Veröffentlicht am Kategorien Artikel

Datenwoche-Datenschutz (KW 23 2018)

Montag, 4. Juni 2018

Deutschland. Seit Ende Mai gilt die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) – und schon versuchen „Abmahnanwälte“, davon zu profitieren. Wirtschaftskanzlei Hogan Lovells gibt Tipps. Hogan Lovells, extrajournal.net…..

**

Dienstag, 5. Juni 2018

EuGH-Urteil zu Facebook. Fanpage-Betreiber sind mitverantwortlich für Datenschutz. Wer eine Facebook-Fanpage betreibt, ist gemeinsam mit der Plattform für den Schutz der Besucherdaten verantwortlich. Das entsprechende EuGH-Urteil könnte gravierende Auswirkungen haben. Spiegel.de……

***

Mittwoch, 6. Juni 2018

DSGVO: Union will teure Abmahngebühren rasch aussetzen  Die CDU/CSU-Fraktion im Bundestag plant, möglichst zügig die teuren DSGVO-Abmahngebühren zu untersagen. Unternehmen sollen so aber nur eine Schonfrist bekommen. Martin Holland. Heise.de….

***

Donnerstag, 7. Juni 2018

Datenschutz-Verordnung ist wie Berliner Mauer. Der amerikanische Tech-Investor Peter Thiel sieht die neuen EU-Datenschutzregeln als ein Eingeständnis der Niederlage Europas in der Internet-Industrie – wie es einst die Berliner Mauer für das sozialistische System gewesen sei. Die seit 25. Mai greifende Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sei „ein ganz dummes Eigentor“, sagte der Milliardär Thiel am Dienstagabend in Berlin. Horizont.net…….

****

Sonntag, 10. Juni 2018

FDP-Chef Christian Lindner hat die Bundesregierung aufgefordert, alle Möglichkeiten zu nutzen, um Belastungen für Unternehmen und Vereine durch die neue europäische Datenschutzverordnung zu verringern. „Wir Deutsche sind die einzigen, die die Grundverordnung auf Punkt und Komma umsetzen. Wallstreet-online.de…

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.