Veröffentlicht am Kategorien Artikel, Internes, PraxistippTags , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , Leave a comment

Datenschutz: Herausgabe der XING-Daten an den Arbeitgeber?

Geschäftskontakte werden heutzutage nicht mehr im klassischen Adressbuch sondern über Internetplattformen wie XING und LinkedIn verwaltet. Was passiert nun mit jenen Kontaktdaten, die über diese Internetplattformen im Rahmen eines Beschäftigungsverhältnisses gesammelt wurden, wenn das Beschäftigungsverhältnis endet? Muss der Beschäftigte beispielsweise seine XING-Daten an den Arbeitgeber herausgeben? Was das deutsche Datenschutzrecht hierzu sagt, lesen Sie im folgenden Beitrag.

Datenschutz: Herausgabe der XING-Daten an den Arbeitgeber? weiterlesen

Veröffentlicht am Kategorien Artikel, PraxistippTags , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , Leave a comment

Datenschutz und der Facebook Like-Button: was Webseiten-Betreiber beachten müssen

Mit dem so genannten “Like” (oder “Gefällt mir”) Button von Facebook können Webseiten-Betreiber Facebook-Nutzern eine Möglichkeit geben, die von den Webseiten-Betreibern angebotenen Webinhalte mit einem Klick in den Facebook-Profilen zu verlinken. Aber wie funktionieren die Like-Buttons von Facebook eigentlich? Welche Daten werden erhoben und an Facebook übermittelt? Welche datenschutzrechtlichen Besonderheiten müssen Webseiten-Betreiber beachten?

Datenschutz und der Facebook Like-Button: was Webseiten-Betreiber beachten müssen weiterlesen

Veröffentlicht am Kategorien Internes, PraxistippTags , , , , , , , , , , , , , , , Leave a comment

Video zum Datenschutz: Was ist das Verbot mit Erlaubnisvorbehalt im Datenschutzrecht?

Wir haben auf der IITR-Webseite ein weiteres Video veröffentlicht, diesmal zum Thema „Was ist das Verbot mit Erlaubnisvorbehalt?“. Wir werden die Videos inhaltlich wie technisch laufend optimieren. Wenn Sie Themenvorschläge haben schreiben Sie uns einfach eine E-Mail.

Video zum Datenschutz: Was ist das Verbot mit Erlaubnisvorbehalt im Datenschutzrecht? weiterlesen

Veröffentlicht am Kategorien Internes, PraxistippTags , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , Leave a comment

Datenschutz-Codex: Vertriebskooperation mit Axel Gronen von wortfiler.de

Das IITR wird den Datenschutz-Codex für Webseitenbetreiber künftig exklusiv durch Herrn Axel Gronen von wortfilter.de vermarkten lassen. Damit konnte das IITR einen ausgewiesenen Experten im Bereich E-Commerce/Onlinehandel gewinnen.

Datenschutz-Codex: Vertriebskooperation mit Axel Gronen von wortfiler.de weiterlesen

Veröffentlicht am Kategorien Artikel, PraxistippTags , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , Leave a comment

Datenschutz: Der elektronische Personalausweis – was erwartet Sie ab dem 1.11.2010?

Ab dem 1. November 2010 wird nur noch der elektronische Personalausweis von den Behörden ausgestellt. Der elektronische Identitätsnachweis soll die Sicherheit erhöhen und elektronische Geschäftstransaktionen vereinfachen. Dennoch wird kontrovers über den elektronischen Personalausweis diskutiert. In diesem Artikel wollen wir Sie sowohl über die grundlegenden gesetzlichen Regelungen wie auch über den aktuellen Meinungsstand informieren.

Datenschutz: Der elektronische Personalausweis – was erwartet Sie ab dem 1.11.2010? weiterlesen

Veröffentlicht am Kategorien PraxistippTags , , , , , , , , , , , , , , , , Leave a comment

Video zum Datenschutz: Datenverwendung zur Markt- und Meinungsforschung

Wir haben auf der IITR-Webseite ein weiteres Video veröffentlicht, diesmal zum Thema „Datenverwendung zur Markt- und Meinungsforschung“. Wir werden die Videos inhaltlich wie technisch laufend optimieren. Wenn Sie Themenvorschläge haben schreiben Sie uns einfach eine E-Mail.

Video zum Datenschutz: Datenverwendung zur Markt- und Meinungsforschung weiterlesen

Veröffentlicht am Kategorien Artikel, Praxistipp, UrteileTags , , , , , , , , , , , , , , Leave a comment

Datenschutz im Internet: Aktuelle Diskussion zur Frage, ob IP-Adressen personenbezogene Daten im Sinne des BDSG sind

Eine neue Abmahnwelle verunsichert die Webseiten-Betreiber in Deutschland: Webmaster erhalten vermehrt E-Mails, in denen sie zur Zahlung eines Geld-Betrages aufgefordert werden. Daneben wird von ihnen verlangt, eine Unterlassungserklärung abzugeben. Begründung: die Webseiten-Betreiber hätten IP-Adressen der Besucher der eigenen Webpage in Logfiles gespeichert; dies sei unzulässig und begründe einen Haftungstatbestand. Der folgende Beitrag beleuchtet den aktuellen Stand der Diskussion, ob es sich bei IP-Adressen um personenbezogene Daten im Sinne des BDSG handelt.

Datenschutz im Internet: Aktuelle Diskussion zur Frage, ob IP-Adressen personenbezogene Daten im Sinne des BDSG sind weiterlesen

Veröffentlicht am Kategorien Internes, PraxistippTags , , , , , , , , , , , , , , , , , , Leave a comment

Datenschutz absichern: Versicherung externer Datenschutzbeauftragter

Externe Datenschutzbeauftragte haften grundsätzlich mit ihrem gesamten Privatvermögen für die Richtigkeit ihrer Beratungstätigkeit. Es ist daher für externe Datenschutzbeauftragte mehr als empfehlenswert, sich mit einer speziellen Versicherung („Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung für selbständige Datenschutzbeauftragte“) abzusichern.

Datenschutz absichern: Versicherung externer Datenschutzbeauftragter weiterlesen

Veröffentlicht am Kategorien Artikel, PraxistippTags , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , Leave a comment

Video zum Datenschutz: Die Haftung des Datenschutzbeauftragten gegenüber dem Unternehmen

Wir haben auf der IITR-Webseite ein weiteres Video veröffentlicht, diesmal zum Thema „Die Haftung des Datenschutzbeauftragten gegenüber dem Unternehmen“. Wir werden die Videos inhaltlich wie technisch laufend optimieren. Wenn Sie Themenvorschläge haben schreiben Sie uns einfach eine E-Mail.

Video zum Datenschutz: Die Haftung des Datenschutzbeauftragten gegenüber dem Unternehmen weiterlesen

Veröffentlicht am Kategorien Artikel, PraxistippTags , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , Leave a comment

Datenschutz Eckpunktepapier der Aufsichtsbehörden – ein modernes Datenschutzrecht für das 21. Jahrhundert?

Die Konferenz der Datenschutzbeauftragten des Bundes und der Länder hat am 18.3.2010 ein 40 Seiten starkes Eckpunktepapier verabschiedet, das kürzlich im Internet veröffentlicht worden ist. In diesem Papier wird festgestellt, dass der Datenschutz im Zeitalter der alltäglichen Datenverarbeitung nicht nur eine Schutzfunktion habe, sondern einen Gestaltungsanspruch des Betroffenen beschreibe. Die Konferenz stellt klar, dass jeder Einzelne weitgehend selbst bestimmen solle, was andere über ihn wissen. In diesem Artikel möchten wir Ihnen den Inhalt des Eckpunktepapiers kurz vorstellen.

Datenschutz Eckpunktepapier der Aufsichtsbehörden – ein modernes Datenschutzrecht für das 21. Jahrhundert? weiterlesen