Veröffentlicht am Kategorien DatenwocheTags , , , , , , , , , , , , , , , , , , Kommentar schreiben

Datenschutzwoche (KW26 2020)

Montag, 22. Juni 2020

Wien (OTS) – Die EU Kommission legt am 24. Juni eine erste Bilanz zur Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) vor und kann erforderlichenfalls Änderungen vor-schlagen. Für die AK ein Muss – denn aus KonsumentInnensicht ist die Bilanz durchwachsen. Die EU soll Verbesserungen angehen und sich nicht auf Teilerfolgen ausruhen, fordert die AK. Sie hat der EU Kommission mehr als 20 Vorschläge zukommen lassen. boerse-express.com…

***

Dienstag, 23. Juni 2020

Kartellamt setzt sich im Streit mit Facebook vor BGH durch. wetterauer-zeitung.de…

***

Mittwoch, 24. Juni 2020

DSGVO: EU-Kommission dringt auf mehr Personal für Datenschutzbehörden. Handelsblatt.com…

***

Die EU-Kommission will mit dem Entscheid zur Gleichwertigkeit des Datenschutzes in der Schweiz noch zuwarten. Aus Brüsseler Sicht wäre es von Vorteil, wenn die Schweiz sich endlich ein moderneres Datenschutzgesetz gäbe. Christoph G. Schmutz, nzz.ch…

***

Donnerstag, 25. Juni 2020

Wie Sparkassen und Volksbanken ihre Kunden ausspionieren. Man könnte meinen, öffentliche Banken nähmen es mit dem Schutz der Privatsphäre ihrer Kunden etwas genauer als privatwirtschaftliche Unternehmen. Schließlich sollten sie ja nicht auf Gewinnmaximierung getrimmt sein. Meinte man das, würde man sich täuschen. norbertharing.de…

***

Ambivalentes Urteil zur DSGVO. Wir müssen Daten nutzbar und sicher machen. Zwei Jahre nach Inkrafttreten der DSGVO hat die EU-Kommission ihren Bericht zum Fortschritt der DSGVO veröffentlicht. Tankred Schipanski, cducsu.de…

***

Freitag, 26. Juni 2020

Der Bundesbeauftragte für Datenschutz, Ulrich Kelber, hat die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) gegen Kritik aus der Wirtschaft verteidigt. „Es ist an der Zeit, dass Unternehmen den Datenschutz als Chance für neue Geschäftsmodelle erkennen„. www.new-facts.eu…

***

Samstag, 27. Juni 2020

Vernetzte Fahrzeuge. Connected Cars: wie steht es mit der Sicherheit? Uwe Becker, Vivien Deffner, it-Business.de…

Ausgesucht von:
Eckehard Kraska

Telefon: 089-1891 7360
E-Mail-Kontaktformular
E-Mail: email@iitr.de

 

Information bei neuen Entwicklungen im Datenschutz

Tragen Sie sich einfach in unseren Newsletter ein und wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen im Datenschutzrecht.

Veröffentlicht am Kategorien DatenwocheTags , , , , , , , , , , , Kommentar schreiben

Datenschutz Datenwoche (KW 34 2018)

Dienstag, 21. August 2018

In den USA ist eine Klage gegen Google wegen mutmaßlich unerlaubter Standortbestimmung von Smartphone-Nutzern eingereicht worden. Wie aus der Klageschrift hervorgeht, wird der Konzern beschuldigt, den Standort der Nutzer auch dann bestimmt zu haben, wenn die sogenannte Standorthistorie ausgeschaltet war. welt.de…

***

Mittwoch, 22. August 2018

Datenschutz – TÜV warnt vor Smart-Home-Geräten. telespiegel.de…

***

Donnerstag, 23. August 2018

Datenschutz erschwert Entwaffnung von Reichsbürgern in Thüringen. Thüringer-Allgemeine.de…

***

Jobverlust durch Videoüberwachung? – Bundesrichter setzen Regeln. svz.de…

***

Zahl der Datenschutzbeschwerden in Berlin vervierfacht. Internetworld.de…

***

Freitag, 24. August 2018

Datenschutz – Nutzer haben keine Chance gegen Google. Wer im Internet und auf Android unterwegs ist, habe keine Chance, sich gegen Googles Datensammelei zu wehren, erklärt ein US-amerikanischer Sicherheitsforscher. Sara Petzold, Gamestar.de…

***

Samstag, 25. August 2018

Neuer Datenschutz: Behörden am Rande der Belastbarkeit. Michael Setzer, Stuttgarter Nachrichten.de…

Ausgesucht von:
Eckehard Kraska

Telefon: 089-1891 7360
E-Mail-Kontaktformular
E-Mail: email@iitr.de

 

Information bei neuen Entwicklungen im Datenschutz

Tragen Sie sich einfach in unseren Newsletter ein und wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen im Datenschutzrecht.

Veröffentlicht am Kategorien DatenwocheTags , , , , , , , , , , , , , , , , Kommentar schreiben

Die Woche im Datenschutz (KW40 2016)

Montag, 3. Oktober 2016

Immer öfter beschäftigt Datenmissbrauch im öffentlichen Bereich die Gerichte. Das sei kein Zufall, sagt ein Experte. Innsbruck – Wie sicher sind die Daten, die Behörden und öffentliche Einrichtungen über die Bürger sammeln? „Gar nicht“, sagt der Wiener Datenschutz-Experte Georg Markus Kainz, von Thomas Hörmann. Tiroler Tagesanzeiger.de…

***

Dienstag, 4. Oktober 2016

Fahndungsfotos nicht bei Facebook veröffentlichen. Thüringens Landesdatenschutzbeauftragter Lutz Hasse hat die Polizeibehörden zu einem sorgsamen Umgang mit der Veröffentlichung von Fahndungsfotos im Internet aufgerufen. Peter-Michael Ziegler, heise.de…

***

Mittwoch, 5. Oktober 2016

Johnson & Johnson warnt vor möglicher Manipulation von Insulinpumpe. Welt.de…

***

Donnerstag, 6. Oktober 2016

Datenschutz für Manager. Ein EU-Gesetz zwingt Unternehmen zu mehr Daten-Sicherheit ab Mai 2018 – sonst drohen hohe Strafen. Trotzdem freuen sie sich. Kristiana Ludwig, Süddeutsche.de…

***

Freitag, 7. Oktober 2016

„Terror Score“: Ex-Bundesdatenschützer greift Innenminister an. Peter Schaar hat de Maizières Entwurf für ein neues Datenschutzgesetz als „skandalös“, „europarechtswidrig“ und „handwerklich schlecht gemacht“ kritisiert. Datenschutz und Verbraucherrechte würden eingeschränkt. Stefan Krempl, heise.de…

***

Samstag, 8. Oktober 2016

Der menschliche Körper ist nicht gerade eine ideale Datenleitung, doch nun ist es Forschern gelungen, Passwortschlüssel von einem Fingerabdruck-Scanner durch Fleisch, Blut und Knochen zu schicken. Das sei deutlich langsamer als WiFi oder Bluetooth, sagen sie – aber auch deutlich sicherer. Michael Förtsch, wired.de…

Ausgesucht von:
Eckehard Kraska

Telefon: 089-1891 7360
E-Mail-Kontaktformular
E-Mail: email@iitr.de


Information bei neuen Entwicklungen im Datenschutz

Tragen Sie sich einfach in unseren Newsletter ein und wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen im Datenschutzrecht.

Veröffentlicht am Kategorien DatenwocheTags , , , , , , , , , , , , , , , , , Kommentar schreiben

Die Datenwoche im Datenschutz (KW2 2011)

Sie können nicht alles lesen. Hier finden Sie einen subjektiv zusammengestellten Querschnitt zu Datenschutz-Themen dieser Woche (Dioxin-Affäre, Datenjournalismus, Arztpraxen, Listenprivileg, Herausgabe von Twitter-Daten, Behörden, Hausarztvertrag).

Die Datenwoche im Datenschutz (KW2 2011) weiterlesen