Veröffentlicht am Kategorien DatenwocheTags , , , , , , , , , , , , , , Leave a comment

Datenschutz Datenwoche (KW12 2019)

Montag, 18. März 2019

Urteil des Landearbeitsgerichts. Datenschutz: Firmen droht Prozesswelle. Das durch die Datenschutzgrundverordnung gestärkte Recht von Arbeitnehmern, vom Arbeitgeber Auskunft zu den über sie gesammelten Daten zu verlangen, könnte zu einer Welle von Prozessen führen. Diese Erwartung äußern Experten angesichts eines noch nicht veröffentlichten Urteils des Landesarbeitsgerichts Baden-Württemberg. Andreas Müller, Stuttgarter-Zeitung.de…

***

Dienstag, 19. März 2019

Signal-Iduna-Chef beklagt ungleiche Regelungen beim Datenschutz. Die Informationen eines Kunden in der Krankenversicherung dürfe die Signal Iduna nicht in der Lebensversicherung verwenden – hingegen würden Google, Facebook und Amazon „alle Daten in einen Topf werfen und keinen stört es“, pfefferminzia.de…

***

Mittwoch, 20. März 2019

Neue Anpassungen für den Datenschutz – das zweite Datenschutz-Anpassungs- und Umsetzungsgesetz. (…) Fazit: Das Gesetz ändert eine große Vielzahl an noch geltenden Bestimmungen. Zwar werden viele praktischen Probleme nicht gelöst, sodass auf ein baldiges 3. DSAnpUG-EU zu hoffen bleibt, allerdings lohnt sich für den Berater dennoch ein Blick auf alle Änderungen, um einen Mandanten auf potentiell notwendige Anpassungen hinweisen zu können. Dr. Martin Schirmbacher, Härting.de…

***

Donnerstag, 21. März 2019

Was ist eine „Verarbeitungstätigkeit“ im Sinne der DSGVO?  Der Verantwortliche hat nach Art. 30 Abs. 1 DSGVO ein Verzeichnis aller „Verarbeitungstätigkeiten“ zu führen. Möchte ein Unternehmen mit der Erstellung dieser wichtigen Übersicht beginnen, stellt sich unweigerlich die Frage, bis auf welche Detailtiefe diese „Verarbeitungstätigkeiten“ beschrieben werden müssen. Oder anders: was genau ist eine „Verarbeitungstätigkeit“? Carlo Piltz, delegedata.de…

***

Donnerstag, 21. März 2019

Glaube, Privatsache und Datenschutz. Wo gehört das religiöse Leben hin? Reinhold Scharnowski, Jesus.ch…

***

Freitag, 22. März 2019

Europäischer Datenschutzausschuss fordert E-Privacy-Verordnung ein. haufe.de…

***

Samstag, 23. März 2019

EuGH-Generalanwalt: Deutsches Cookie-Recht nicht ausreichend. Im Verfahren des Verbraucherzentrale Bundesverbands (vzbv) gegen einen Adresshändler und Gewinnspielbetreiber hat der Generalanwalt Maciej Szpunar seinen Schlussantrag veröffentlicht. Die Einschätzung des Juristen birgt Sprengstoff gerade für deutsche Website-Betreiber. Denn nach Auffassung des Juristen entsprechen die deutschen Gesetze zum Cookie-Einverständnis nicht dem europäischen Recht. Torsten Kleinz, heise.de…

***

Sonntag, 24. März 2019

Zeitenwechsel im Datenschutz. Mehr Sanktionen, weniger Beratungen. Das droht, wenn die Politik die Datenschutz-Aufsichtsbehörden weiterhin personell und finanziell zu knapp hält. Die bayerische Datenschutzaufsichtsbehörde hat für den Standort Bayern jetzt eine drastische Kursänderung angekündigt. Christiane Schulzki-Haddouti/Zeit Online, Golem.de…

Ausgesucht von:
Eckehard Kraska

Telefon: 089-1891 7360
E-Mail-Kontaktformular
E-Mail: email@iitr.de

 

Information bei neuen Entwicklungen im Datenschutz

Tragen Sie sich einfach in unseren Newsletter ein und wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen im Datenschutzrecht.

Veröffentlicht am Kategorien DatenwocheTags , , , , , , , , , , , Leave a comment

Datenwoche Datenschutz (KW09 2019)

Dienstag, 26. Februar 2019

Kelber warnt vor „erheblichen Problemen“ für den Datenschutz. Die geplante Urheberrechtsreform könnte Plattformen zum Einsatz von Uploadfiltern verpflichten. Der Bundesdatenschutzbeauftragte befürchtet ein Oligopol weniger Anbieter wie Google und Facebook. golem.de… und bfdi.bund.de…

***

Die fünf häufigsten Datenschutz- Irrtümer im online-Handel. Datenschutz ist im Online-Handel ein entscheidendes Thema, und das nicht erst seit Inkrafttreten der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Verbraucher sind für das Thema sensibilisiert und Abmahnanwälte reiben sich die Hände, wenn sie Fehler in Online-Shops entdecken. www.it-daily.net…

***

Mittwoch, 27. Februar 2019

DSGVO-Bilanz: Erstklassiges Gesetz, mangelhafte Durchsetzung. Auf dem Papier stimmt alles mit der DSGVO, aber die Umsetzung ist alles andere als optimal, resümieren Europas Datenschützer. Monika Ermert, heise.de…

***

Donnerstag, 28. Februar 2019

Datenschutzbeauftragter sieht „wahnsinnige Datensammelwut“ des Staates. Ulrich Kelber, der neue Bundesbeauftragte für den Datenschutz, kritisiert Behörden, Facebook und die US-Amerikaner. heise.de…

***

Freitag, 1. März 2019

Zu einer Strafe von 5,7 Millionen US-Dollar hat US-Handelsbehörde FTC das Unternehmen Bytedance verdonnert. Grund dafür sind Verletzungen des Datenschutzes bei Musical.ly (heute TikTok), die unter 13-jährige Nutzer betreffen. Der chinesische Konzern kündigte nun an, weitere Maßnahmen zum Schutz der Privatsphäre junger Nutzer einzuleiten. meedia.de…

***

Samstag, 2. März 2019

Europäische Standards-Organisation warnt USA vor TLS 1.3. Die US-Behörde für Cybersicherheit will TLS 1.3 verpflichtend einführen; die europäische ETSI hingegen wirbt für ihren Hintertür-Standard eTLS. Monika Ermert, heise.de…

Ausgesucht von:
Eckehard Kraska

Telefon: 089-1891 7360
E-Mail-Kontaktformular
E-Mail: email@iitr.de

 

Information bei neuen Entwicklungen im Datenschutz

Tragen Sie sich einfach in unseren Newsletter ein und wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen im Datenschutzrecht.

Veröffentlicht am Kategorien DatenwocheTags , , , , , , , , , , Leave a comment

Datenschutz Datenwoche (KW08 2019)

Montag, 18. Februar 2019

Datenschützer stöhnen unter der Arbeitslast. In Schleswig-Holstein könnten sie mehr Personal gebrauchen. Dabei werden die meisten Pannen gar nicht gemeldet. heise.de…

***

Dienstag, 19. Februar 2019

Schwinden die Standortvorteile für deutsche Rechenzentren? Dr. Ralph Hintemann, datacenter-Insider.de…

***

Mittwoch, 20. Februar 2019

In Demokratien brauche es kein Darknet, meint der Staatssekretär Günter Krings auf dem europäischen Polizeikongress. Sein Nachredner fordert, sich am Datenschutzabbau in China zu orientieren. Moritz Tremmel, Golem.de…

***

Donnerstag, 21. Februar 2019

DSGVO-Bußgelder. So viel mussten Unternehmen bei Datenschutz-Verstößen zahlen. Ist die Schonzeit vorbei? Greifen Datenschutzbehörden künftig härter durch bei Verstößen gegen die DSGVO? Aktuelle Fälle zeigen, auf welche Bußgelder sich Unternehmen bei Vergehen gefasst machen müssen. impulse.de…

***

Freitag, 22. Februar 2019

Der Bundesdatenschutzbeauftragte Ulrich Kelber hat sich für Änderungen an der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ausgesprochen. trendyone.de…

Ausgesucht von:
Eckehard Kraska

Telefon: 089-1891 7360
E-Mail-Kontaktformular
E-Mail: email@iitr.de

 

Information bei neuen Entwicklungen im Datenschutz

Tragen Sie sich einfach in unseren Newsletter ein und wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen im Datenschutzrecht.

Veröffentlicht am Kategorien DatenwocheTags , , , , , , , , , , , , , Leave a comment

Datenschutz Datenwoche (KW07 2019)

Montag, 11. Februar 2019

Das Recht auf Löschung personenbezogener Daten bedeutet nicht, dass die Daten vernichtet werden müssen. Anonymisierung kann reichen. Daniel AJ Sokolov, www.heise.de…

***

Dienstag, 12. Februar 2019

Lauschangriff. Warum und wie Smart TVs ihre Nutzer belauschen. Moderne TV-Geräte protokollieren unter anderem die auf ihnen abgespielten Inhalte. Stephan Wiesend, www.cio.de…

***

Mittwoch, 13. Februar 2019

Kommentar: DSGVO, EU-Urheberrecht und der Ruin der Digitalwirtschaft. Warum nach dem neuen europäischen Datenschutz nun auch noch das „neue“ europäische Urheberrecht in die komplett falsche Richtung geht. Stefan Weber, heise.de…

***

Donnerstag, 14. Februar 2019

Hohes Bußgeld wegen offenem Mail-Verteiler. Wer seinen Mailverteiler nicht im BCC versteckt, kann auch als Privatperson gegen den Datenschutz verstoßen. Das bekam nun ein Behördentroll in Sachsen-Anhalt zu spüren. www.golem.de…

***

Freitag, 15. Februar 2019

Studie zur Digitalisierung. Deutsche zweifeln an Kompetenz der Bundesregierung. Mäßiger Wille, wenig Fähigkeiten: Geht es nach einer Studie des Vodafone Instituts, sehen nur knapp 40 % der Bürger hierzulande die Bundesregierung befähigt, die Digitalisierung voranzubringen. Auch in Sachen Datenschutz ist Luft nach oben. Lisa Marie Waschbusch, Maschinenmarkt.vogel.de…

***

Samstag, 16. Februar 2019

Anonymisierung von Daten in Datenbanken. Welche Tools bei der Anonymisierung helfen. Oliver Schonschek / Peter Schmitz, www.security-insider.de…

***

Sonntag, 17. Februar 2019

Der Kampf um den gläsernen Autofahrer. Mithilfe der App Bonus Drive der Allianz-Autoversicherung können Autofahrer über ihr Smartphone ständig abrufen, wie ihr Fahrstil beurteilt wird. Einige Autoversicherer bieten für einen vorbildlichen Fahrstil bereits verbilligte Tarife an. Voraussetzung ist jedoch, dass der Fahrer sein Fahrverhalten durch technische Systeme im Auto dauerhaft kontrollieren und protokollieren lässt. www.Saarbrücker-Zeitung.de…

Ausgesucht von:
Eckehard Kraska

Telefon: 089-1891 7360
E-Mail-Kontaktformular
E-Mail: email@iitr.de

 

Information bei neuen Entwicklungen im Datenschutz

Tragen Sie sich einfach in unseren Newsletter ein und wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen im Datenschutzrecht.

Veröffentlicht am Kategorien DatenwocheTags , , , , , , , , , , Leave a comment

Datenschutz Datenwoche (KW06 2019)

Montag, 4. Februar 2019

Wie Facebook die Welt verändert hat. Facebook kann auf eine 15-jährige Geschichte zurückblicken. Anfang 2004 entwickelte Mark Zuckerberg mit drei Studienfreunden eine Plattform mit dem Namen thefacebook.com. Auf ihr konnten sich Studenten vorstellen und Kontakte knüpfen. Die Website wurde rasch populär – der einmalige Siegeszug von Facebook begann. Martin Motzkau, NDR Info…

***

Dienstag, 5. Februar 2019

Ohne Buß­gelder lahmt die DSGVO-Umsetzung. Mit der Ein­haltung der Europäischen Daten­schutz­grund­verordnung (EU-DSGVO) steht es nicht überall zum Besten. Wenig be­achtet wird die Ver­ordnung unter anderem in der öffent­lichen Ver­waltung, so eine Studie des Analysten­hauses und Markt­forschungs­unter­nehmens tech­consult aus Kassel. Mittelstandswiki.de…

***

Mittwoch, 6. Februar 2019

Seiten haben Defizite bei Passwörtern. Das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht hat die Ergebnisse einer Untersuchung zur Sicherheit im Netz veröffentlicht. Die Resultate der getesteten Internet-Plattformen offenbarten einen großen Nachholbedarf. www.br.de…

***

Donnerstag, 7. Februar 2019

Bundeskartellamt beschränkt Facebook im Sammeln von Nutzerdaten. Facebook missbrauche seine marktbeherrschende Stellung, kritisiert das Bundeskartellamt und schränkt die Rechte des Netzwerks ein. Das US-Unternehmen will sich wehren. zeit.de…

***

Freitag, 8. Februar 2019

Die neue Datenhoheit. Laut Aussage von Dipayan Ghosh habe das „unregulierte Ökosystem“, von dem Facebook profitieren würde, zu einer Situation geführt, „die Wettbewerb verhindert“. Der Datenschutzexperte ist der frühere Privatsphäre- und Policy-Berater des sozialen Netzwerkes. In den USA droht Facebook gleich von mehreren Seiten Ungemach. deraktionär.de…

***

Samstag, 9. Februar 2019

Schutzsystem gegen Fälscher. Ein Barcode für mehr Medikamentensicherheit. www.deutschlandfunkkultur.de…

Ausgesucht von:
Eckehard Kraska

Telefon: 089-1891 7360
E-Mail-Kontaktformular
E-Mail: email@iitr.de

 

Information bei neuen Entwicklungen im Datenschutz

Tragen Sie sich einfach in unseren Newsletter ein und wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen im Datenschutzrecht.

Veröffentlicht am Kategorien DatenwocheTags , , , , , , , , , , Leave a comment

Datenwoche Datenschutz (KW05 2019)

Montag, 28.Januar 2019

„Datenschutz ist keine Sonderausstattung“. Conti-Chef Degenhart fordert, die neuen Industrie-Standards für Cybersecurity schnellstmöglich im immer stärker vernetzten Auto umzusetzen. Der Datenverkehr eines Fahrzeugs müsse genauso sicher sein wie modernes Online-Banking. automobilwoche.de…

***

Dienstag, 29. Januar 2019

Datenschutz als Verkaufsargument hat seine Grenzen. Ein E-Mail-Provider muss auf Anordnung die IP-Adressen von Nutzern herausgeben, auch wenn er sie nicht generell erfassen will, hat das Bundesverfassungsgericht entschieden. Golem.de…

***

Mittwoch, 30. Januar 2019

Weltneuheit aus Zürich: Wie Fünfjährige lernen sollen, ihre Privatsphäre und ihre Daten zu schützen. Der kantonale Datenschutzbeauftragte und die Pädagogische Hochschule Zürich haben als wahrscheinlich Erste weltweit Unterrichtsmaterialien für 4- bis 9-jährige Kinder entwickelt, die diese befähigen sollen, kompetent mit ihren Daten umzugehen. Lena Schenkel, nzz.ch…

***

Donnerstag, 31. Januar 2019

EU-Datenschutzkonferenz: „Datenschutz allein reicht nicht zur KI-Regulierung“. Die Mehrheit der Teilnehmer der Konferenz Computers, Privacy und Data Protection war sich einig, die DSGVO reiche nicht zur Zügelung von KI aus. Monika Ermert, heise.de…

***

Freitag, 1. Februar 2019

Wenn der Saugroboter zum putzenden Spion wird. Gerade bei den Premium-Modellen unter den Staubsauger-Robotern sollten Interessenten vor einem Kauf die Datenschutzerklärungen zu den Produkten samt Steuerungs-App studieren. Dazu rät das AV-Test-Institut, das vier solcher Geräte untersucht hat. Denn Oberklasse-Saugroboter sind zur Kommunikation mit den Hersteller-Servern und anderen Diensten ständig online und damit ein potenzielles Risiko für Datenschutz und Privatsphäre. rp-online.de…

***

Samstag, 2. Februar 2019

Facebook stellt drei seiner größten Kritiker ein. Cardozo, Green und White sollen Datenschutz bei dem Unternehmen verbessern. derStandard.de…

***

Sonntag, 3. Februar 2019

DNA-Analysefirma gestattet FBI Nutzung des Datenbestands. Family Tree DNA hilft dem FBI freiwillig beim Aufklären von Kriminalfällen und nutzt dazu seine Gendatenbank. Ein Problem sieht die Firma darin nicht. Tilman Wittenhorst, heise.de…

Ausgesucht von:
Eckehard Kraska

Telefon: 089-1891 7360
E-Mail-Kontaktformular
E-Mail: email@iitr.de

 

Information bei neuen Entwicklungen im Datenschutz

Tragen Sie sich einfach in unseren Newsletter ein und wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen im Datenschutzrecht.

Veröffentlicht am Kategorien DatenwocheTags , , , , , , , , , , Leave a comment

Datenwoche Datenschutz (KW04 2019)

Montag, 21. Januar 2019

Leicht OT. Trotzdem: DLD-Konferenz predigt Optimismus, hat aber vor allem eine Bad News: Europa droht Technologie-Wettlauf zu verlieren meedia.de…

***

Dienstag, 22. Januar 2019

Anspruch an den Datenschutz der Bürger ist sehr hoch. Die öffentliche Verwaltung steht anderen Hindernissen gegenüber als die Privatwirtschaft. Dennoch sind die Voraussetzungen in Bonn günstig. Helge Matthiesen, general-anzeiger-bonn.de…

***

Mittwoch, 23. Januar 2019

Die Datenschutz-Grundverordnung gilt nun auch in Japan. Japan übernimmt den Datenschutz-Standard der EU. Ab heute sind persönliche Informationen der EU-Bürger in dem fernöstlichen Land genauso geschützt wie zu Hause. Die Bedeutung dieses Schrittes ist immens. Denn wer mit der Gemeinschaft ein Freihandelsabkommen abschließt, wird diese Standards übernehmen müssen. Detlef Drewes, noz.de…

***

Donnerstag, 24. Januar 2019

Mehrheit sieht Verantwortung für Datenschutz bei sich selbst. Frauke Suhr, de.statistica.com…

***

Freitag, 25. Januar 2019

Datenschutzexperten sind die Ausnahmen in Unternehmen. Nur jedes dritte Unternehmen hat eine Vollzeitstelle für Datenschutz eingeplant. bitkom.org…

***

Samstag, 26. Januar 2019

Auch US-Konzerne würdigen beim Weltwirtschaftsforum die Bewahrung der Privatsphäre. Weltwirtschaftsforum (WEF) in Davos ist am Freitag zu Ende gegangen. Hannses Koch, badische Zeitung.de…

***

Sonntag, 27. Januar 2019

Bisher schon 95.000 Datenschutz-Beschwerden eingelangt. EU-weit wurden erst drei Strafen gegen Unternehmen nach der seit Mai 2018 geltenden EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) verhängt. www.tt.com…

Ausgesucht von:
Eckehard Kraska

Telefon: 089-1891 7360
E-Mail-Kontaktformular
E-Mail: email@iitr.de

 

Information bei neuen Entwicklungen im Datenschutz

Tragen Sie sich einfach in unseren Newsletter ein und wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen im Datenschutzrecht.

Veröffentlicht am Kategorien DatenwocheTags , , , , , , , , , , , Leave a comment

Datenschutz Datenwoche (KW03 2019)

Montag, 14. Januar 2019

Germersheim (dpa/lrs) – Die Kreisverwaltung Germersheim hat persönliche Daten von 15 Asylbewerbern weitergegeben und dafür zwei Verwarnungen des Datenschutzbeauftragten des Landes kassiert. wiesbadener-kurier.de…

***

Dienstag, 15. Januar 2019

Datenschutz für Raser? Das Pilotprojekt „Section Control“ auf der B6 misst die Durchschnittsgeschwindigkeit aller Fahrzeuge. Dabei gibt es rechtliche Bedenken. detektor.fm…

***

Mittwoch, 16. Januar 2019

Bitkom: Der Brexit und die Auswirkungen auf den Datenschutz. Jedes siebte Unternehmen in Deutschland lässt personenbezogene Daten in Großbritannien verarbeiten. Sollte es zu einem harten Brexit kommen, sind die Probleme vorprogrammiert. onlinekosten.de…..

***

Donnerstag, 17. Januar 2019

Datenschutzgrundverordnung Behörden verhängen erste Bußgelder wegen Verstößen gegen DSGVO. Bundesweit ergingen bereits in 41 Fällen Bußgeldbescheide, weitere Verfahren laufen. Vor allem kleine Unternehmen sind auf die neuen Regeln offenbar nicht vorbereitet. Heike Anger, Dietmar Neuerer, Handelsblatt.com…

***

Freitag, 18. Januar 2019

Passwort-Sammlung mit 773 Millionen Online-Konten im Netz aufgetaucht. Eine riesige Sammlung mit Zugangsdaten zu Online-Diensten zirkuliert in Untergrund-Foren. Die Passwörter von Millionen Nutzern sind betroffen. Fabian A. Scherschel, heise.de…

***

Samstag, 19. Januar 2019

Tim Cook: USA brauchen Datenschutz nach europäischem Vorbild. Roman von Genabith, apfelgate.de…

***

Sonntag, 20. Januar 2019

Vertragsverletzungsbeschwerde: Keine unabhängige Datenschutzaufsicht über die Telekommunikationsbranche. Nach der Enthüllung, dass einige Telekommunikationsanbieter illegal eine freiwillige Vorratsdatenspeicherung praktizieren, kommt ein zentrales Defizit des deutschen Datenschutzes zum Tragen: Für die Durchsetzung des Datenschutzrechts gegenüber der TK-Branche ist in Deutschland die weisungsgebundene Bundesnetzagentur zuständig und nicht, wie es europäisches Recht verlangt, unabhängige Datenschutzbeauftragte. Die Bundesdatenschutzbeauftragte darf Beanstandungen lediglich der Bundesnetzagentur melden, die damit machen kann, was sie will. www.daten-speicherung.de…

Ausgesucht von:
Eckehard Kraska

Telefon: 089-1891 7360
E-Mail-Kontaktformular
E-Mail: email@iitr.de

 

Information bei neuen Entwicklungen im Datenschutz

Tragen Sie sich einfach in unseren Newsletter ein und wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen im Datenschutzrecht.

Veröffentlicht am Kategorien DatenwocheTags , , , , , , , , , , , , , , , Leave a comment

Datenschutz Datenwoche (KW02 2019)

Montag, 7. Januar 2019

Österreich. Post sammelt und verkauft Daten zu „Parteiaffinität“. Die Post sammelt und verkauft Daten zur „Parteiaffinität“ der Österreicher. Kritik daran gibt es von Datenschützern, die diese Praxis für illegal halten, berichtet die Recherche-Plattform „addendum“. noen.at…

***

Dienstag, 8. Januar 2019

The GDPR: The Emperor’s New Clothes – On the Structural Shortcomings of Both the Old and the New Data Protection Law. Abstract. The General Data Protection Regulation (GDPR) has many fans and supporters: politicians, supervisory authorities, data protection officers, lawyers, consultants, IT specialists, academics, privacy activists and last but not least, the European Commission — all sing the hymn of the new data protection law. For them data protection law made by the EU is the global „gold standard“, the EU is the „trust centre of the world“, and the GDPR is like a “cathedral”. Neue Zeitschrift für Verwaltungsrecht…

***

Mittwoch, 9. Januar 2019

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) will dem Druck der Bundesländer nachgeben und den Datenschutz bei der automatischen Kontrolle von Diesel-Fahrverboten nachbessern. Dies geht aus dem Gesetzentwurf hervor, der unserer Redaktion vorliegt und den das Bundeskabinett an diesem Mittwoch beschließen soll. waz.de…

***

Donnerstag, 10. Januar 2019

Mailbox.org kritisiert Formfehler bei Datenabfragen von Sicherheitsbehörden. Über 60 Prozent aller beim E-Mail-Dienst eingehenden Anfragen von Behörden enthalten Formfehler und können deswegen nicht ohne weiteres umgesetzt werden. Fabian A. Scherschel, heise.de…

***

Statement des BfDI zur Veröffentlichung von Daten von Mitgliedern des Deutschen Bundestages und weiteren Betroffenen. Webseite des BfDI…

***

Freitag, 11. Januar 2019

Einen lebhafteren Start ­hätte sich Ulrich Kelber nicht ausdenken können. Zwei Tage vor seinem Amts­antritt wurde ein Hacker-Angriff auf Politiker bekannt, der grundlegende ­Fragen der Abwehrfähigkeit berührt. In seinem ersten großen Interview fordert der Bundesdatenschutzbeauftragte, der Andrea Voßhoff nachfolgt, Konsequenzen. Tim Braune, Jochen Gaugele und Theresa Martus, Westfälische Rundschau…

***

Samstag, 12. Januar 2019

Ein Schüler, der den Staat blamiert. Mit welcher Leichtigkeit ein 20-jähriger Schüler aus Hessen jüngst die Daten deutscher Politiker hackte, mache fassungslos, kommentiert Michael Seidel. Der Fall zeige, dass die Sicherheitsbehörden in Deutschland nicht in der Lage sind, die Bürger verlässlich vor Angriffen zu schützen. Michael Seidel, Chefredakteur der Schweriner Volkszeitung, Deutschlandfunk.de…

***

Sonntag, 13. Januar 2019

Nach dem massiven Diebstahl der privaten Daten von Politikern und Prominenten in Deutschland wird dort die Forderung nach härteren Strafen laut. „Das Hacken und Abschöpfen von Daten ist ein schwerer Eingriff in die Privatsphäre der Betroffenen“, sagte Unionsfraktionschef Ralph Brinkhaus (CDU) der „Rheinischen Post“ vom Samstag. derstandard.at…

Ausgesucht von:
Eckehard Kraska

Telefon: 089-1891 7360
E-Mail-Kontaktformular
E-Mail: email@iitr.de

 

Information bei neuen Entwicklungen im Datenschutz

Tragen Sie sich einfach in unseren Newsletter ein und wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen im Datenschutzrecht.

Veröffentlicht am Kategorien DatenwocheTags , , , , , , , , , Leave a comment

Datenwoche Datenschutz (KW01 2019)

Mittwoch, 2. Januar 2019

Zukunftssichere Jobs. Das sind die Trendberufe 2019. Zumindest für die nähere Zukunft deutet sich an, welche Berufe gefragt sind oder auch bleiben. n-tv.de…

***

Donnerstag, 3. Januar 2019

Öffentlich-Rechtliche berufen gemeinsamen Rundfunkdatenschutzbeauftragten. infosat.de…

***

Freitag, 4. Januar 2019

Ohne Anerkennung bei Arbeitgeber. Ärzte raten von Whatsapp-Krankschreibung ab. n-tv.de…

***

Samstag, 5. Januar 2019

Was wir über den Datenleak und seinen Urheber wissen. Viele private Daten von Politikern und Prominenten wurden von einem Twitter-Account mit rechten Verbindungen veröffentlicht. Wer könnte hinter der Aktion stehen? Julia Klaus, Henrik Merker und Zacharias Zacharakis, zeit.de…

Ausgesucht von:
Eckehard Kraska

Telefon: 089-1891 7360
E-Mail-Kontaktformular
E-Mail: email@iitr.de

 

Information bei neuen Entwicklungen im Datenschutz

Tragen Sie sich einfach in unseren Newsletter ein und wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen im Datenschutzrecht.