Veröffentlicht am Kategorien DatenwocheTags , , , , , , , , , , , , , , , Kommentar schreiben

Datenschutzwoche (KW53 2020)

Montag, 28. Dezember 2020

Schulen brauchen Klarheit beim Datenschutz. Eine Grundschule hat die digitale Kommunikation mit Schülern und Eltern abgebrochen. Der Grund: eine Verwarnung der Landesdatenschutz­behörde. Dorothee Wiegand, Heise.de…

***

Dienstag, 29. Dezember 2020

Leben retten mit pseudonymisierten Daten. Stefan Müller, Silicon.de…

***

Mittwoch, 30. Dezember 2020

Änderung beim Onlineshopping. Zwei-Faktor-Authentifizierung ist ab 2021 Pflicht n-tv.de…

***

Donnerstag, 31. Dezember 2020

Wir führen eine Datenschutz-Debatte, die keine ist. Deutschland stelle den Daten- über den Gesundheitsschutz, wird behauptet. Das ist falsch: Die Hindernisse basieren auf Verfahrensproblemen, nicht auf dem Datenschutz. Julian Olk, Handelsblatt…

***

Freitag, 1. Januar 2021

Höhere Renten, Abbau des Solidaritätszuschlags und Maßnahmen, um klimafreundliche Technologien voranzubringen – auch abseits des bestimmenden Themas Corona wird sich 2021 einiges verändern. Merkur.de…

***

Samstag, 2. Januar 2021

Digitalisierung und Datenschutz gehören zusammen, Animiertes Video…

***

Sonntag, 3. Januar 2021

Twitter Konto löschen: Es hat sich ausgezwitschert. Simone Warnke, inside-digital.de…

***

Facebook Konto schließen: So löschst du deine Daten dauerhaft, Simone Warnke, inside-digital.de…

***

Tiktok Account löschen: Schnell, einfach, unkompliziert, Simone Warnke, inside-digital.de…

Veröffentlicht am Kategorien DatenwocheTags , , , , , , , , , , , , , , , , , Kommentar schreiben

Datenschutzwoche (KW52 2020)

Montag, 21. Dezember 2020

Apple hat damit begonnen, die Privatsphäre-Labels für Apps auszurollen. Entwickler müssen nun Angaben machen, welche Daten erhoben werden. Daraus wird ein „Privatsphäre-Label“ erstellt. Stefan, itopnews.de…

***

Dienstag, 22. Dezember 2020

Steve Jobs zum Thema Datenschutz. Steve ist neun Jahre tot. Im Streit zwischen Apple und Facebook macht auch heute Steves Sicht auf das Thema Datenschutz Apples aktuellen Standpunkt klar. Apfeltalk.de…

***

Mittwoch, 23. Dezember 2020

Corona-Warn-App: Warum weniger Datenschutz nicht effektiver ist. Die Kritik an der Corona-Warn-App wächst. Aber Datenschutz-Debatten über diese App führen in die Irre und lenken von den eigentlichen Problemen der Pandemie-Bekämpfung ab. t3n.de…

***

Donnerstag, 24. Dezember 2020

E-Impfpass kommt früher – er könnte längst da sein. Manches dauert in Österreich, bis es kommt. Aber es kommt. Vielleicht. Ernest G. Pichlbauer, wienerzeitung.at…

***

Freitag, 25. Dezember 2020

Mehr als 200 Bewohner in Gelsenkirchener Altenheimen sind an Corona erkrankt, dazu noch 100 infizierte Pfleger. Fürchterliches bahnt sich an. waz.de…

***

Samstag, 26. Dezember 2020

BDI-Präsident zu Corona: Umdenken im Datenschutz ist dringend nötig. Dieter Kempf wirft der Politik Versagen bei der Digitalisierung in der Bildung und der öffentlichen Verwaltung vor. Berliner-Zeitung.de…

***

Sonntag, 27. Dezember 2020

The year we gave up on privacy. Our lives moved online in 2020. Too bad privacy laws didn’t. Sara Morrison, Vox.com…

Veröffentlicht am Kategorien DatenwocheTags , , , , , , , , , , , , , Kommentar schreiben

Datenschutzwoche (KW36 2020)

Montag, 31. August 2020

Fitness-Armband. Perfekter Fitnesstracker oder gruseliges Spionagetool? Amazon Halo Armband erkennt dank Bodyscan sogar GefühleMariella Wendel, homeandsmart.de…

***

Dienstag, 1. September 2020

Wie anonym ist Apple Pay mit GiroCard? it-finanzmagazin.de…

***

Mittwoch, 2. September 2020

Datenschutz. Verbot von Pseudonymen auf Facebook könnte rechtens sein. Potsdamer Nachrichten.de…

***

Datenschutz: Ist die Steuer-ID als Bürgernummer verfassungswidrig? Die Bundesregierung legte kürzlich einen Gesetzesentwurf vor, der die Steuer-ID in eine Bürgernummer verwandeln soll. Dafür soll die ID mit mehr als 50 anderen Datenbanken zusammengelegt werden. Das ist verfassungswidrig, warnt jetzt die Konferenz der Datenschutzaufsichtsbehörden des Bundes und der Länder (DSK). Jan Schäfer, e-recht24.de…

***

Donnerstag, 3. September 2020

Saarland: Gästelisten sind verfassungswidrig. Zur Nachverfolgung von Infektionsketten müssen Gastronomie, Friseure und andere Veranstalter die Kontaktdaten ihrer Kunden sammeln. Die entsprechende Verordnung des Saarlandes verstößt gegen die Landesverfassung. handelsblatt.de…

***

Freitag, 4. September 2020

Schweiz. Darf die Polizei Demos mit Drohnen überwachen? Polizeirechtlich gesehen ist der Einsatz von Drohnen bei Demonstrationen theoretisch nicht verboten. Der Datenschutz-beauftragte von Basel-Stadt äussert aber Bedenken. Elodie Kolb, www.20min.ch…

***

OT: Zwangsmaßnahme Digitalisierung – kein Platz für alte Menschen? Gegen „lebenslanges Lernen“ ist nichts einzuwenden. Aber die Digitalisierung zwingt den Älteren Inhalte auf, mit denen sie ihre kostbare Zeit verzetteln müssen. Hans-Arthur Marsiske, heise.de…

Ausgesucht von:
Eckehard Kraska

Telefon: 089-1891 7360
E-Mail-Kontaktformular
E-Mail: email@iitr.de

 

Information bei neuen Entwicklungen im Datenschutz

Tragen Sie sich einfach in unseren Newsletter ein und wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen im Datenschutzrecht.

Veröffentlicht am Kategorien DatenwocheTags , , , , , , , , , , , , , Kommentar schreiben

Datenschutzwoche (KW02 2020)

Montag, 6. Januar 2020

Der Datenschutz sei nicht mehr gewahrt, meint ein Bürger, seit es den Rathaus-Neubau gibt. Die Fenster seien zu tief. Das sieht die Verwaltung anders. Alex Piccin, Westfälische Nachrichten.de…

***

Dienstag, 7. Januar 2020

Arztpraxen sollen digitaler werden. Bei größeren Beschwerden gehen die meisten wohl lieber direkt ins Behandlungszimmer. Viele andere Fragen könnten Patienten aber auch über neue Technologien mit ihrem Arzt klären. Frankfurter Rundschau.de…

***

Mittwoch, 8. Januar 2020

Lahmende Digitalisierung. Der Regierung traut kaum einer was zu. Das dürfte der Staatsministerin für Digitalisierung, Dorothee Bär, zu denken geben: Für die meisten Deutschen hat die Bundesregierung bei der Digitalisierung massiven Nachholbedarf. Gudula Hörr, n-tv.de…

***

Donnerstag, 9. Januar 2020

App ins Warme: Bei smarten Heizkörpern den Datenschutz im Blick haben. Haustechnik.de…

***

Freitag, 10. Januar 2020

Datenschutz: Die auf Samsung-Smartphones vorinstallierte App Device Care schickt Daten zu einem chinesischen Sicherheitsunternehmen. Betroffen sind auch neueste Samsung-Smartphones. Thorsten Gundlach, maclife.de…

***

Samstag, 11. Januar 2020

Datenschutz braucht Augenmaß. Die meisten Unternehmen sind redlich bemüht, den Anforderungen des Datenschutzes gerecht zu werden. Aber was ist eine angemessene Maßnahme, wenn etwas schiefgeht? Rolf Schwartmann, rdv-online.de…

***

Sonntag, 12. Januar 2020

Demokratie 2.0 – Zuckerberg sieht Selbstregulierung durch Nutzer als Modell der Zukunft. cointelegraph.vom…

Ausgesucht von:
Eckehard Kraska

Telefon: 089-1891 7360
E-Mail-Kontaktformular
E-Mail: email@iitr.de

 

Information bei neuen Entwicklungen im Datenschutz

Tragen Sie sich einfach in unseren Newsletter ein und wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen im Datenschutzrecht.

Veröffentlicht am Kategorien DatenwocheTags , , , , , , , , , , , Kommentar schreiben

Datenschutzwoche (KW47 2019)

Montag, 18. November 2019

Digitale Souveränität. Der Staat als Gestalter des Datenzeitalters. Das Bürgerdatencockpit schafft für Bürger Transparenz, da sie damit jederzeit im Blick haben, welche Behörde auf ihre Daten zugreift. Dr. Tobias Knobloch, egovernment-compting.de…

***

Dienstag, 19. November 2019

Die wichtigsten To-dos um die Verwaltung schneller zu digitalisieren. Deutschland liegt bei der Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung immer noch auf den hinteren Plätzen. Um voranzukommen muss der politische Wille groß sein und die Umsetzung schneller werden, so eine aktuelle Analyse. Anja Schüür-Langkau, springerprofessional.de…

***

Mittwoch, 20. November 2019

Die IT-Notfallkarte „Verhalten bei IT-Notfällen“ ist das neue Hinweisschild, analog zum bekannten Format „Verhalten im Brandfall“. Beschäftigten in Organisationen werden wichtige Verhaltenshinweise bei IT-Notfällen aller Art an die Hand gegeben. Allianz für Cybersicherheit.de…

***

Donnerstag, 21. November 2019

BvD und Aufsichtsbehörden warnen vor Verwässerung der DSGVO in Deutschland. Compliancemagazin.de…

***

Freitag, 22. November 2019

„Kinderrechte auf Privatsphäre haben wir nicht so im Blick“. Mit einem Sensor im Schulranzen den Schulweg überwachen, mit einer Lernsoftware den Lernforschritt – Eltern sollten ihren Kindern mehr Freiräume lassen, sagte Medienethikerin Jessica Heesen im Dlf…

***

Samstag, 23. November 2019

Bundeskanzleramtschef und Staatsminister Helge Braun (CDU) sieht Vorteile einer Datenteilungspflicht, etwa in Bezug auf Gesundheitsdaten. „Ich finde es richtig, dass wir bei solchen Daten ein Gemeinwohl definieren“, sagte Braun im Interview mit Tagesspiegel Background Digitalisierung & KI. Sonja Alvarez, Miriam Schröder, tagesspiegel.de…

***

Sonntag, 24. November 2019

Google & Co. haben Zugriff auf sensible Gesundheitsdaten. Münster/Düsseldorf – Auf der weltgrößten Medizinmesse in Düsseldorf drehten sich viele Gespräche im Big Data, KI und selbstlernende Maschinen. Doch ein Thema lässt aufhorchen: Internetriesen wie Google, Facebook und Amazon wollen sich Patientenakten und Gesundheitsdaten sichern. Datenschützer sind alarmiert. Wolfgang Kleideiter, wn.de…

Ausgesucht von:
Eckehard Kraska

Telefon: 089-1891 7360
E-Mail-Kontaktformular
E-Mail: email@iitr.de

 

Information bei neuen Entwicklungen im Datenschutz

Tragen Sie sich einfach in unseren Newsletter ein und wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen im Datenschutzrecht.

Veröffentlicht am Kategorien DatenwocheTags , , , , , , , , , , , , , , Kommentar schreiben

Datenschutzwoche (KW38 2019)

Montag, 16. September 2019

Keine Torschützen wegen Datenschutz. (F.L.) An dieser Stelle sollten eigentlich die Statistiken aus den Handballligen stehen. Mit dem Start in die neue Saison haben die Funktionäre des Handball-Verbandes Niederrhein und des Westdeutschen-Handball-Verbandes aufgrund der Datenschutz-Grundverordnung einen Riegel vorgeschoben. www.rp-online.de…

***

Dienstag, 17. September 2019

Grenzenlos mobil, grenzenlos überwachbar: E-Roller zeichnen lückenlose Bewegungsprofile. epochtimes.de…

***

Mittwoch, 18. September 2019

Türkische Datenschutzaufsichtsbehörde verlängert die Registrierungspflicht in VERBIS für Verantwortliche bis zum 31.12.2019. Die intensiven Wirtschaftsbeziehungen zwischen Deutschland und der Türkei führen dazu, dass viele deutsche Unternehmen Niederlassungen in der Türkei haben. Diese Unternehmen, die ihren Sitz in der Türkei haben, aber auch die, die ihren Sitz im Ausland haben und in der Türkei Daten verarbeiten, stehen vor der Herausforderung, den Datenschutz nach türkischem Recht anzuwenden bzw. umzusetzen. In diesem Blogbeitrag möchten wir einen groben Überblick über das türkische Datenschutzgesetz geben und den Registrierungsprozess erläutern. Ebru Öztürk, Datenschutz-Notizen.de…

***

Donnerstag, 19. September 2019

Schutz vor Cybercrime: Warum Daten in der Cloud am sichersten liegen. www.asscompact.de…

***

Freitag, 20. September 2019

Bezahlen per Gesicht: WeChat prescht in China vor — doch die Schöne Neue Welt des Einkaufens alarmiert Datenschützer. Marcel Bohnensteffen, businessinsider.de…

***

Samstag, 21. September 2019

Der Bundesrat stimmte heute zahlreichen Anpassungen an die europäische Datenschutz-Grundverordnung zu. Damit muss beispeilsweise ein betrieblicher Datenschutzbeauftragter erst ab 20 Mitarbeiter benannt werden, bislang lag die Schwelle bei zehn. Vereinfachungen gibt es auch bei der Datenverarbeitung. Die Beschäftigten müssen ihre Einwilligung nicht mehr zwingend schriftlich erteilen, künftig reicht auch eine E-Mail. Deutschlandfunk.de…

***

Erzbischof betont Chancen der Digitalisierung. RTL.de…

Ausgesucht von:
Eckehard Kraska

Telefon: 089-1891 7360
E-Mail-Kontaktformular
E-Mail: email@iitr.de

 

Information bei neuen Entwicklungen im Datenschutz

Tragen Sie sich einfach in unseren Newsletter ein und wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen im Datenschutzrecht.

Veröffentlicht am Kategorien DatenwocheTags , , , , , , , , , , , , , , , Kommentar schreiben

Datenschutzwoche (KW35 2019)

Montag, 26. August 2019

Vollkontrolle durch GPS und Videoüberwachung – das dürfen Arbeitgeber wirklich. Ein kleiner privater Umweg auf der Dienstreise, eine etwas längere Pause im Auto – per GPS können Chefs das alles sehen. Allerdings hört die Kontrolle auf, wo der Datenschutz der Arbeitnehmer anfängt. Verstöße können teuer werden. Welt.de…

***

Dienstag, 27. August 2019

Der Bußgeldkatalog der DSGVO. Joanna Maxime Stünkel, Hannah Zitzmann, Datenschutz-Notizen.de…

***

Mittwoch, 28. August 2019

Facebook verschärft Regeln zur Wahlwerbung. Vor der nächsten Präsidentschaftswahl will das US-Unternehmen die Transparenz erhöhen. Werbekunden müssen mehr Informationen über die Auftraggeber von Anzeigen angeben. Zeit.de…

***

Donnerstag, 29. August 2019

Für Unternehmen geht es um „Leben oder Tod“. China plant bis 2020 die Einführung eines Sozialkreditsystems, das jeden Bürger und jedem Unternehmen eine Note gibt. Auch deutsche Firmen wird das treffen – sie sind darauf allerdings kaum vorbereitet. Jörn Petring, wirtschaftswoche.de…

***

Freitag 29. August 2019

Ausbildungsreport 2019: Fast die Hälfte aller Azubis wird nicht gezielt auf Digitalisierung vorbereitet. Smartphone, Cloud, Streaming: Digitale Kommunikation und digitale Tools sind für junge Menschen fester Bestandteil ihres Alltags. Nur in der Ausbildung – da hapert’s mit digitalen Inhalten. dgb.de…

***

Samstag, 30. August 2019

iPhone-Schwachstellen machten breiten Datenabgriff möglich. Es ist das schlimmste bisher bekanntgewordene Angriffsszenario gegen das iPhone von Apple: Aufenthaltsort, Fotos und Nachrichten konnten abgegriffen werden. donaukurier.de…

Ausgesucht von:
Eckehard Kraska

Telefon: 089-1891 7360
E-Mail-Kontaktformular
E-Mail: email@iitr.de

 

Information bei neuen Entwicklungen im Datenschutz

Tragen Sie sich einfach in unseren Newsletter ein und wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen im Datenschutzrecht.

Veröffentlicht am Kategorien DatenwocheTags , , , , , , , , , , , , , , , Kommentar schreiben

Datenwoche Datenschutz (KW34 2019)

Montag, 19. August 2019

Landesgericht Feldkirch: Kläger stehen 800 Euro Schadensersatz für DSGVO-Verstoß zu. Tim Wybitul, LinkedIn.com…

***

Dienstag, 20. August 2019

Ärger um Fotos & Videos am 1. Schultag: Droht auch Eltern in Bayern ein Verbot? Fassungslosigkeit an vielen Grundschulen in Sachsen-Anhalt! Wegen befürchteter Datenschutz-Verstöße hatten Direktoren an mehreren Schulen verboten, dass Eltern am ersten Schultag ihre ABC-Schützen fotografieren und filmen dürfen. Droht nun so ein striktes Foto-Verbot für den Tag der Einschulung auch bei uns in Bayern? Antenne.de…

***

Mittwoch, 21. August 2019

Europäischer Datenschutzbeauftragter Giovanni Buttarelli gestorben. Heise.de…

***

Donnerstag, 22. August 2019

PwC-Studie „Digitalisierung im Finanz- und Rechnungswesen 2019“: Fast jedes dritte Unternehmen hält Technologieeinsatz im eigenen Finanz- und Rechnungswesen für fortschrittlich / KI-Anwendungen für automatisiertes Auslesen von Rechnungen fast verdoppelt / Datenschutz und -sicherheit als größte Hürden. finanznachrichten.de…

***

Freitag, 23. August 2019

Die USA erfinden und die EU schreibt Gesetze. Ob Gesichtserkennung, künstliche Intelligenz, Datenschutz oder Urheberrecht: Die EU ist klein, was die Anzahl grosser, führender Technologiekonzerne angeht, und gross in Bezug auf deren Regulierung. Das kann nicht der Weisheit letzter Schluss sein. Christoph G. Schmutz, Brüssel, nzz.ch…

***

Samstag, 24. August 2019

Am 19. und 20. Oktober 2019 findet in der Factory Berlin die internationale „Diffusion“-Konferenz statt. Krypto-Entwickler treffen sich an den beiden Tagen, um gemeinsam neue Technologien zu entwickeln. Ziel: ein alternatives Web. www.it-daily.net…

***

FinTechs: BaFin, Datenschutz, Verträge: Das sollten FinTech-Gründer beachten! anwalt.de…

Ausgesucht von:
Eckehard Kraska

Telefon: 089-1891 7360
E-Mail-Kontaktformular
E-Mail: email@iitr.de

 

Information bei neuen Entwicklungen im Datenschutz

Tragen Sie sich einfach in unseren Newsletter ein und wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen im Datenschutzrecht.

Veröffentlicht am Kategorien DatenwocheTags , , , , , , , , , , , Kommentar schreiben

Datenwoche im Datenschutz (KW07 2018)

Montag, 12. Februar 2018

Wie Datenschutz auch Innovationstreiber sein kann. Die Datenschutzgrundverordnung eröffnet neue Anwendungsfelder für Blockchain-Technologie und künstliche Intelligenz, Alfred Taudes, derstandard.at…

***

Dienstag, 13. Februar 2018

Die deutschen Unternehmen rechnen mit Nachteilen durch die in wenigen Monaten in Kraft tretenden neuen Datenschutzregeln der EU. Die Firmen betrachteten die Datenschutzgrundverordnung hauptsächlich als zusätzliche Kosten- und Arbeitsbelastung, berichtete das „Handelsblatt“ vom Dienstag unter Berufung auf eine Umfrage des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW). Wiener Zeitung.at…

***

Donnerstag, 15. Februar 2018

Aufsichtsbehörden fürchten Überforderung durch EU-Datenschutz. Berlin. Die neue europäische Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) könnte nicht nur für Unternehmen, sondern auch für die Aufsichtsbehörden zu einer großen Belastungsprobe werden. “Besonders herausfordernd ist dabei schon jetzt die starke Beratungsnachfrage von Behörden und Unternehmen hinsichtlich der Umsetzung des neuen Rechts”, sagte die Bundesdatenschutz-Beauftragte Andrea Voßhoff dem “Handelsblatt”. fuldainfo.de…

***

Freitag, 16. Februar 2018

EU DSGVO, schön zusammengefaßt.

***

Samstag, 17. Februar 2018

Wieviel Digitalisierung wollen wir für unsere Gesundheit? Das war Thema einer Diskussionsrunde. Gewicht, Puls, Blutzucker, Adrenalinspiegel: Immer mehr Menschen messen ihre Körperdaten mit von Apps oder tragbaren, vernetzten Geräten (Wearables). Mit großen Schritten verändert die Digitalisierung auch das Gesundheitswesen. Maria Sporrer, SWP.de…

Ausgesucht von:
Eckehard Kraska

Telefon: 089-1891 7360
E-Mail-Kontaktformular
E-Mail: email@iitr.de


Information bei neuen Entwicklungen im Datenschutz

Tragen Sie sich einfach in unseren Newsletter ein und wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen im Datenschutzrecht.

Veröffentlicht am Kategorien DatenwocheTags , , , , , , , , , , , , , , , Kommentar schreiben

Datenwoche im Datenschutz (KW4 2018)

Montag, 22. Januar 2018

Missing Link: Von Maschinenethik und vom Datenschatz der Therapie- und Pflegeroboter. „Wie groß wäre das Interesse an den Daten von Michael Schumacher!“ Roboter in Pflege und Therapie stellen uns vor ganz neue Probleme, was die Ethik im Robotereinsatz und den Datenschutz angeht, meint der Wirtschaftsinformatiker und Ethiker Oliver Bendel. Inge Wünnenberg, heise.de…

***

Dienstag, 23. Januar 2018

Datenschutz Voraussetzung für Digitalisierung der Landwirtschaft. Berlin – Die zentrale Bedeutung von Effizienz und Vertrauen bei der Digitalisierung der Agrar- und Ernährungswirtschaft haben mehrere Redner beim Fachkongress Farm & Food 4.0 heute in Berlin herausgestellt. proplanta.de…

***

Mittwoch, 24. Januar 2018

DuckDuckGo stellt neue Datenschutz-Lösungen vor. DuckDuckGo will den Datenschutz seiner Nutzer nun auch abseits der Web-Suche sichern. Hierzu hat der alternative Suchanbieter neue Browser-Erweiterungen und mobile Apps für Android und iOS entwickelt. Stefan Bordel, com-Magazin.de…

***

Die EU hat die Mitgliedstaaten zur raschen Umsetzung der neuen EU-Datenschutzbestimmungen gedrängt. „Wir rufen die Regierungen, Behörden und Unternehmen in der EU auf, die verbleibende Zeit bestmöglich zu nutzen“, sagte EU-Justizkommissarin Vera Jourova am Mittwoch in Brüssel. Bisher hatten nur Deutschland und Österreich entsprechende Reformen in Angriff genommen. Die neuen Regeln müssen bis zum 25. Mai dieses Jahres in den nationalen Gesetzgebungen umgesetzt werden. epochtimes.de…

***

Freitag, 26. Januar 2018

Der Branchenverband Bitkom warnt: Vielen Unternehmen in Deutschland fehlen Fachkräfte für Datenschutz. Die ab Mai 2018 in der EU geltende Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) stellt Firmen vor neue Herausforderungen. Ronald Matta, notebookcheck.com… und Leitfaden…

***

Samstag, 27. Januar 2018

EuGH weist Schrems-Sammelklage gegen Facebook ab. Datenschützer Max Schrems wollte gemeinsam mit 25.000 Nutzern aus aller Welt gegen den IT-Konzern vorgehen. www.derstandard.de…

Schrems‘ Datenschutz-NGO „noyb“ schafft Mindestfinanzierung. 250.000 Euro gesammelt – Mindestbetrieb ist somit möglich, Schrems appelliert für weitere Unterstützer. www.derstandard.de…

Ausgesucht von:
Eckehard Kraska

Telefon: 089-1891 7360
E-Mail-Kontaktformular
E-Mail: email@iitr.de


Information bei neuen Entwicklungen im Datenschutz

Tragen Sie sich einfach in unseren Newsletter ein und wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen im Datenschutzrecht.