Veröffentlicht am Kategorien DatenwocheTags , , , , , , , , , , , , , , Leave a comment

Datenwoche – Datenschutz (KW20 2018)

Montag, 14. Mai 2018

Wenn Datenschutz zum Albtraum wird. Die geplante ePrivacy-Verordnung der EU könnte nicht nur drastische Folgen für die ganze Digitalwirtschaft haben. Auch Verbraucher bekämen die Konsequenzen zu spüren, selbst wenn noch unklar ist wie. Und die Schuld daran tragen alle gemeinsam. welt.de…

***

Dienstag, 15. Mai 2018

BGH lässt Dashcam-Aufnahmen als Beweis begrenzt zu. Die Aufnahmen von Dashcams dürfen bei Unfallprozessen genutzt werden. Das hat nun der Bundesgerichtshof in Karlsruhe entschieden. Bisher war es aufgrund des Datenschutzes nicht klar geregelt. welt.de…

***

Mittwoch, 16. Mai 2018

NRW-Politik für Korrekturen bei Datenschutzregeln. Aktuelle Stunde im Landtag zur Datenschutz-Grundverordnung. CDU und FDP warnen vor Überforderung. SPD und Grüne kritisieren unzureichende Vorbereitung. Wenige Tage vor Inkrafttreten der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) haben NRW-Landtagsabgeordnete Korrekturen bei der Umsetzung der neuen strengeren Datenschutzregeln angemahnt. Rainer Striewski, WDR.de…

***

Datenschutz darf Deutschlands technische Entwicklung nicht stören. Kanzlerin Merkel warnt im Bundestag davor, dass Deutschland im Bereich KI den Anschluss verlieren könnte. Auch der Datenschutz kann zum Problem werden. Frank Schmiechen, gruenderszene.de…

***

Donnerstag, 17. Mai 2018

WhatsApp Business und DSGVO: Das gilt rechtlich beim Datenschutz. Wer WhatsApp oder WhatsApp Business auf dem Diensthandy nutzt, verstößt gegen den Datenschutz. Oder etwa nicht? Immer mehr Unternehmen möchten den Messenger zum Mitarbeiter- oder Kundenkontakt nutzen und sind verunsichert, was denn nun rechtlich gilt – auch im Hinblick auf die DSGVO. Antworten auf die wichtigsten Fragen. Max Frehner, deutsche-handwerks-zeitung.de…

***

Freitag, 18. Mai 2018

DSGVO. Jetzt werden sogar Visitenkarten zur Datenschutz-Falle Karsten Seibel, welt.de…

***

Datenschutz-Grundverordnung. Zustimmen, aber neue AGBs trotzdem durchlesen, Mit der neuen Datenschutz-Grundverordnung gebe es mehr Rechtssicherheit und Sanktionsmöglichkeiten, sagte Datenschützer Thilo Weichert im Dlf. Trotzdem müssten Nutzer sich selbst darum kümmern. Deutschlandfunk.de…

***

Samstag, 19. Mai 2018

Ein Schreckgespenst geht um. Verbraucherschützer jubeln. Aber viele Unternehmen ächzen über die neuen Datenregeln. Sie sind vor allem ratlos, wie was umgesetzt wird. taz.de…

Ausgesucht von:
Eckehard Kraska

Telefon: 089-1891 7360
E-Mail-Kontaktformular
E-Mail: email@iitr.de

 

Information bei neuen Entwicklungen im Datenschutz

Tragen Sie sich einfach in unseren Newsletter ein und wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen im Datenschutzrecht.

Veröffentlicht am Kategorien DatenwocheTags , , , , , , , , , , , Leave a comment

Datenwoche – Datenschutz (KW19 2018)

Montag, 7. Mai 2018

Narrenzunft sorgt sich um Datenschutz. Sorgen und sehr viel Arbeit bereitet derzeit die Europäische Union den Vereinen. Das hat sich einmal mehr in der Hauptversammlung der Schmiechener Narrenzunft „Burrahexa“ gezeigt. Elisabeth Sommer, Schwäbische.de…

***

Dienstag, 8. Mai 2018

Fassungslosigkeit. Datenschutz-Grundverordnung hat Gewerbetreibende „kalt erwischt“ Alexander Schneider, fnp.de…

***

Donnerstag, 10. Mai 2018

DSGVO: Europas Datenschützer fühlen sich nicht ausreichend vorbereitet. Europas Datenschützer haben entweder nicht genug Geld oder zugesicherte Kompetenzen, um die DSGVO wirklich umzusetzen. Das hat Reuters in einer Umfrage herausgefunden. Viele sind aber optimistisch, dass ihre Stellung noch verbessert wird. Martin Holland, heise.de…

***

Freitag, 11. Mai 2018

Reaktion auf Kritik aus der Wirtschaft: Bundeskanzlerin Merkel denkt angeblich über Lockerung der DSGVO nach. meedia.de…

***

Samstag, 12. Mai 2018

EU: Neue Datenschutzregeln für Firmen kein Grund zur Panik . Die nationalen Datenschutzbehörden würden zunächst auf Beratung und Aufklärung  setzen. derStandard.at…

***

Sonntag, 13. Mai 2018

Datenschutz-Dschungel. Vereine, Betriebe, Fotografen, Blogger – sie alle zittern dem 25. Mai entgegen, wenn die Europäische Datenschutzgrundverordnung scharf gestellt wird. Die großen Datenkraken sollten mit ihr gezähmt werden. Gregor Mayntz, rp-online.de…

Ausgesucht von:
Eckehard Kraska

Telefon: 089-1891 7360
E-Mail-Kontaktformular
E-Mail: email@iitr.de

 

Information bei neuen Entwicklungen im Datenschutz

Tragen Sie sich einfach in unseren Newsletter ein und wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen im Datenschutzrecht.

Veröffentlicht am Kategorien DatenwocheTags , , , , , , , , , , , , Leave a comment

Datenwoche – Datenschutz (KW16 2018)

Montag, 16. April 2018

Politik und Datenschützer nehmen Adresshandel ins Visier Wallstreet-online.de…

***

Dienstag, 17. April 2018

„Datenschutz als Geschäftsmodell“ Berlin – Die Bundesdatenschutzbeauftragte Andrea Voßhoff hat in Berlin auf die große Bedeutung des Datenschutzes bei der Digitalisierung verwiesen. „Ohne Datenschutz wird die Digitalisierung nicht gelingen“, sagte Voßhoff auf einer Veranstaltung zum Thema Ethik und Digitalisierung. Er sei eine Kernkompetenz Deutschlands. Die Bundesrepublik habe es jedoch bislang nicht vermocht, aus dieser Kompetenz einen Vorteil zu ziehen. Wäre er in den USA erfunden worden, würde er heute vermutliche ein Exportschlager sein. nordbuzz.de…

***

Mittwoch, 18. April 2018

Microsoft vs. USA: Supreme Court entscheidet nicht über internationalen Datenzugriff. Seit 2013 wehrte sich Microsoft gerichtlich dagegen, in Irland gespeicherte Daten unter Umgehung irischer Gerichte an US-Behörden zu übergeben. Der Supreme Court hat nun das Verfahren eingestellt, womit Microsoft gewonnen hat. Es ist ein Pyrrhussieg. Daniel AJ Sokolov, Heise.de…

***

Donnerstag, 19. April 2018

Facebook schließt 1,5 Milliarden Nutzer von EU-Datenschutz aus. Bislang fallen alle Facebook-Nutzer außerhalb der USA und Kanada unter die Datenschutzregeln in Irland. Das will Facebook nun ändern. Zeit.de…

***

Freitag, 20. April 2018

Datenschutz-Grundveraordnung: Nur 13 % der deutschen Unternehmen halbwegs vorbereitet. Das Online-Consulting-Unternehmen absolit hat eine Umfrage unter 606 mittleren und großen deutschen Unternehmen durchgeführt. Es ging dabei um die Umsetzungen der Richtlinien der neuen Datenschutz-Grundverordnung, welche ab dem 25. Mai 2018 in Kraft tritt. Dabei stellte sich heraus, dass die deutschen Unternehmen bisher unzureichende Vorbereitungen in Sachen Datenschutzanpassungen getroffen haben. Christian Hintze, notebookcheck.com…

***

Samstag, 21. April 2018

Diese neuen Datenschutzregeln gelten ab 25.5. im Gesundheitswesen. Ärzte, Therapeuten und andere Heilberufe trefften durch die DSGVO strengere Datenschutz-Pflichten gegenüber Patienten. www.haufe.de…

***

Sonntag, 22. April 2018

Thomas Kranig: Keine Angst vor EU-Gesetz zum Datenschutz. Handwerker und Unternehmer sind besorgt, was durch das Inkraftreten der europäischen Datenschutz-Grundverordnung auf sie zu kommt. Fachleute beruhigen. Die lokale Mittelstandsunion und der Landtagsabgeordnete Walter Nussel (CSU) luden zu einem Unternehmerfrühstück mit Thomas Kranig ein, dem Präsidenten des Landesamts für Datenschutz in Ansbach. infranken.de…

Ausgesucht von:
Eckehard Kraska

Telefon: 089-1891 7360
E-Mail-Kontaktformular
E-Mail: email@iitr.de


Information bei neuen Entwicklungen im Datenschutz

Tragen Sie sich einfach in unseren Newsletter ein und wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen im Datenschutzrecht.