Veröffentlicht am Kategorien DatenwocheTags , , , , , , , , , , , , , Kommentar schreiben

Datenschutzwoche (KW29 2020)

Montag, 13. Juli 2020

The European Commission will consider the necessity of introducing infringement procedures against member states that fail to comply with the EU’s general data protection regulation (GDPR), the Commission’s Justice Chief Didier Reynders has warned. www.euractiv.com…

***

Dienstag, 14. Juli 2020

EU will Marktmacht von Facebook & Co. aufbrechen. Die Datensammelleidenschaft von Big-Tech-Unternehmen aus den USA ist der EU schon länger ein Dorn im Auge. Eine Art „Plattformgrundgesetz“ könnte jetzt die Antwort sein, um europäischen Bürgern und Unternehmen ihre Datensouveränität für die Zukunft zu sichern. t3n.de…

***

Mittwoch, 15. Juli 2020

Der Ärztliche Bereitschaftsdienst in Hessen bietet seit dem ersten Mai Videosprechstunden an. Jetzt kommt das elektronisches Rezept hinzu. Jutta Rippegather, Frankfurter Rundschau.de…

***

Donnerstag, 16. Juli 2020

Dejavu – EuGH verwirft EU-US Privacy Shield. Mit seiner heutigen Entscheidung hat der Europäische Gerichtshof erneut die Bedeutung des durch Art. 8 der EU-Grundrechtecharta garantierten Grundrechts auf Datenschutz unterstrichen. Peter Schaar, eaid.de…

****

Freitag, 17. Juli 2020

Corona-Gästelisten: Polizei sieht für Fahndung Daten ein. Wer aktuell auswärts essen möchte, muss dort seine Daten hinterlassen. Jetzt greift auch die Polizei auf diese Listen zu. Dies geschieht laut Innenministerium jedoch nur in Einzelfällen und bei schweren Delikten. br.de…

***

Samstag, 18. Juli 2020

Bestandsdatenauskunft. Das Bundesverfassungsgericht hat die Regeln für den Zugriff von Sicherheitsbehörden auf persönliche Daten von Handy- und Internetnutzer*innen gekippt. Fragen und Antworten. Lena Kirfel, zdf.de…

***

Sonntag, 19. Juli 2020

Der innenpolitische Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion, Konstantin Kuhle, sieht die Sicherheitskooperation zwischen der Europäischen Union und Großbritannien ohne ein spezielles Datenschutzabkommen gefährdet. Das jüngste Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) zur EU-US-Datenschutzvereinbarung “Privacy Shield” werfe nun auch ein neues Licht auf die innen- und rechtspolitischen Themen der Verhandlungen über den EU-Austritt (Brexit) der Briten, hasepost.de…

Ausgesucht von:
Eckehard Kraska

Telefon: 089-1891 7360
E-Mail-Kontaktformular
E-Mail: email@iitr.de

 

Information bei neuen Entwicklungen im Datenschutz

Tragen Sie sich einfach in unseren Newsletter ein und wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen im Datenschutzrecht.

Veröffentlicht am Kategorien DatenwocheTags , , , , , , , , , , , , Kommentar schreiben

Datenschutzwoche (KW24 2020)

Montag, 8. Juni 2020

Überwachung quasi ausgeschlossen. Bald ist es so weit. Die Corona-Warn-App steht in den Startlöchern. Hauptsächlich soll sie Menschen darüber informieren, ob sie sich in der Nähe von Infizierten aufgehalten haben. Doch wer kann die App überhaupt nutzen und wie funktioniert sie? n-tv.de…

***

Dienstag, 9. Juni 2020

Die deutsche Datenschutzkonferenz (DSK), das gemeinsame Gremium der deutschen Aufsichtsbehörden für den Datenschutz, hat kürzlich neue Hinweise zum Einsatz von Google Analytics veröffentlicht, die Website-Betreiber ins Schwitzen bringen könnten. www.noerr.com…

***

Mittwoch, 10. Juni 2020

Keine Bestellung ohne Daten. Jeder Gast muss in der Gastronomie seine Daten hinterlassen. Wie läuft das in Haldensleben? Johannes Vetter, Volksstimme.de…

***

Donnerstag, 11. Juni 2020

Landesdatenschutzbeauftragte klagt auf Wiedergutmachung. Sueddeutsche.de…

***

Freitag, 12. Juni 2020

Brandenburg: Datenschutzbeauftragte prüft Beschwerden gegen Homeschooling. In Corona-Zeiten wurden Kinder beim Homeschooling zuhause unterrichtet. Wurde der Datenschutz eingehalten oder gab es Verstöße? Das wird jetzt geklärt. heise.de…

***

Samstag, 13. Juni 2020

Datenschutz fürs Kapital. Das Infrastrukturprojekt Gaia-X könnte die Machtverhältnisse im industriellen Internet verschieben – auch zulasten von Verbraucher*innen. Dominik Piétron, neues-deutschland.de…

***

Sonntag, 14. Juni 2020

Corona-Apps: Forschende berichten über Defizite bei der Sicherheit. Alfred Domke, heilpraxis.net…

Ausgesucht von:
Eckehard Kraska

Telefon: 089-1891 7360
E-Mail-Kontaktformular
E-Mail: email@iitr.de

 

Information bei neuen Entwicklungen im Datenschutz

Tragen Sie sich einfach in unseren Newsletter ein und wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen im Datenschutzrecht.

Veröffentlicht am Kategorien DatenwocheTags , , , , , , , , , , , , , , , , Kommentar schreiben

Datenschutzwoche (KW23 2020)

Montag, 1. Juni 2020

Datenschutz-NGOs frontal gegen Datenschutzbehörden. Zwei Jahre nach Einführung der Datenschutzgrundverordnung ziehen European Digital Rights (EDRi) und NoYb (Max Schrems) Bilanz. Die fällt reichlich durchwachsen aus. Erich Moechel, fw4.orf.at…

***

Dienstag, 2. Juni 2020

„StopCovid“ geht an den Start. Wie Frankreichs Corona-App funktioniert. Wie andere Länder in Europa lockert auch Frankreich zunehmend seine Corona-Beschränkungen. Dabei setzt die Regierung auch auf digitale Unterstützung. Die App „StopCovid“ ist allerdings nicht unumstritten. Sabine Wachs, tagesschau.de…

***

Mittwoch, 3. Juni 2020

Landesdatenschützer sollen Kontrolle über Firmen verlieren. Die Wirtschaftsminister diskutieren darüber, ob sie den Datenschutzbehörden der Länder die Aufsicht über Unternehmen entziehen. Christiane Schulzki-Haddouti, Golem.de…

***

Donnerstag, 4. Juni 2020

Grüne Justizminister fordern rechtliches Fundament. Corona-App nur mit gesetz­li­cher Grund­lage. Kein Bürger soll dazu gedrängt werden, die mit Spannung erwartete Corona-Warn-App zu verwenden. Das betonen zumindest die Verantwortlichen. Doch wie verlässlich ist das? Die Justizminister der Grünen fordern ein gesetzliches Fundament. www.lto.de…

***

Freitag, 5. Juni 2020

Wenige Handgriffe für viel Datenschutz. Mit geringem Aufwand kann man ein hohes Maß an Privatsphäre im Internet erreichen. Die aktualisierte Neuauf­lage unserer Privacy-Checklisten zeigt, wie das geht. Sylvester Tremmel, heise.de…

***

Samstag, 6. Juni 2020

KIT-Forschung. Generalisierung reicht nicht, um Daten zu anonymisieren. Das Tracking des Surfverhaltens gehört zum Alltag der Internetnutzung. Viele Anbieter von Tracking-Diensten generalisieren und anonymisieren ihre Datensätze und werben so mit sicherem Datenschutz. Industrie.de…

Ausgesucht von:
Eckehard Kraska

Telefon: 089-1891 7360
E-Mail-Kontaktformular
E-Mail: email@iitr.de

 

Information bei neuen Entwicklungen im Datenschutz

Tragen Sie sich einfach in unseren Newsletter ein und wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen im Datenschutzrecht.

Veröffentlicht am Kategorien DatenwocheTags , , , , , , , , , , , , , , , Kommentar schreiben

Datenschutzwoche (KW22 2020)

Montag, 25. Mai 2020

Wegen Handyfoto: Unbescholtener Mann unter Pädophilieverdacht. Ein Mann fotografiert eine Hüpfburg. Das Ergebnis: Handy beschlagnahmt, erkennungsdienstliche Behandlung, DNA-Analyse und die polizeilich gespeicherte Einschätzung, er könne sexuelle Interessen gegenüber Kindern haben. Der Datenschutzbeauftragte muss erst einschreiten, damit die Polizei den Mann wieder aus ihren Unterlagen entfernt. Hans-Christian Dirscherl, pc-welt.de…

***

Dienstag, 26. Mai 2020

Der Bundesdatenschutzbeauftragte Ulrich Kelber hat sich dafür ausgesprochen, große Datenschutzverfahren auf die europäische Ebene zu ziehen und dort zu verfolgen. „Auf Dauer wäre es sinnvoll, wenn der Europäische Datenschutzausschuss wichtige, grenzüberschreitende und ressourcenfressende Fälle an eine europäische Serviceeinheit übertragen könnte, die ihm zugeordnet ist“, sagte Kelber dem „Handelsblatt“ (Montagausgabe). „Das würde eine deutliche Beschleunigung bringen.“ wallstreet-online.de…

***

Mittwoch, 27. Mai 2020

Datenschutz-Beauftragter warnt: Kommunen geben Bürger-Daten an Dienstleister weiter! Das sei aus Sicht des Landes-Datenschutzbeauftragten Thomas Petri bedenklich. tekk.tv…

***

Donnerstag, 28. Mai 2020

Offenes Projekt: So soll die Corona App funktionieren. Datenschutz, Grundrechte und Sicherheit unter einen Hut zu bekommen, ist nicht einfach. Die kommende Corona-App versucht es mit möglichst viel Offenheit. Henning Gajek, teltarif.de…

***

Samstag, 30. Mai 2020

BGH-Urteil zu Cookies: Das Internet wird ein Stück transparenter. Zwei BGH-Urteile stärken den Verbraucherschutz im Netz: Nun ist eine Zustimmung für Datenabfrage nötig. Thomas Kaspar, Frankfurter Rundschau.de…

***

Sonntag, 31. Mai 2020

Corona Warn App: So sieht die deutsche App aus. Timo Brauer, inside-digital.de…

Ausgesucht von:
Eckehard Kraska

Telefon: 089-1891 7360
E-Mail-Kontaktformular
E-Mail: email@iitr.de

 

Information bei neuen Entwicklungen im Datenschutz

Tragen Sie sich einfach in unseren Newsletter ein und wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen im Datenschutzrecht.

Veröffentlicht am Kategorien DatenwocheTags , , , , , , , , , , , Kommentar schreiben

Datenschutzwoche (KW20 2020)

Dienstag, 12. Mai 2020

Keine DSGVO-Zertifizierung für Cloud-Angebote. Immer noch fehlt eine DSGVO-Zertifizierung von Cloud-Angeboten – zum Ärger der Verbände eco und EuroCloud. Weil die behördlichen Mühlen so langsam mahlten, müssten viele Cloud-Anwender mit Rechtsunsicherheit leben. computerwoche.de…

***

Mittwoch, 13. Mai 2020

Der Messenger Whatsapp darf keinesfalls von Bundesbehörden verwendet werden. Weder zur internen noch zur externen Kommunikation. Hans-Christian Dirscherl, pcwelt.de…

***

Donnerstag, 14. Mai 2020

Schweiz – Bundesrat verabschiedet Verordnung für Corona-Tracing App. Mit einer befristeten Verordnung gibt der Bundesrat grünes Licht für die Pilotphase für die Schweizer Proximity-Tracing App. Katharina Jochum, inside-it.ch…

***

Freitag, 15. Mai 2020

Datenschutz: Vertragsverletzungsverfahren gegen Deutschland läuft. Die EU-Kommission geht gegen Deutschland vor, weil es die Richtlinie zum Datenschutz bei der Strafverfolgung nicht vollständig umgesetzt hat. Stefan Krempl, heise.de…

Ausgesucht von:
Eckehard Kraska

Telefon: 089-1891 7360
E-Mail-Kontaktformular
E-Mail: email@iitr.de

 

Information bei neuen Entwicklungen im Datenschutz

Tragen Sie sich einfach in unseren Newsletter ein und wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen im Datenschutzrecht.

Veröffentlicht am Kategorien DatenwocheTags , , , , , , , , , , , , Kommentar schreiben

Datenschutzwoche (KW18 2020)

Montag, 27. April 2020

Netzaktivisten, SPD und Grüne begrüßen dezentrale Corona-App. www.br.de…

***

Dienstag, 28. April 2020

Tracing Apps: So klar der Nutzen, so umstritten der Datenschutz. Apps sind ein Zauberwort bei der Bekämpfung der Corona – Pandemie, Infektionsketten sollen so sichtbar werden. Programmieren, testen und an den Start bringen sind ein Wettlauf gegen die Zeit. Überall in Europa wird die Entwicklung massiv vorangetrieben, um die Pandemie in den Griff zu bekommen. Ryan Thompson, Steven Senne, de.euronews.com…

***

Mittwoch,29. April 2020

Thermoscanner schlagen bei Fieber Alarm. Rheda-Wiedenbrück (kvs) – Wenn tagtäglich 6500 Beschäftigte durch die Werkstore ein- und ausgehen, ist die Gefahr der Einschleppung sowie Verbreitung eines Virus’ wie Covid-19 hoch: Um dieses Risiko zu reduzieren, werden bei der Firma Tönnies die Mitarbeiter seit einigen Tagen am Einlass gescannt. westfalenblatt.de…

***

Donnerstag, 30. April 2020

Gesetzentwurf zu DSGVO-Bußgeldverfahrenaktuelle Regelungen verfassungswidrig? Sind Entscheidungen in Bußgeldverfahren über 100.000 EUR wegen Datenschutzverstößen verfassungsrechtlich angreifbar? Diese Ansicht scheint zumindest das Land Hessen in einem aktuellen Gesetzesentwurf im Bundesrat zu vertreten. Carlo Piltz, Delegedata.de…

***

Freitag, 1. Mai 2020

Für Tracing und Maskenpflicht. iPhones erhalten Corona-Update, Klaus Wedekind, n-tv.de…

***

Freitag, 1. Mai 2020

DSGVO vs. Big-Tech: Brave Browser wettert gegen EU-Kommission. Die Betreiber des Brave Browsers fordern die Europäische Kommission auf, für ausreichende Kapazitäten ihrer Mitgliedsstaaten in puncto Datenschutz zu sorgen. Zur Stunde sei der Großteil der Behörden unterbesetzt und ohne die notwendigen Finanzmittel. David Barkhausen, btc-echo.de…

***

Samstag, 2. Mai 2020

Privacy advocates’ complaints overwhelm data protection Office. Commissioner Helen Dixon says GDPR legisaltion ‘doesn’t allow for taking on a whole sector’. irishtimes.com…

****

Sonntag, 3. Mai 2020

In der Wirtschaft sorgt die DSGVO weiterhin für Verwirrung und Unsicherheit. Berlin. In Brüssel gilt die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) als Ausweis europäischer Gestaltungsmacht. Die EU habe gezeigt, dass sie auch gegen den Widerstand der großen Tech-Konzerne aus dem Silicon Valley einen neuen Rechtsstandard setzen könne. Soweit die Lesart der Europäischen Kommission. In der deutschen Wirtschaft werden die Vorschriften dagegen weitaus kritischer gesehen. Dietmar Neuerer, Handelsblatt.com…

Ausgesucht von:
Eckehard Kraska

Telefon: 089-1891 7360
E-Mail-Kontaktformular
E-Mail: email@iitr.de

 

Information bei neuen Entwicklungen im Datenschutz

Tragen Sie sich einfach in unseren Newsletter ein und wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen im Datenschutzrecht.

Veröffentlicht am Kategorien DatenwocheTags , , , , , , , , , , , , , , , , Kommentar schreiben

Datenschutzwoche (KW16 2020)

Montag, 13. April 2020

UK government using confidential patient data in coronavirus Response. Exclusive: Documents seen by Guardian show tech firms using information to build ‘Covid-19 datastore’Documents contradict UK government stance on Covid-19 ‘herd immunity’. Paul Lewis, David Conn and David Pegg, the Guardian.com…

***

Dienstag, 14. April 2020

Österreich: Verwaltungsrichter fordern rascheren Rechtsschutz. Eine Pflicht-Tracking-App zur Coronavirus-Kontrolle wäre ein unverhältnismäßiger Eingriff in die Grundrechte auf Datenschutz und Freiheit, stellen die Verwaltungsrichter fest. Sie appellieren an die Regierung, bei ihren Maßnahmen „die Grundsätze des Rechtsstaats nicht außer Kraft zu setzen“ und Verhältnismäßigkeit zu wahren. www.orf.at…

***

Mittwoch, 15. April 2020

Wegen Corona: Supermarkt scannt Kunden am Eingang – Datenschutz-Experte entsetzt. www.focus.de…

***

Donnerstag, 16. April 2020

Corona-App: Um die Beschränkungen in Wirtschaft und Gesellschaft wieder lockern zu können, könnte eine freiwillige Corona-App eine große Rolle spielen. Doch nun zeichnet sich ab, dass die App womöglich doch mit mehr Zwang und ohne Datenschutz kommen könnte. BR.de…

***

Freitag, 17. April 2020

EU-Kommission pocht auf Datenschutz bei Coronavirus-Tracking-Appsbrutkasten.com…

***

Datenschutzbeauftragter Petri: „Corona-App im Grundsatz okay“, BR.de….

***

Sonntag, 19. April 2020

Corona-App: Datenspende mit langer Vorgeschichte. Öffentlich war bisher zur Bewältigung der Corona-Krise nur eine Tracing App angekündigt worden. Letzte Woche dann überraschte das Robert-Koch-Institut mit einer App, die Gesundheitsdaten an die Bundesbehörde übermitteln soll. Geplant waren sogenannte Datenspenden seit Langem. Brigitta Engel und Florian Rötzer, heise.de…

Ausgesucht von:
Eckehard Kraska

Telefon: 089-1891 7360
E-Mail-Kontaktformular
E-Mail: email@iitr.de

 

Information bei neuen Entwicklungen im Datenschutz

Tragen Sie sich einfach in unseren Newsletter ein und wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen im Datenschutzrecht.

Veröffentlicht am Kategorien DatenwocheTags , , , , , , , , , , , , , , , Kommentar schreiben

Datenschutzwoche (KW13 2020)

Montag, 23. März 2020

DSGVO-Verwarnung: Daten in öffentlichem Register sind nicht vogelfrei. Die Berliner Datenschutzbeauftragte hat die Deutsche Gesellschaft für Politikberatung verwarnt, da diese das Bundestags-Lobbyregister missbraucht habe. Stefan Krempl, heise.de…

***

Dienstag, 24. März 2020

Sonderinformationen zu Datenschutz in der Corona-Krise. Datenschutz: Plötzlich im Homeoffice – was nun? Im Zuge der Corona-Pandemie wurden kurzfristig mehrere neue Regelungen eingeführt und Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus (SARS-CoV-2) getroffen. Einige dieser Regelungen führen zu einer Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten. Wir tragen an dieser Stelle Dokumente zusammen, die Datenschutzfragen rund um die aktuellen Maßnahmen beantworten. Information des Datenschutzzentrums…

***

EU-Kommission will Schutz persönlicher Daten wegen Corona-Krise aufheben lassen. Epochtimes.de…

***

Mittwoch, 25. März 2020

Datenschutz in Krise vor tiefgreifendem Wandel. krone.at…

***

Donnerstag, 26. März 2020

Der Datenschutz-orientierte Brave Browser hat den Handel mit Kryptowährung eingeführt. Das Unternehmen gab am Dienstag bekannt, dass über 12 Millionen aktive monatliche Nutzer des Datenschutz-Browsers nun Kryptowährungen kaufen und verkaufen, ihre Krypto-Guthaben einsehen und Einzahlungsadressen erhalten können, ohne den Browser zu verlassen. Markus Misiak, coin-hero.de…

***

Freitag, 27. März 2020

Der Oberste Gerichtshof (OGH) in Österreich hat ein Grundlagen-Urteil zur Beweislast bei DSGVO-Schadensersatzansprüchen getroffen. Was bedeutet das für Unternehmen? Schuermann, ecin.de…

***

Samstag, 28. März 2020

Apple-Brille: Zulieferer bereiten sich auf Verkaufsstart 2022 vor. Es ist ein offenes Geheimnis, dass Apple mit Nachdruck an einer neuen Produktkategorie arbeitet, nämlich an einer Brille. mactechnews.de…

***

Sonntag, 29. März 2020

Max Schrems: „Corona datenschutzkonform bekämpfbar“. Der Datenschutzexperte über die IT-Methoden zur Bekämpfung des Virus in China und die österreichische Stopp-Corona-App. leadersnet.at…

Ausgesucht von:
Eckehard Kraska

Telefon: 089-1891 7360
E-Mail-Kontaktformular
E-Mail: email@iitr.de

 

Information bei neuen Entwicklungen im Datenschutz

Tragen Sie sich einfach in unseren Newsletter ein und wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen im Datenschutzrecht.

Veröffentlicht am Kategorien DatenwocheTags , , , , , , , , , Kommentar schreiben

Datenschutzwoche (KW11 2020)

[IITR – 15.3.20] Hier finden Sie einen subjektiv zusammengestellten Querschnitt zu Datenschutz-Themen dieser Woche (>>> Einst ging es prima ohne Datenschutz >>> Zuviel Aufwand? Kein Auskunftsanspruch nach DSGVO! >>> Gesundheits-Apps nicht ungeprüft nutzen >>> Expertise kaufen oder entwickeln >>> Welche Daten muss ich in Zeiten von Corona preisgeben? >>> Coronavirus: Für Infektionsschutz dürfen Gesundheitsdaten erhoben werden).

Datenschutzwoche (KW11 2020) weiterlesen