Veröffentlicht am Kategorien DatenwocheTags , , , , , , , , , , , , , Kommentar schreiben

Datenschutzwoche (KW30 2020)

Montag, 20. Juli 2020

„Der EuGH könnte seinen Hebel überschätzen“. Die Richter wollen Europas Standards mit harter Hand durchsetzen, sagt der Datenschutzbeauftragte Stefan Brink, (…) seit Dezember 2016 Landesbeauftragter für Datenschutz in Baden-Württemberg. Constantin van Lijnden, faz.net…

***

Dienstag, 21. Juli 2020

Was wir wen mit unserem Handy wissen lassen. „Forschung Frankfurt“ zum Thema Digitalisierung: Wie Rechtswissenschaft und Informatik gemeinsam vor Diskriminierung durch digitale Dienste schützen können. Adolf Albus, Frankfurt-life.com…

***

Dienstag, 21. Juli 2020

Kampf um digitale Souveränität. Europa steckt im Mittelalter. Andreas Laukat, n-tv.de…

***

Donnerstag, 23.Juli 2020

Umdenken beim Datenschutz. Das europäische Datenschutzrecht ist überambitioniert und nicht zeitgemäß. Constantin van Lijnden, faz.net…

***

EU-Bischöfe: Künstliche Intelligenz muss Gemeinwohl dienen. Die EU will eine europäische Strategie zur Künstlichen Intelligenz entwickeln – die will auch die Kirche mitgestalten. In einem Beitrag zu einem geplanten KI-Weißbuch fordert sie einen sozialethischen Diskurs – und hat auch schon konkrete Vorschläge. katholisch.de…

***

Freitag, 24. Juli 2020

So berechnet die Corona-Warn-App Ihr Ansteckungsrisiko. Wann schlägt die Corona-Warn-App roten Alarm? Wann hält sie eine Begegnung für harmlos und bleibt grün? Wir haben nachgerechnet. Hartmut Gieselmann, heise.de…

***

Samstag 25. Juli 2020

BZ-INTERVIEW mit Stefan Brink, dem Datenschutzbeauftragten von Baden-Württemberg. Er will den Datenaustausch mit den USA nicht unterbinden. Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat vorige Woche erneut den Datenfluss in die USA erschwert – weil Sicherheitsbehörden dort exzessiv auf europäische Daten zugreifen können. Christian Rath sprach darüber mit Stefan Brink, dem Datenschutzbeauftragten von Baden-Württemberg. Christian Roth, Badische-Zeitung.de…

Ausgesucht von:
Eckehard Kraska

Telefon: 089-1891 7360
E-Mail-Kontaktformular
E-Mail: email@iitr.de

 

Information bei neuen Entwicklungen im Datenschutz

Tragen Sie sich einfach in unseren Newsletter ein und wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen im Datenschutzrecht.

Veröffentlicht am Kategorien DatenwocheTags , , , , , , , , , , , , , , , Kommentar schreiben

Datenschutzwoche (KW22 2020)

Montag, 25. Mai 2020

Wegen Handyfoto: Unbescholtener Mann unter Pädophilieverdacht. Ein Mann fotografiert eine Hüpfburg. Das Ergebnis: Handy beschlagnahmt, erkennungsdienstliche Behandlung, DNA-Analyse und die polizeilich gespeicherte Einschätzung, er könne sexuelle Interessen gegenüber Kindern haben. Der Datenschutzbeauftragte muss erst einschreiten, damit die Polizei den Mann wieder aus ihren Unterlagen entfernt. Hans-Christian Dirscherl, pc-welt.de…

***

Dienstag, 26. Mai 2020

Der Bundesdatenschutzbeauftragte Ulrich Kelber hat sich dafür ausgesprochen, große Datenschutzverfahren auf die europäische Ebene zu ziehen und dort zu verfolgen. „Auf Dauer wäre es sinnvoll, wenn der Europäische Datenschutzausschuss wichtige, grenzüberschreitende und ressourcenfressende Fälle an eine europäische Serviceeinheit übertragen könnte, die ihm zugeordnet ist“, sagte Kelber dem „Handelsblatt“ (Montagausgabe). „Das würde eine deutliche Beschleunigung bringen.“ wallstreet-online.de…

***

Mittwoch, 27. Mai 2020

Datenschutz-Beauftragter warnt: Kommunen geben Bürger-Daten an Dienstleister weiter! Das sei aus Sicht des Landes-Datenschutzbeauftragten Thomas Petri bedenklich. tekk.tv…

***

Donnerstag, 28. Mai 2020

Offenes Projekt: So soll die Corona App funktionieren. Datenschutz, Grundrechte und Sicherheit unter einen Hut zu bekommen, ist nicht einfach. Die kommende Corona-App versucht es mit möglichst viel Offenheit. Henning Gajek, teltarif.de…

***

Samstag, 30. Mai 2020

BGH-Urteil zu Cookies: Das Internet wird ein Stück transparenter. Zwei BGH-Urteile stärken den Verbraucherschutz im Netz: Nun ist eine Zustimmung für Datenabfrage nötig. Thomas Kaspar, Frankfurter Rundschau.de…

***

Sonntag, 31. Mai 2020

Corona Warn App: So sieht die deutsche App aus. Timo Brauer, inside-digital.de…

Ausgesucht von:
Eckehard Kraska

Telefon: 089-1891 7360
E-Mail-Kontaktformular
E-Mail: email@iitr.de

 

Information bei neuen Entwicklungen im Datenschutz

Tragen Sie sich einfach in unseren Newsletter ein und wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen im Datenschutzrecht.

Veröffentlicht am Kategorien DatenwocheTags , , , , , , , , , , , , , Kommentar schreiben

Datenschutzwoche (KW14 2020)

Montag, 30. März 2020

Mit heißer Nadel gegen das Virus? Wann sind Tracking-Apps im Kampf gegen die Coronavirus-Epidemie rechtlich verträglich? Peter Schaar, heise.de…

***

Dienstag, 31. März 2020

Wegen Corona – Maybrit Illner schießt überraschend scharf gegen Merkel-Regierung: „Es ist peinlich genug, …“ Was sind die richtigen Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus? Unter anderem über diese Frage hat Maybrit Illner am Sonntagabend mit ihren Gästen gesprochen. Felix Durac, Frankfurter Rundschau.de…

***

Mittwoch, 1. April 2020

Stornos, Datenschutz und Kurzarbeit: Tipps für Firmen. Die Corona-Pandemie hat auch die hiesige Kommunikationsbranche fest im Griff. Martin Bonelli, absatzwirtschaft.de…

***

Donnerstag, 2. April 2020

E-Patientenakte nimmt weiter Form an: Kritiker befürchten Probleme mit dem Datenschutz. chip.de…

***

Freitag, 3. April 2020

Google veröffentlicht Daten zum Verhalten in Corona-Krise. Berlin (Reuters) – Regierungen weltweit können nun auf Google-Daten bei der Bewertung ihrer Maßnahmen zur Eindämmung der Coronavirus-Pandemie zurückgreifen. Reuters.de…

Ausgesucht von:
Eckehard Kraska

Telefon: 089-1891 7360
E-Mail-Kontaktformular
E-Mail: email@iitr.de

 

Information bei neuen Entwicklungen im Datenschutz

Tragen Sie sich einfach in unseren Newsletter ein und wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen im Datenschutzrecht.

Veröffentlicht am Kategorien DatenwocheTags , , , , , , , , , , , , , , , Kommentar schreiben

Datenschutzwoche (KW42 2019)

Montag, 14. Oktober 2019

Der Bundesdatenschutzbeauftragte Ulrich Kelber (SPD) sieht eine zunehmende Kontrolle der Bürger durch den Staat. „Die Zurückhaltung des Staates bei der Frage, an welchen Stellen er Daten über seine Bürger erhebt und auswertet, hat erheblich nachgelassen, epochtimes.de, welt.de…

***

Dienstag, 15. Oktober 2019

Carsharing. Private Daten wandern nach Indien. Maximilian Schönherr, Deutschlandfunk.de…

***

Facebooks Digitalwährung schreitet voran. Am Montag haben 21 Mitglieder die Gründungsurkunde der Libra Association unterzeichnet. Eva-Maria Weiß, heise.de…

***

Mittwoch, 16. Oktober 2019

Forscher des King’s College London und Nvidia, haben wohl eine Möglichkeit entwickelt künstliche neuronale Netzwerke (KNN) zu trainieren, die es ermöglicht Trainingsdaten – einschließlich sensibler medizinischer Informationen – über mehrere Klinikstandorte zu verteilen. Heißt konkret: Die neue Technik erlaubt es Kliniken, Krankenhäusern und medizinischen Einrichtungen an einem KI-Modell zu arbeiten und es zu trainieren, ohne dabei die Daten austauschen zu müssen. finanztreff.de…

***

Donnerstag, 17. Oktober 2019

Bundestagsanhörung: Starke Bedenken gegen Gesundheits-Apps auf Rezept. Sachverständige haben sich gegen den Plan der Bundesregierung ausgesprochen, „mit der Gießkanne Apps über das Gesundheitswesen zu verteilen“. Stefan Krempl, heise.de…

***

Freitag, 18. Oktober 2019

Datenschutz im öffentlichen Sektor. Schutz vor Cloud-Schnüffelei. Die Daten, die Behörden oder Polizei erheben, sind nicht umsonst so stark geschützt. Sie betreffen die persönlichsten Informationen eines jeden Bürgers, wie etwa Angaben über den finanziellen Status, über Gesetzesübertretungen aber auch über Wohnverhältnisse. Elmar Eperiesi-Beck, Stephan Augsten, cloudcomputing-insider.de…

***

Samstag, 19. Oktober 2019

Gutachten bemängelt dauerhafte Kennzeichenerfassung. Ein Gutachten der Landes-Datenschutzbeauftragten Dagmar Hartge bemängelt die umstrittene dauerhafte Kennzeichenerfassung („KESY“) auf Brandenburger Autobahnen. www.rbb24.de…

***

Sonntag, 20. Oktober 2019

Datenschutz für Google Streetview auf dem Prüfstand, evangelisch.de…

Ausgesucht von:
Eckehard Kraska

Telefon: 089-1891 7360
E-Mail-Kontaktformular
E-Mail: email@iitr.de

 

Information bei neuen Entwicklungen im Datenschutz

Tragen Sie sich einfach in unseren Newsletter ein und wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen im Datenschutzrecht.

Veröffentlicht am Kategorien DatenwocheTags , , , , , , , , , , , , , , Kommentar schreiben

Datenwoche Datenschutz (KW32 2019)

Montag, 5. August 2019

DSGVO: Bußgelder in Rekordhöhe aus UK und Frankreich. Dr. René Sandor und Philipp Quiel, trendreport.de…

***

Dienstag, 6. August 2019

ÖVP will Bargeld in Verfassung absichern. www.unsertirol24.com…

***

Donnerstag, 8. August 2019

Microsoft räumt Abhören von Gesprächen von Nutzern von Skype und Cortana ein. welt.de…

***

Freitag, 9. August 2019

Daten als Schlüssel zum Konsumenten-Herz. Birgit Samer, Horizont.at…

***

Freitag, 9. August 2019

Wie anonym sind anonymisierte Daten? Lea Menges, Horizont.net…

***

Samstag, 10. August 2019

Wertet ein Arbeitgeber den privaten E-Mail-Verkehr seines Arbeitnehmers aus, obwohl der Arbeitgeber nur einen vagen Hinweis erhalten hat, der Arbeitnehmer habe sich geschäftsschädigend geäußert, stellt dies nach den datenschutzrechtlichen Bestimmungen eine unverhältnismäßige Kontrollmaßnahme dar. Der Verstoß gegen das Datenschutzrecht führt dazu, dass der Arbeitgeber das gefundene, belastende Material in Form von E-Mails nicht verwerten darf. Eine auf dieses Material gestützte Kündigung des Arbeitsverhältnisses ist unwirksam. Michael Strombach, oberberg-aktuell.de…

Ausgesucht von:
Eckehard Kraska

Telefon: 089-1891 7360
E-Mail-Kontaktformular
E-Mail: email@iitr.de

 

Information bei neuen Entwicklungen im Datenschutz

Tragen Sie sich einfach in unseren Newsletter ein und wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen im Datenschutzrecht.

Veröffentlicht am Kategorien DatenwocheTags , , , , , , , , , , , , , , , Kommentar schreiben

Datenschutz Datenwoche (KW31 2019)

Sonntag, 28. Juli 2019

Britische Kriminalisten sichern sich vor Brexit Daten aus EU-Polizeisystem. Benjamin Horbelt, www.turi2.de…

***

Montag, 29. Juli 2019

So wenig nützt Daten-Anonymisierung. Ein Algorithmus kann ermitteln, wie leicht man trotz entfernter persönlicher Angaben in Datenbanken gefunden wird. Veronika Szentpetery-Kessler, heise.de…

***

Dienstag, 30. Juli 2019

EuGH-Urteil zu Opts-Ins: Bei Like-Buttons verpflichtend! Datenschutz.org…

***

Mittwoch, 31. Juli 2019

Daten von mehr als 100 Millionen US-Bankkunden gestohlen. Eine Informatikerin soll sich Zugang zu privaten Daten von Kreditantragstellern bei der US-Bank Capital One verschafft haben. Die Verdächtige wurde festgenommen. zeit.de…

***

Donnerstag, 1. August 2019

DSGVO-Umsetzung: Kleinen Gemeinden fehlt das Personal. Ira Zahorsky, egovernment-computing.de…

***

Freitag, 2. August 2019

Sechs Tipps für den Datenschutz im Hotel. Hotels, die nicht sauber mit Daten ihrer Gäste umgehen, drohen hohe Strafen. www.ahgz.de…

***

Samstag, 3. August 2019

Sprachassistenten und Datenschutz. Mithören beim Sex von Fremden. Ein „Guardian“-Bericht über das Auswerten sensibler Gespräche von „Siri“-Nutzern befeuerte die Kritik von Datenschützern am Sprachassistenten. Nun hat Apple die Auswertungen gestoppt. Deutschlandfunkkultur.de…

Ausgesucht von:
Eckehard Kraska

Telefon: 089-1891 7360
E-Mail-Kontaktformular
E-Mail: email@iitr.de

 

Information bei neuen Entwicklungen im Datenschutz

Tragen Sie sich einfach in unseren Newsletter ein und wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen im Datenschutzrecht.

Veröffentlicht am Kategorien DatenwocheTags , , , , , , , , , , , , , Kommentar schreiben

Datenschutz Datenwoche (KW24 2019)

[IITR – 16.6.19] Hier finden Sie einen subjektiv zusammengestellten Querschnitt zu Datenschutz-Themen dieser Woche (>>> Datenerhebung zu Einschulungsuntersuchung in der Kritik >>> Polizei muss Mehrheit der alten Akten löschen >>> Gefühl der Unbeobachtetheit >>> Spanische Fußballliga spionierte Fans per App aus >>> Das weiß Apple über seine Nutzer >>> Alexa & Co in Hotels >>> Ärzte für Patientenrechte und Datenschutz >>> Rolle Europäischer Datenschutzausschuss).

Datenschutz Datenwoche (KW24 2019) weiterlesen

Veröffentlicht am Kategorien DatenwocheTags , , , , , , , , , , , , , Kommentar schreiben

Datenschutz Datenwoche (KW23 2019)

Montag, 3. Juni 2019

LG Stuttgart: Keine Abmahnung wegen Verstoßes gegen die DSGVO. Kann ein Verstoß gegen die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) durch einen Mitbewerber abgemahnt werden? Mit der strittigen Frage, ob die Vorschriften der DSGVO abschließend Sanktionen regeln, hat sich das LG Stuttgart befasst. rechtsindex.de…

***

Der Bundesdatenschutzbeauftragte spricht sich energisch gegen die Lockerung von Datenschutz-Vorgaben aus. Zur DSGVO zieht er eine vorläufige positive Bilanz. heise.de…

***

Dienstag, 4. Juni 2019

Amazons „Alexa“ als Zeugin? Staat will „Smart Home“-Daten abgreifen. Digitale Spuren von internetfähigen Geräten in Privathaushalten könnten schon in naher Zukunft als Beweismittel vor Gericht Verwendung finden. Das geht aus einer Beschlussvorlage für die anstehende Innenministerkonferenz (IMK) hervor, die dem Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND) vorliegt. n-tv.de…

***

Innenminister wollen Daten von Sprachassistenten wie Alexa auswerten. Digitale Spuren von internetfähigen Geräten in Privathaushalten könnten bald auch als Beweismittel vor Gericht verwendet werden. Das geht aus einer Beschlussvorlage für die anstehende Innenministerkonferenz (IMK) hervor, die dem Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND) vorliegt. Focus.de…

***

Mittwoch, 5. Juni 2019

Gute Nacht, iPhone-Daten? Diese Infos verschickt dein Gerät, während du schläfst. Es ist drei Uhr morgens und du schläfst seelenruhig. Aber weißt du auch, was dein iPhone währenddessen macht? Ein Datenschutz-Experiment der Washington Post hat gezeigt, dass iOS-Apps nachts persönliche iPhone-Daten wie Standort und IP-Adresse verschicken. Vivien Stellmach, basicthinking.de…

***

Donnerstag, 6. Juni 2019

Massenbeschwerde gegen verhaltensbasierte Werbung. Bürgerrechtsorganisationen setzen Datenschutzbehörden mit Massenbeschwerden unter Druck. So wollen sie den Kontrollverlust der Nutzer bei Echtzeit-Auktionen für verhaltensbasierte Internetwerbung beenden. Christiane Schulzki-Haddouti, Golem.de…

***

Samstag, 8. Juni 2019

Apple sieht sich als Datenschützer des Silicon Valley. Privatsphäre ist das neue Modewort in Amerika. Der Apple-Konzern versucht nun den Kunden zu erklären, warum sein Ansatz anders ist als jener der Konkurrenz. Marie-Astrid Langer, San Jose, nzz.ch…

Ausgesucht von:
Eckehard Kraska

Telefon: 089-1891 7360
E-Mail-Kontaktformular
E-Mail: email@iitr.de

 

Information bei neuen Entwicklungen im Datenschutz

Tragen Sie sich einfach in unseren Newsletter ein und wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen im Datenschutzrecht.

Veröffentlicht am Kategorien DatenwocheTags , , , , , , , , , , , , , , Kommentar schreiben

Datenschutz Datenwoche (KW18 2019)

Montag, 29. April 2019

Griechenland: Der Staat verkauft persönliche KrankenaktenWassilis Aswestopoulos, heise.de…

***

Dienstag, 30. April 2019

Drohnen: Datenschutz mit dem Luftgewehr. Wer über Nachbars Garten mit einer Kameradrohne fliegt, riskiert nicht nur empfindliche Bußgelder von Datenschutzbehörden. Ein sächsisches Gericht hat jetzt einen Mann freigesprochen, der eine Drohne mit dem Luftgewehr abgeschossen hatte. netzpolitik.org…

***

Mittwoch, 1. Mai 2019

Fitnesstracker-Portale schwächeln beim Datenschutz. Von der Uhr aufs Smartphone und weiter auf die Server der Anbieter: Fitnesstracker-Daten legen einen langen Weg zurück – und sind am Ende nur selten in guten Händen. Christin Klose, ejz.de…

***

Donnerstag, 2. Mai 2019

GDPR Regulators, FTC Chairman Talk Privacy Law and Enforcement at IAPP Summit Panels. Caroline Spiezio, law. com…

***

Freitag, 3. Mai 2019

Facebook hat sich laut Medienberichten nach Ermittlungen der US-Handelsbehörde FTC zu einigen zusätzlichen Datenschutz-Auflagen bereiterklärt. Dazu gehöre ein neues «unabhängiges» Aufsichtsgremium zu Datenschutz-Fragen. bnn.de…

***

Samstag, 4. Mai 2019

Wie Datenhändler die Jobbörse missbrauchen. SWR-Recherchen haben ergeben: Datensammler verkaufen persönliche Informationen aus der Jobbörse der Arbeitsagentur weiter. Judith Brösel, Jürgen Rose, Nick Schader, swr.de…

***

Sonntag 5. Mai 2019

Experten aus etwa drei Dutzend Ländern haben vor Sicherheitsrisiken im Zusammenhang mit der neuen 5G-Technik gewarnt. www.trendyone.de…

Ausgesucht von:
Eckehard Kraska

Telefon: 089-1891 7360
E-Mail-Kontaktformular
E-Mail: email@iitr.de

 

Information bei neuen Entwicklungen im Datenschutz

Tragen Sie sich einfach in unseren Newsletter ein und wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen im Datenschutzrecht.