Veröffentlicht am Kategorien Artikel

Datenschutz-Datenwoche (KW25 2018)

Montag, 18. Juni 2018

Upload-Filter: Datenschutz-Aktivisten warnen vor „Zensurmaschine“.  Am Mittwoch, dem 20. Juni, soll es im Justizausschuss des EU-Parlaments zu einer richtungsweisenden Abstimmung gekommen. Die Abgeordneten werden dann über die geplante Reform der EU-Urheberrechtsrichtlinie abstimmen. Diese umfasst auch Neuregelungen zu Upload-Filtern und dem kontroversen Leistungsschutzrecht, das Zahlungsleistungen von Suchmaschinen an europäische Medienunternehmen vorsieht. Jakob Steinschaden, trendingtopics.at….

*

Dienstag, 19. Juni 2018

DSGVO: Bevölkerung sieht EU-Datenschutzgrundverordnung skeptisch. Die Menschen, die glauben, durch die DSGVO würden ihre Daten besser geschützt, sind in Deutschland in der Minderheit. heise.de…….

**

Donnerstag, 21. Juni 2018

Zwischen US-Justiz und DSGVO. Was müssen Cloud-Anbieter tun bei Post von US-Behörden und JustizPeter Lahmann, cio.de……

***

Freitag, 22. Juni 2018

US-Regierung plant offenbar Gegengewicht zu DSGVO. Die EU hat mit der Datenschutzgrundverordnung einen globalen Maßstab gesetzt. Das scheint der US-Regierung unter Donald Trump nicht ganz zu passen. Golem.de…..

****

Sonntag, 24. Juni 2018

Ein Monat DSGVO: Neue Regeln überlasten Datenschutz-Behörden. Berlin – Der erste Monat mit der neuen europäischen Datenschutz-Verordnung hat die deutschen Behörden zum Teil an ihre Grenzen gebracht. Neben Beschwerden bekommen die Landes-Datenschützer auch viele Nachfragen von Firmen und Bürgern zum Umgang mit den neuen Regeln, die seit dem 25. Mai greifen. Stuttgarter Nachrichten.de…..

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.