Veröffentlicht am Kategorien DatenwocheTags , , , , , , , , , , , , , , , , , , Kommentar schreiben

Datenschutzwoche (KW51 2020)

[IITR – 20.12.20] Hier finden Sie einen subjektiv zusammengestellten Querschnitt zu Datenschutz-Themen dieser Woche (>>> Wussten Sie, was das Finanzamt alles über Sie weiß? >>> Bitkom-Präsident rechnet mit Schulen und Datenschützern ab >>> Noch niemand hat sinnvoll begründen können, wo der Datenschutz der Warn-App im Wege stehe >>> Bundesregierung Novelle des IT-Sicherheitsgesetzes: BSI Cyber-Behörde mit Hackerbefugnissen >>> Tübingens OB Palmer: Corona-Prävention >>> Infektionsschutz oder Datenschutz? >>> Palantir vom ersten Tag an Mitglied bei Gaia-X).

Datenschutzwoche (KW51 2020) weiterlesen

Veröffentlicht am Kategorien DatenwocheTags , , , , , , , , , , , , , Kommentar schreiben

Datenschutzwoche (KW50 2020)

[IITR – 13.12.20] Hier finden Sie einen subjektiv zusammengestellten Querschnitt zu Datenschutz-Themen dieser Woche (>>> Home-Schooling >>> Facebook darf Pseudonyme verbieten >>> Berlins Schulen suchen noch immer den Krisenmodus >>> Scheidender hessischen Datenschutzbeauftragten Ronellenfitsch >>> Roßnagel zur Zukunft des Datenschutzes >>> EU Notfall-Taskforce der Europäischen Arzneimittel-Agentur zur Impfstoffüberwachung >>> Drohender No-Deal-Brexit >>> Antiterrordatei teilweise verfassungswidrig).

Datenschutzwoche (KW50 2020) weiterlesen

Veröffentlicht am Kategorien DatenwocheTags , , , , , , , , , , , , Kommentar schreiben

Datenschutzwoche (KW49 2020)

Montag, 30. November 2020

Datenschutzaufsicht: Nächster Vorstoß zur Zentralisierung. Bei der heute stattfindenden Wirtschaftsministerkonferenz steht die Zentralisierung der Datenschutzaufsicht erneut auf der Agenda. Niedersachsen wünscht sich eine einheitliche Aufsicht für Unternehmen, Sachsen will die Datenschutzkonferenz stärken. Sebastian Christ, Tagesspiegel…

***

Dienstag, 1. Dezember 2020

Microsoft entfernt Usernamen aus dem „Productivity Score“ in Microsoft 365. Das Unternehmen reagiert damit auf Kritik eines österreichischen Datenaktivisten. Daniel AJ Sokolov, heise.de…

***

Mittwoch, 2.Dezember 2020

Zentrales Impfregister? „Habe keine grundsätzliche Skepsis“. Der Bundesdatenschutz-beauftragte Ulrich Kelber (SPD) stellt in der Pandemie „massive Einschränkungen“ gegenüber den normalen Datenschutz-Regeln fest. Die Corona-Warn-App verteidigt er gegen heftige Kritik. Und was ist beim geplanten nationalen Impfregister zu beachten? Ricarda Breyton, welt.de…

***

Wie soll es weitergehen.de…

***

Donnerstag, 3. Dezember 2020

Bis zu 104 Minuten Lesezeit für Datenschutz-Richtlinien. reisevor9.de…

***

Sonntag, 6. Dezember 2020

Step one in repairing US-EU relations: a data privacy deal. Voiced by Amazon Polly, Politico…

Veröffentlicht am Kategorien DatenwocheTags , , , , , , , , , , , , , , , , , , , Kommentar schreiben

Datenschutzwoche (KW48 2020)

Montag, 23. November 2020

Österreich: Gastro-Registrierungspflicht verstößt gegen Datenschutz. Behörde gibt Beschwerdeführer recht. Hinterlassene Daten sind gesundheitsbezogen und damit besonders sensibel. Kurier.at…

***

Dienstag, 24. November 2020

Corona-Tests könnten viel schneller gehen. Langes Warten auf Testergebnisse: Deshalb hakt es in den Laboren. Laborärzte kritisieren fehlende Digitalisierung. Bis zu eine Woche dauert es, bis Patienten an die Ergebnisse ihrer Corona-Tests kommen. RTL.de…

***

Mittwoch, 25. November 2020

Bundesdatenschützer: Weniger Datenschutz macht Corona-Warn-App nicht besser. Björn Czieslik, Turi2.de…

***

Donnerstag, 26. November 2020

Sammelklagen Brüssel – Verbraucherrechte in der EU. Das Europaparlament nahm eine entsprechende Einführung in den 27 EU-Staaten am Dienstag endgültig an. Verbraucher sollen ihre Rechte großen Firmen gegenüber damit leichter durchsetzen können. Proplanta.de…

***

Freitag, 27. November 2020

Schufa will Kontoauszüge durchleuchten. Deutschlands größte Wirtschaftsauskunftei plant offenbar, Verbraucher in Zukunft auch anhand ihrer Kontoauszüge zu bewerten. Nach Recherchen von NDR, WDR und SZ läuft bereits ein erster Praxistest. Datenschützer sind entsetzt. Tagesschau.de…

***

Samstag, 28. November 2020

Lidl-Mutter entwickelt deutsche Alternative zu US-Clouds. Eigentlich ist die Schwarz-Gruppe bekannt für ihre Handelsketten Lidl und Kaufland. Nun hat die Lidl-Mutter angekündigt eine eigene europäische Cloud-Lösung als Alternative zu den amerikanischen IT-Giganten Amazon, Microsoft und Google zu entwickeln.Wirtschaft-tv.com…

***

Sonntag, 29. November 2020

Crypto Wars: Grünes Licht für umkämpfte EU-Erklärung zu Entschlüsselung. Diplomaten haben die von der Bundesregierung ausgearbeitete Entschließung des EU-Rats zur Verschlüsselung gebilligt. IT-Firmen sollen beim Entschlüsseln helfen. Stefan Krempl, Heise.de…

***

Bestandsdaten: Bundespolizei und Zoll sollen auf Passwörter zugreifen dürfen. Mit einem „Reparaturgesetz“ will das Innenministerium die Regeln zur Bestandsdatenauskunft an Vorgaben aus Karlsruhe anpassen – aber auch ausweiten. Stefan Krempl, Heise.de…

Ausgesucht von:
Eckehard Kraska

Telefon: 089-1891 7360
E-Mail-Kontaktformular
E-Mail: email@iitr.de

 

Information bei neuen Entwicklungen im Datenschutz

Tragen Sie sich einfach in unseren Newsletter ein und wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen im Datenschutzrecht.

Veröffentlicht am Kategorien DatenwocheTags , , , , , , , , , Kommentar schreiben

Datenschutzwoche (KW47 2020)

Dienstag, 17. November 2020

Telekommunikationsüberwachung beim E-Mail Provider. Ein E-Mail-Provider kann verpflichtet werden, Verkehrsdaten zu erheben und diese an die Strafverfolgungsbehörden zur Verfügung zu stellen – auch wenn er bisher bewusst solche Daten nicht erhebt. RA Jens Ferner…

***

Mittwoch, 18. November 2020

Weitere 100 Firmen unterstützen europäisches Cloud-Projekt Gaia-X, Reuters.com…

***

Donnerstag, 19. November 2020

Der gläserne Bürger: Identifikationsnummer für jedermann kommt. tichyseinblick.com…

***

Freitag, 20. November 2020

Wenn der Fernseher Daten sammelt. Viele smarte Fernseher sammeln Daten – oft ohne die Nutzer zu informieren. Oder die Bestimmungen dazu sind so undurchsichtig, dass sich viele in ihr Schicksal ergeben. Frankfurter Rundschau…

***

Freitag, 20. November 2020

Bundeskartellamt fordert im Rahmen seiner Verbraucherschutzbefugnisse bessere Verbraucher-Informationen über die Datenverarbeitung von Smart-TVs Bundeskartellamt

***

Wenn das Auto Daten sammelt. Konnektivität im Straßenverkehr geht mit der Verarbeitung großer Datenmengen einher. Viele Daten sind personenbezogen und sensibel. Wegen seines fragwürdigen Datenschutzverständnisses steht gerade besonders Tesla in der Kritik. Christiane Köllner, Springerprofessional.de…

***

Samstag, 21. November 2020

Überall werden wegen der Corona-Pandemie Grundrechte eingeschränkt – mit einer Ausnahme. Matthias Iken, Hamburger Abendblatt…

Ausgesucht von:
Eckehard Kraska

Telefon: 089-1891 7360
E-Mail-Kontaktformular
E-Mail: email@iitr.de

 

Information bei neuen Entwicklungen im Datenschutz

Tragen Sie sich einfach in unseren Newsletter ein und wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen im Datenschutzrecht.

Veröffentlicht am Kategorien DatenwocheTags , , , , , , , , , , , , Kommentar schreiben

Datenschutzwoche (KW46 2020)

Montag, 9. November 2020

Der Terroranschlag in Wien wird im EU-Ministerrat dazu benützt, um ein Verbot sicherer Verschlüsselung für Services wie WhatsApp, Signal und weitere im Schnellverfahren durchzusetzen. orf.at.de….

*

Dienstag, 10. November 2020

Das Ende der Ende-zu-Ende-Verschlüsselung naht. Vor noch nicht langer Zeit wurde die Verschlüsselungstechnik von Datenschutz und Nutzern hoch gelobt. Jetzt soll sie fallen – damit Ermittlungsbehörden mehr mitlesen können. Christian Gottschalk Stuttgarter Zeitung.de…

**

Mittwoch, 11. November 2020

Der nächste Angriff – warum wir sichere Verschlüsselung brauchen. Wieder kommt aus der Politik der Ruf nach einer Möglichkeit, sichere Verschlüsselung brechen zu können. Wir geben einen Überblick, warum das ein Irrweg bleibt. Martin Holland, heise.de…….

***

Donnerstag, 12. November 2020

Bundesdatenschützer: Offene Warnung zur elektronischen Patientenakte. Ulrich Kelber hat eine offene Warnung an die gesetzlichen Krankenkassen verschickt, dass Version 1.1. der elektronischen Patientenakte nicht DSGVO-konform ist. Detlef Borchers, heise.de…….

****

Freitag, 13. November 2020

Kritik von Datenschützern. Im Jahr 2021 wird der Fingerabdruck im Personalausweis zur Pflicht. Datenschützer kritisieren das neue Gesetz. Aber auch im Reisepass soll sich künftig etwas ändern. www.hna.de…….

*****

Samstag, 14. November 2020

Ein Serverausfall hat bei vielen Macs für Probleme gesorgt. Der Vorfall wirft aber auch Licht auf eine bedenkliche Neuerung in Big Sur: Dass macOS nach Hause telefoniert, lässt sich offenbar nicht mehr unterbinden. www.t3n.de…….

******

Zentralbank-Forscher: „Datenschutz sollte bei Digitalwährungen oberste Priorität haben“. Digitalwährungen sollten denselben Datenschutz gewährleisten wie Bargeld, weshalb von Anfang an in diese Richtung gearbeitet werden muss. cointelegraph.com…….

 

Veröffentlicht am Kategorien DatenwocheTags , , , , , , , , , , , , , Kommentar schreiben

Datenschutzwoche (KW45 2020)

Montag, 2. November 2020

Von einer Coronatest-Webseite des EU-Parlaments landen sensible Daten auf US-Servern. Mehrere EU-Abgeordneten beschwerten sich darüber beim EU-Datenschutzbeauftragten. Der Fall könnte nun sogar vor dem EuGH landen. Alexander Fanta, netpolitik.org…

***

Dienstag, 3. November 2020

Studie: Das „Internet der Körper“ wirft viele ethische Fragen auf. Fitness-Armbänder und Smartwatches sammeln immer mehr sensible persönliche Daten, was nicht nur die Privatsphäre untergräbt. Stefan Krempl, heise.de…

***

Wenig Spielraum bei Videokonferenzdiensten aus den USA. Dienste wie Zoom, Teams oder Skype lassen sich kaum datenschutzkonform in Unternehmen einsetzen, glauben Experten. Moritz Tremmel, t3n.de…

***

Donnerstag, 5. November 2020

E-Privacy: Kein Datensammeln aus „berechtigtem Interesse“ mehr. Die deutsche EU-Ratspräsidentschaft hat einen Entwurf für eine E-Privacy-Verordnung vorgelegt. Stefan Krempl, heise.de…

***

Freitag, 6. November 2020

Toshiba strebt bis 2030 einen Umsatz von 3 Milliarden US-Dollar in der Quantenkryptographie an. tekk.tv…

***

Samstag, 7. November 2020

Musikschule startet mit Onlineunterricht. freiepresse.de…

***

Sonntag, 8. November 2020

Ausweitung der Befugnisse beschlossen. Auch Geheimdienste dürfen Staatstrojaner nutzen.  Der Staatstrojaner soll vom Verfassungsschutz, dem Bundesnachrichtendienst (BND) und dem Militärischen Abschirmdienst (MAD) angewandt werden dürfen. Das hat das Kabinett der Bundesregierung am 28. Oktober dieses Jahres entschieden. it-daily.net…

Ausgesucht von:
Eckehard Kraska

Telefon: 089-1891 7360
E-Mail-Kontaktformular
E-Mail: email@iitr.de

 

Information bei neuen Entwicklungen im Datenschutz

Tragen Sie sich einfach in unseren Newsletter ein und wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen im Datenschutzrecht.

Veröffentlicht am Kategorien DatenwocheTags , , , , , , , , , , Kommentar schreiben

Datenschutzwoche (KW44 2020)

Montag, 26. Oktober 2020

Schrems II: US CLOUD Act kein Problem? Zumindest nach Ansicht der Landesregierung NRW. Carlo Piltz, delegedata.de…

***

Dienstag, 27. Oktober 2020

Ein neuer 5+2 Vertrag: Five-Eyes-Staaten wollen mehr! Zur Verbrechensbekämpfung wollen Regierungen Zugriff auf verschlüsselte Information. Unser Fachmann sagt: Im Einzelfall ja, generell bitte nicht! Waldemar Grudzien, Berliner Zeitung.de…

***

Mittwoch, 28. Oktober 2020

Datenschutz: Banken und Zahlungsanbieter genießen das größte Vertrauen. Eine aktuelle EOS-Studie zeigt großen Handlungsbedarf beim Datenschutz. Denn gerade einmal jeder Dritte in Deutschland vertraut Unternehmen im Umgang mit digitalen Daten (35 Prozent, europaweit 33 Prozent). Dabei stehen die Banken und Online-Zahlungsanbieter insgesamt noch am besten da – aber mit abnehmender Tendenz. Finanzmagazin.de…

***

Donnerstag, 29. Oktober 2020

Digitale Fitnessuhren. Wenn das Armband Kalorien zählt. Thorsten Riedl, sz.de…

***

Freitag, 30. Oktober 2020

IoT‑Sicherheit: Kommt jetzt die Wende? Bessere IoT-Sicherheit und Datenschutz sind längst überfällig. Wann werden wir endlich der Bedeutung dieser Themen gerecht? Tony Anscombe, welivesecurity.com…

***

Sonntag, 1. November 2020

Datenschützer warnt vor automatisierten Profilbildungen. Erfurt (dpa/th) – Thüringens oberster Datenschutzbeauftragter, Lutz Hasse, warnt vor einer unkontrollierten automatisierten Erstellung von Online-Profilen, etwa auf Grundlage von Daten Einzelner in sozialen Netzwerken wie Facebook. Süddeutsche.de…

Ausgesucht von:
Eckehard Kraska

Telefon: 089-1891 7360
E-Mail-Kontaktformular
E-Mail: email@iitr.de

 

Information bei neuen Entwicklungen im Datenschutz

Tragen Sie sich einfach in unseren Newsletter ein und wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen im Datenschutzrecht.

Veröffentlicht am Kategorien DatenwocheTags , , , , , , , , , , , , , , , , Kommentar schreiben

Datenschutzwoche (KW43 2020)

Montag, 19. Oktober 2020

Lockdown Europa. Als der Europäische Gerichtshof den amerikanischen Datenschutz für nicht ausreichend erklärte und europäische Lösungen forderte, katapultierte er uns damit ins Aus. Denn europäische Lösungen gibt es nicht. Waldemar Grudzien, Berliner Zeitung.de…

***

Dienstag, 20. Oktober 2020

Belgische Datenschützer prüfen Cookie-Framework. Lassen sich die Cookie-Regeln der Werbebranche mit der Datenschutz-Grundverordnung vereinbaren? Die belgische Aufsichtsbehörde meldet Zweifel an. Torsten Kleinz, heise.de…

***

Mittwoch, 21. Oktober 2020

Datenschutz-Streit. Asylbewerber-Liste: Palmer bittet Seehofer um Hilfe. Tübinger OB fordert erleichterte Kooperation von Polizei und Sozialarbeit. Roland Müller, Schwäbisches Tagblatt…

***

Mittwoch, 21. Oktober 2020

LAG Hannover: Auskunftsanspruch nach Art. 15 DSGVO erfasst nicht E-Mails. Dr. Bahr…

***

Der BGH hat in einem aktuellen Urteil entschieden, dass die §§ 22 und 23 KUG auch nach Inkrafttreten der DSGVO weiterhin gelten. Prof. Dr. Thomas Hoeren, Uni Münster…, Volltext…

***

Donnerstag, 22. Oktober 2020

Das Netzwerk Datenschutzexpertise kommt zum Schluss, dass Autos von Tesla wegen vieler Datenschutzverstöße in der EU nicht zugelassen werden dürften. Stefan Krempl, heise.de…

***

Freitag, 23. Oktober 2020

„Massive Eingriffe“. Durch ein neues Gesetz sollen die Geheimdienste zusätzliche Überwachungsmöglichkeiten erhalten. Ulrich Kelber schlägt Alarm: Die Pläne könnten „das für eine Demokratie erträgliche Maß“ übersteigen, warnt der Bundesdatenschutzbeauftragte. n-tv.de…

***

Samstag, 24. Oktober 2020

Datenschutzbewertung von Quantencomputern. Häufig wird behauptet, der Datenschutz behindere die Nutzung neuer Technologien. Dabei verlangt die Datenschutz-Grundverordnung ausdrücklich den Stand der Technik bei Schutzmaßnahmen. Entsprechend haben sich Aufsichtsbehörden für den Datenschutz auch bereits mit dem Thema Quanten-Computer befasst. Dipl.-Phys. Oliver Schonschek / Peter Schmitz, security-insider.de…

Ausgesucht von:
Eckehard Kraska

Telefon: 089-1891 7360
E-Mail-Kontaktformular
E-Mail: email@iitr.de

 

Information bei neuen Entwicklungen im Datenschutz

Tragen Sie sich einfach in unseren Newsletter ein und wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen im Datenschutzrecht.

Veröffentlicht am Kategorien DatenwocheTags , , , , , , , , , , , , Kommentar schreiben

Datenschutzwoche (KW42 2020)

Montag, 12. Oktober 2020

Besorgt. Ex-BND-Präsident Gerhard Schindler hat ein Buch über den Zustand der deutschen Sicherheitsarchitektur geschrieben. Er zählt die Befunde auf wie ein Arzt, der am Bett eines schwerkranken Patienten steht. FRANK JANSEN, Tagesspiegel.de…

***

Dienstag, 13. Oktober 2020

Der oberste kirchliche Datenschützer in Bayern schlägt Alarm: Seine Behörde ist so schlecht ausgestattet, dass eine wirksame Datenschutzaufsicht kaum möglich ist. katholisch.de…

***

Mittwoch, 14. Oktober 2020

Der Peti­ti­ons­aus­schuss eines Lan­des­par­la­ments der Bun­des­re­pu­blik Deutsch­land unter­liegt der Daten­schutz-Grund­ver­ord­nung der EU. Die von einem sol­chen Aus­schuss vor­ge­nom­me­ne Ver­ar­bei­tung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten unter­liegt unter ande­rem der Bestim­mung, die den betrof­fe­nen Per­so­nen ein Recht auf Aus­kunft über die sie betref­fen­den per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ver­leiht. Rechtslupe.de…

***

Donnerstag, 15. Oktober 2020

Data protection authority ‘no longer able to fulfil its mission’. Brusseltimes.com…

***

Freitag, 16. Oktober 2020

StPO-Reform: Justizministerium will Kfz-Kennzeichen-Scanning ausweiten. Zur Gefahrenabwehr setzen viele Bundesländer die automatische Nummernschilderfassung schon ein, nun soll sie zur Strafverfolgung zulässig werden. Stefan Krempl, heise.de…

***

Samstag, 17. Oktober 2020

EU-Kommission soll europäische Cloud-Strategie vereinheitlichen. iavcworld.de…

***

Sonntag, 18. Oktober 2020

Künstliche Intelligenz. Wie man KI trainiert, ohne den Datenschutz zu verletzen. Industrie.de…

Ausgesucht von:
Eckehard Kraska

Telefon: 089-1891 7360
E-Mail-Kontaktformular
E-Mail: email@iitr.de

 

Information bei neuen Entwicklungen im Datenschutz

Tragen Sie sich einfach in unseren Newsletter ein und wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen im Datenschutzrecht.