auch in Deutschland Realität werden. JUVE liegen Unterlagen vor, wie die Behörden konkret rechnen. juve.de…

***

Sonntag, 8. September 2019

WhatsApp, Google & Co haben von Millionen Nutzern möglicherweise rechtswidrig Daten erhoben. Das legen die Ergebnisse einer Allensbach-Studie im Auftrag des FOCUS nahe. Politiker fast aller Parteien fordern Reformen. focus.de…

Ausgesucht von:
Eckehard Kraska

Telefon: 089-1891 7360
E-Mail-Kontaktformular
E-Mail: email@iitr.de

 

Information bei neuen Entwicklungen im Datenschutz

Tragen Sie sich einfach in unseren Newsletter ein und wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen im Datenschutzrecht.

Veröffentlicht am Kategorien DatenwocheTags , , , , , , , , , , , , , , , Leave a comment

Datenschutzwoche (KW35 2019)

Montag, 26. August 2019

Vollkontrolle durch GPS und Videoüberwachung – das dürfen Arbeitgeber wirklich. Ein kleiner privater Umweg auf der Dienstreise, eine etwas längere Pause im Auto – per GPS können Chefs das alles sehen. Allerdings hört die Kontrolle auf, wo der Datenschutz der Arbeitnehmer anfängt. Verstöße können teuer werden. Welt.de…

***

Dienstag, 27. August 2019

Der Bußgeldkatalog der DSGVO. Joanna Maxime Stünkel, Hannah Zitzmann, Datenschutz-Notizen.de…

***

Mittwoch, 28. August 2019

Facebook verschärft Regeln zur Wahlwerbung. Vor der nächsten Präsidentschaftswahl will das US-Unternehmen die Transparenz erhöhen. Werbekunden müssen mehr Informationen über die Auftraggeber von Anzeigen angeben. Zeit.de…

***

Donnerstag, 29. August 2019

Für Unternehmen geht es um „Leben oder Tod“. China plant bis 2020 die Einführung eines Sozialkreditsystems, das jeden Bürger und jedem Unternehmen eine Note gibt. Auch deutsche Firmen wird das treffen – sie sind darauf allerdings kaum vorbereitet. Jörn Petring, wirtschaftswoche.de…

***

Freitag 29. August 2019

Ausbildungsreport 2019: Fast die Hälfte aller Azubis wird nicht gezielt auf Digitalisierung vorbereitet. Smartphone, Cloud, Streaming: Digitale Kommunikation und digitale Tools sind für junge Menschen fester Bestandteil ihres Alltags. Nur in der Ausbildung – da hapert’s mit digitalen Inhalten. dgb.de…

***

Samstag, 30. August 2019

iPhone-Schwachstellen machten breiten Datenabgriff möglich. Es ist das schlimmste bisher bekanntgewordene Angriffsszenario gegen das iPhone von Apple: Aufenthaltsort, Fotos und Nachrichten konnten abgegriffen werden. donaukurier.de…

Ausgesucht von:
Eckehard Kraska

Telefon: 089-1891 7360
E-Mail-Kontaktformular
E-Mail: email@iitr.de

 

Information bei neuen Entwicklungen im Datenschutz

Tragen Sie sich einfach in unseren Newsletter ein und wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen im Datenschutzrecht.

Veröffentlicht am Kategorien DatenwocheTags , , , , , , , , , , , , , , , Leave a comment

Datenwoche Datenschutz (KW34 2019)

Montag, 19. August 2019

Landesgericht Feldkirch: Kläger stehen 800 Euro Schadensersatz für DSGVO-Verstoß zu. Tim Wybitul, LinkedIn.com…

***

Dienstag, 20. August 2019

Ärger um Fotos & Videos am 1. Schultag: Droht auch Eltern in Bayern ein Verbot? Fassungslosigkeit an vielen Grundschulen in Sachsen-Anhalt! Wegen befürchteter Datenschutz-Verstöße hatten Direktoren an mehreren Schulen verboten, dass Eltern am ersten Schultag ihre ABC-Schützen fotografieren und filmen dürfen. Droht nun so ein striktes Foto-Verbot für den Tag der Einschulung auch bei uns in Bayern? Antenne.de…

***

Mittwoch, 21. August 2019

Europäischer Datenschutzbeauftragter Giovanni Buttarelli gestorben. Heise.de…

***

Donnerstag, 22. August 2019

PwC-Studie „Digitalisierung im Finanz- und Rechnungswesen 2019“: Fast jedes dritte Unternehmen hält Technologieeinsatz im eigenen Finanz- und Rechnungswesen für fortschrittlich / KI-Anwendungen für automatisiertes Auslesen von Rechnungen fast verdoppelt / Datenschutz und -sicherheit als größte Hürden. finanznachrichten.de…

***

Freitag, 23. August 2019

Die USA erfinden und die EU schreibt Gesetze. Ob Gesichtserkennung, künstliche Intelligenz, Datenschutz oder Urheberrecht: Die EU ist klein, was die Anzahl grosser, führender Technologiekonzerne angeht, und gross in Bezug auf deren Regulierung. Das kann nicht der Weisheit letzter Schluss sein. Christoph G. Schmutz, Brüssel, nzz.ch…

***

Samstag, 24. August 2019

Am 19. und 20. Oktober 2019 findet in der Factory Berlin die internationale „Diffusion“-Konferenz statt. Krypto-Entwickler treffen sich an den beiden Tagen, um gemeinsam neue Technologien zu entwickeln. Ziel: ein alternatives Web. www.it-daily.net…

***

FinTechs: BaFin, Datenschutz, Verträge: Das sollten FinTech-Gründer beachten! anwalt.de…

Ausgesucht von:
Eckehard Kraska

Telefon: 089-1891 7360
E-Mail-Kontaktformular
E-Mail: email@iitr.de

 

Information bei neuen Entwicklungen im Datenschutz

Tragen Sie sich einfach in unseren Newsletter ein und wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen im Datenschutzrecht.

Veröffentlicht am Kategorien DatenwocheTags , , , , , , , , , , , , , , , Leave a comment

Datenschutz Datenwoche (KW21 2019)

Montag, 20. Mai 2019

Datenschützer kritisiert Veröffentlichung des Strache-Videos. Der Datenschutzbeauftragte von Baden-Württemberg, Stefan Brink, sorgt für Unverständnis. futurezone.at…

***

Dienstag, 21. Mai 2019

Während über Datenschutz-Zertifikate nach Datenschutz-Grundverordnung häufig berichtet und diskutiert wird, führen die sogenannten Verhaltensregeln nach DSGVO noch ein Schattendasein, zu Unrecht. Oliver Schonschek/Peter Schmitz, security-Insider.de…

***

Mittwoch, 22. Mai 2019

EU zieht positive Bilanz über ein Jahr Datenschutz-Grundverordnung derstandard.at…

***

Donnerstag, 23. Mai 2019

Ein Jahr nach Inkrafttreten der neuen EU-Datenschutzregeln haben zwei von drei EU-Bürgern (67 Prozent) schon mal von der Datenschutzgrundverordnung gehört. Potsdamer Neueste Nachrichten…

***

Samstag, 25. Mai 2019

Debatte um Datenschutz-Grundverordnung geht weiter. Der Digitalminister von Schleswig-Holstein, Jan Philipp Albrecht (Grüne), hat der Bundesregierung Versagen im Umgang mit der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) vorgeworfen. Auch ein Jahr nach Inkrafttreten der DSGVO habe es die Bundesregierung nicht verstanden, das Regelwerk „als Chance für die deutsche Digitalwirtschaft zu nutzen“, schreibt Albrecht in einem Gastbeitrag für das „Handelsblatt“. Presse-Augsburg.de…

***

25. Mai 2019: Glückwunsch zum Einjährigen, DSGVO

DSGVO: Glückwunsch zum Einjährigen

***

LG Köln zu Art. 15 DSGVO: Kein weites Recht auf Auskunft und Kopie. Update zum Recht auf Auskunft und Kopie – Hintergrundinformationen und Materialsammlung. Tim Wybitul, Linkedin.com…

Ausgesucht von:
Eckehard Kraska

Telefon: 089-1891 7360
E-Mail-Kontaktformular
E-Mail: email@iitr.de

 

Information bei neuen Entwicklungen im Datenschutz

Tragen Sie sich einfach in unseren Newsletter ein und wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen im Datenschutzrecht.

Veröffentlicht am Kategorien DatenwocheTags , , , , , , , , , , , , , , , Leave a comment

Datenschutz Datenwoche (KW20 2019)

Montag, 13. Mai 2019

This year’s IAPP salary survey has provided us with a detailed look at compensation trends in the privacy profession around the world. IAPP.org…

***

Dienstag, 14. Mai 2019

Cyberversicherungen stellen eines der wachstumsstärksten Segmente des Versicherungsmarktes dar. Immer mehr Unternehmen versuchen, sich gegen absehbare und unabsehbare Risiken in Verbindung mit Datendiebstahl und -manipulation, Online-Spionage oder Ausfallzeiten aufgrund von Cyberangriffen abzusichern. Doch nach Beobachtungen von Radware hält nicht jede dieser Versicherungen das, was der Kunde sich davon verspricht. Das liegt laut Radware nicht unbedingt nur an der Versicherung, sondern oft auch an der Erwartungshaltung des Kunden. www.itsicherheit-online.com…

***

Mittwoch, 15. Mai 2019

Standort wird erweitert: Google verspricht mehr Datenschutz aus München. CRN.de…

***

Donnerstag, 16.Mai 2019

Zwar ist die befürchtete Abmahnwelle beim Datenschutz bislang ausgeblieben. Dennoch will die Bundesregierung missbräuchliche Abmahnungen bei DSGVO-Verstößen möglichst ausschließen. Die Wirtschaft kritisiert aber ein wichtiges Detail. Friedhelm Greis, Golem.de…

***

Freitag, 17. Mai 2019

Ein Jahr DSGVO: Ex-Datenschutzbeauftragte rügen Arbeitsverweigerung der Bundesregierung. Renommierte Datenschützer üben scharfe Kritik am Umgang der Bundesregierung mit der seit knapp einem Jahr geltenden Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO): Sie habe den Eindruck erzeugt, „Datenschutz bedrohe den Wohlstand, verhindere sinnvolle IT-Projekte und erschwere das Leben von Vereinen und kleinen Unternehmen“. Stefan Krempl, heise.de…

***

Samstag, 18. Mai 2019

Ex-Google-Chef spricht in Neuenrade: Das ist seine düstere Vision von Europa. Der Wegfall beinahe aller Arbeitsplätze in Europa, keine Notwendigkeit mehr einen Führerschein zu machen und kein Grund zum Arzt zu gehen. www.come-on.de…

***

Sonntag, 19. Mai 2019

Datenschützer kritisiert Veröffentlichung von Strache-Video. Baden-Württembergs Datenschutzbeauftragter Stefan Brink hat die heimliche Aufzeichnung des Videos mit dem FPÖ-Politiker Heinz-Christian Strache und Veröffentlichungen daraus in „Spiegel“ und „Süddeutscher Zeitung“ kritisiert. „Wenn wir politische Gegner hintergehen, ihre Privatsphäre verletzen und sogar kriminelles Unrecht begehen, schaden wir letzten Endes unserer politischen Kultur und damit uns allen“. swp.de…

Ausgesucht von:
Eckehard Kraska

Telefon: 089-1891 7360
E-Mail-Kontaktformular
E-Mail: email@iitr.de

 

Information bei neuen Entwicklungen im Datenschutz

Tragen Sie sich einfach in unseren Newsletter ein und wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen im Datenschutzrecht.

Veröffentlicht am Kategorien DatenwocheTags , , , , , , , , , , , , Leave a comment

Datenwoche Datenschutz (KW 14 2019)

Montag, 1. April 2019

Stiftung Warentest kritisiert. Vernetzte Lautsprecher gefährden die Privatsphäre. Saarbrücker Zeitung.de…

***

Dienstag, 2. April 2019

There Are Probably Cameras on Your Flight, but Relax, They’re Not On (Yet). Vitaly Kamluk, a cybersecurity and malware expert, stirred attention on Twitter in February, including from two senators, after querying Singapore Airlines about what looked like a camera in the seat back. Rebecca Toh for The New York Times…

***

Mittwoch, 3. April 2019

Das Datenschutz-Paradoxon: Nutzer wollen mehr Kontrolle – aber keine Bequemlichkeit aufgeben. Michael Kroker, blog.wiwo.de…

***

Donnerstag, 4. April 2019

Facebook und die EU. Zuckerberg löst Irritation in Brüssel aus. Tagesspiegel.de…

***

Freitag, 5. April 2019

Niedersachsen schlägt Anpassungen der DSGVO und des BDSG im Bundesrat vor. Carlo Piltz, delegedata.de…

Ausgesucht von:
Eckehard Kraska

Telefon: 089-1891 7360
E-Mail-Kontaktformular
E-Mail: email@iitr.de

 

Information bei neuen Entwicklungen im Datenschutz

Tragen Sie sich einfach in unseren Newsletter ein und wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen im Datenschutzrecht.

Veröffentlicht am Kategorien DatenwocheTags , , , , , , , , , , , Leave a comment

Datenwoche Datenschutz (KW10 2019)

Montag, 4. März 2019

Auch Verwaltungen missachten den Datenschutz. Längst nicht alle Unternehmen und Verwaltungen beherzigen den Datenschutz. Eine neue Studie zeigt, dass auch öffentliche Verwaltungen die Datenschutz-Grundverordnung der EU missachten. Alexander Ebert, springerprofessional.com…

***

Dienstag, 5. März 2019

Domain-Registrare müssen bis Ende August 2019 neues Protokoll für Domain-Inhaberdaten implementieren. ICANN schafft in Sachen WHOIS-Reform erste Fakten: bis zum 26. August 2019 hat die Internet-Verwaltung den Domain-Registraren Zeit gegeben, das neue Registration Data Access Protocol (RDAP) zu implementieren. Der Schlusspunkt unter eine DSGVO-kompatible WHOIS-Reform ist damit aber nicht gesetzt. domain-recht.de…

***

Donnerstag, 7. März 2019

Das steckt hinter der Kennzeichen-Fahndung. Im Fall Rebecca gibt die Polizei bekannt, dass das Kennzeichen des mutmaßlichen Täters auf der Autobahn A12 von Berlin nach Frankfurt (Oder) erfasst wurde. (…) Wie funktioniert das Kennzeichenerfassungssystem (Kesy)? www.n-tv.de…

***

Freitag, 8. März 2019

Tipps zur Datenschutz-Grundverordnung. Mit diesen DSGVO-Tools helfen die Aufsichtsbehörden Oliver Schonschek, security-Insider.de…

***

Samstag, 9. März 2019

Washington Senate approves consumer-privacy bill to place restrictions on facial recognition. In a broad bipartisan vote, Washington state senators have approved a bill to create a European-style consumer-data privacy law and restrict some uses of facial recognition. Joseph O’Sullivan, seattletimes.com…

***

Sonntag, 10. März 2019

Gefährdet Microsoft-Software in Behörden die digitale Souveränität des Staates? Microsoft-Software hat in der öffentlichen Verwaltung nahezu ein Monopol. Bei kommunalen IT-Dienstleistern steigt die Sorge um die digitale Souveränität des Staates. Speziell bei Windows 10 und Office 365 sehen sie auch gravierende Datenschutzprobleme. Das beruht u.a. auf der Datenschutzfolgenabschätzung einer niederländischen Behörde, wonach die Produkte nicht den DSGVO-Vorgaben genügen. www.haufe.de…

Ausgesucht von:
Eckehard Kraska

Telefon: 089-1891 7360
E-Mail-Kontaktformular
E-Mail: email@iitr.de

 

Information bei neuen Entwicklungen im Datenschutz

Tragen Sie sich einfach in unseren Newsletter ein und wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen im Datenschutzrecht.

Veröffentlicht am Kategorien DatenwocheTags , , , , , , , , , , Leave a comment

Datenschutz Datenwoche (KW08 2019)

Montag, 18. Februar 2019

Datenschützer stöhnen unter der Arbeitslast. In Schleswig-Holstein könnten sie mehr Personal gebrauchen. Dabei werden die meisten Pannen gar nicht gemeldet. heise.de…

***

Dienstag, 19. Februar 2019

Schwinden die Standortvorteile für deutsche Rechenzentren? Dr. Ralph Hintemann, datacenter-Insider.de…

***

Mittwoch, 20. Februar 2019

In Demokratien brauche es kein Darknet, meint der Staatssekretär Günter Krings auf dem europäischen Polizeikongress. Sein Nachredner fordert, sich am Datenschutzabbau in China zu orientieren. Moritz Tremmel, Golem.de…

***

Donnerstag, 21. Februar 2019

DSGVO-Bußgelder. So viel mussten Unternehmen bei Datenschutz-Verstößen zahlen. Ist die Schonzeit vorbei? Greifen Datenschutzbehörden künftig härter durch bei Verstößen gegen die DSGVO? Aktuelle Fälle zeigen, auf welche Bußgelder sich Unternehmen bei Vergehen gefasst machen müssen. impulse.de…

***

Freitag, 22. Februar 2019

Der Bundesdatenschutzbeauftragte Ulrich Kelber hat sich für Änderungen an der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ausgesprochen. trendyone.de…

Ausgesucht von:
Eckehard Kraska

Telefon: 089-1891 7360
E-Mail-Kontaktformular
E-Mail: email@iitr.de

 

Information bei neuen Entwicklungen im Datenschutz

Tragen Sie sich einfach in unseren Newsletter ein und wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen im Datenschutzrecht.