Veröffentlicht am Kategorien ArtikelKommentar schreiben

Datenschutzwoche (KW42 2020)

Montag, 12. Oktober 2020

Besorgt. Ex-BND-Präsident Gerhard Schindler hat ein Buch über den Zustand der deutschen Sicherheitsarchitektur geschrieben. Er zählt die Befunde auf wie ein Arzt, der am Bett eines schwerkranken Patienten steht. FRANK JANSEN, Tagesspiegel.de…

*

Dienstag, 13. Oktober 2020

Der oberste kirchliche Datenschützer in Bayern schlägt Alarm: Seine Behörde ist so schlecht ausgestattet, dass eine wirksame Datenschutzaufsicht kaum möglich ist.  katholisch.de….

**

Mittwoch, 14. Oktober 2020

Der Peti­ti­ons­aus­schuss eines Lan­des­par­la­ments der Bun­des­re­pu­blik Deutsch­land unter­liegt der Daten­schutz-Grund­ver­ord­nung der EU. Die von einem sol­chen Aus­schuss vor­ge­nom­me­ne Ver­ar­bei­tung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten unter­liegt unter ande­rem der Bestim­mung, die den betrof­fe­nen Per­so­nen ein Recht auf Aus­kunft über die sie betref­fen­den per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ver­leiht. Rechtslupe.de…..

***

Donnerstag, 15. Oktober 2020

Data protection authority ‘no longer able to fulfil its mission Brusseltimes.com..

****

Freitag, 16. Oktober 2020

StPO-Reform: Justizministerium will Kfz-Kennzeichen-Scanning ausweiten. Zur Gefahrenabwehr setzen viele Bundesländer die automatische Nummernschilderfassung schon ein, nun soll sie zur Strafverfolgung zulässig werden. Stefan Krempl, heise.de……

*****

Samstag, 17. Oktober 2020

EU-Kommission soll europäische Cloud-Strategie vereinheitlichen. iavcworld.de……

******

Sonntag, 18. Oktober 2020

Künstliche Intelligenz. Wie man KI trainiert, ohne den Datenschutz zu verletzen. Industrie.de….

 

 

 

 

Veröffentlicht am Kategorien ArtikelKommentar schreiben

Datenschutzwoche (KW41 2020)

Montag, 5. Oktober 2020

Datenschutzbeauftragter verbietet Liste auffälliger Asylbewerber, stuttgarter Zeitung.de……

*

Dienstag, 6. Oktober 2020

Österreich muss Datenschutz verschärfen. Ein aktuelles EuGH-Urteil bekräftigt, dass die systematische Vorratsdatenspeicherung von Telefon- und Internet-Verbindungsdaten nicht zulässig ist. Petra Tempfer, wienerzeitung.at…. 

**

Mittwoch, 7. Oktober 2020

Media Kanzlei erwirkt erfolgreich Schmerzensgeld nach Art. 82 DS-GVO. Media-Kanzlei…..

***

Donnerstag, 8. Oktober 2020

Urteil zur Vorratsdatenspeicherung. Bollwerk für Datenschutz bröckelt. Der Europäische Gerichtshof lässt die anlasslose Speicherung von IP-Adressen zu – und erfüllt damit die Hauptforderung der Polizei. taz.de…….

****

Freitag, 9. Oktober 2020

Personalausweise im Rechtsverkehr zu kopieren oder einzuscannen als DSGVO-Verstoß, Haufe.de….

*****

Samstag, 10. Oktober 2020

Kritik an Bildungspolitik durch Jenny Groß und Schulleiter. „Seit vielen Jahren spüren wir an den Schulen, dass die Bildungspolitik im Land klemmt und unsere Kinder wie Lehrer nicht die notwendigen Rahmenbedingungen für eine solide Bildung erhalten,“ so startete Jenny Groß MdL,www.ww-kurier.de….

*****

Sonntag, 11. Oktober 2020

Soziale Medien und die US-Wahl. Aus 2016 wenig gelernt  Deutschlandfunkkultur.de…

 

 

Veröffentlicht am Kategorien ArtikelKommentar schreiben

Datenschutzwoche (KW40 2020)

Montag, 28. September 2020

Digitalen Nachlass regeln. Warum auch Facebook ins Testament gehört. Leslie Haeny, cetoday.ch……

*

Dienstag, 29. September 2020

Jedes zweite Unternehmen verzichtet aus Datenschutzgründen auf Innovationen. Tageskarte.io….

**

Mittwoch, 30. Oktober 2020

BRUSSELS (Reuters) – A revised mechanism allowing companies to transfer Europeans’ data around the world may be ready before Christmas,  By Foo Yun Chee. reuters.com……

***

Donnerstag, 1. Oktober 2020

Cloudflares Google-Analytics-Alternative setzt auf Datenschutz. Cloudflare bietet ab sofort ein eigenes Tool zur Datenverkehrsanalyse an. Von Google Analytics hebt sich der Dienst vor allem in Sachen Datenschutz ab. Außerdem ist das Tool kostenfrei. t3n.de…..

****

Freitag, 2. Oktober

Office 365: DSK spaltet sich... kein datenschutzgerechter Einsatz von Microsoft Office 365 möglich, diercks-digital-recht.de, ….datenschutz-saarland.de…

*****

Samstag, 3. Oktober 2020

Der TÜV Rheinland sieht sich durch eine Studie der schweizerischen Universität Sankt Gallen in seiner Forderung nach einer Treuhänderlösung für den Datenschutz in Fahrzeugen bestätigt. Die Studie ergab, dass die Verbraucher beim Datenschutz wenig Vertrauen in die Autohersteller haben, jedoch deutlich mehr in unabhängige Dritte. Michael Knauer, Automobilwoche.de….

******

Sonntag, 4. Oktober 2020

Die vor zweieinhalb Jahren eingeführte Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) beschert den EU-Staaten erhebliche Einnahmen. Bisher wurden in Europa Bußgelder gegen Unternehmen in Höhe von insgesamt 491,1 Millionen Euro verhängt. Krone.at…….

 

Veröffentlicht am Kategorien ArtikelKommentar schreiben

Datenschutz – Datenwoche (KW30 2018)

Montag, 23. Juli 2018

Wie der Datenschutz den Einsatz von Fotos beschränkt. Bildnutzung in Unternehmen. Wenn die Verwendung von Lichtbildern nicht durch berechtigte Interessen des Unternehmens gerechtfertigt ist, bedarf sie in aller Regel der Einwilligung der abgebildeten Personen. Dieses muss freiwillig erklärt werden, um die gewünschte Wirkung zu entfalten. die Presse.com……

*

Dienstag, 24. Juli 2018

Nach der Datenschutz-Novelle. Europäer müssen draußen bleiben. Noch immer sperren einige US-Medien EU-Leser wegen der neuen Datenschutz-Verordnung aus. Dabei zeigen „Washington Post“ und „USA Today“, wie es besser geht. tagesspiegel.de…

**

Dienstag, 24. Juli 2018

DSGVO: Deutsche Unternehmen versagen mit Abstand. Eine Studie zieht nach zwei Monaten DSGVO Bilanz und stellt fest: Deutsche Unternehmen werden den Anforderungen der DSGVO am wenigsten gerecht im Vergleich zu den USA, Großbritannien und Frankreich. e-commerce-magazin.de…

***

Donnerstag, 26. Juli 2018

Verschärfter Datenschutz. Namen sind in der Arztpraxis ab jetzt tabu Saarbrücker Zeitung.de…

****

Freitag, 27. Juli 2018

Marburger Bund pocht auf Datenschutz bei elektronischer Patientenakte. egovernment-computing.de…

*****

Sonntag, 29. Juli 2018

Kfz-Versicherer bieten Fahranfängern Preisnachlass gegen persönliche Daten. Innovation: Junge Menschen können ihre Fahrweise über ein Telematik-System überwachen lassen. Wer besonnen fährt, spart Geld. Fahrlehrer und Datenschützer sind dazu geteilter Meinung   Alexandra Schaller, neue westfälische.de…

 

Veröffentlicht am Kategorien ArtikelKommentar schreiben

Datenschutz – Datenwoche (KW 29 2018)

Montag, 16. Juli 2018

Das staatliche Amt für Datenschutz in Tschechien (ÚOOÚ) versinkt in Beschwerden. Im ersten Halbjahr dieses Jahres sind rund 630 Anträge bei der Behörde eingegangen, das ist in etwa das Dreifache im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Die Zahlen gab das Amt am Wochenende bekannt.  Strahinja Bućan, Radio .cz

*

Dienstag, 17. Juli 2018

Auskunftsbegehren an Behörden mit klaren Grenzen. Die Bundesdatenschutzbeauftragte fordert Nachbesserungen beim Informationsfreiheitsgesetz ein. In ihrem aktuellen Tätigkeitsbericht für 2016/17 werden aber auch Grenzen der Freiheit aufgezeigt – so bei Anfragen an Kassen. Matthias Wallenfels, ärtzezeitung.de…

**

Donnerstag, 19. Juli 2018

Das müssen Gründer über den deutschen Markt wissen: 5 Besonderheiten. tn3.de…

***

Samstag, 21. Juli 2018

Datenschutz: Darf ein Minderjähriger selbst einwilligen? Versicherungsmakler haben im Zusammenhang mit der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) viele Fragen, die im Büroalltag auftreten. Die „DSGVO-Frage der Woche“ heute: Kann oder muss er von einem 16-Jährigen eine eigene Einwilligungserklärung einholen? procontra-online.de….

****

Sonntag, 22. Juli 2018

Tech-Konzerne kooperieren, um Daten-Umzug zu vereinfachen. Jens Twiehaus, turi2.de…..

 

Veröffentlicht am Kategorien ArtikelKommentar schreiben

Datenschutz – Datenwoche ( KW28 2018)

Montag, 9. Juli 2018

Unternehmen finden kaum Fachkräfte. Berlin – Die Ende Mai in Kraft getretene Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) lässt viele Unternehmen in Deutschland händeringend nach Experten suchen. Wallstreet-online.de…..

*

Dienstag, 10. Juli 2018

Mail-Adresse fällt unter den Datenschutz. Es wird zwar, wie eine Redewendung sagt, nichts so heiß gegessen wie gekocht. Doch die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) müssen auch die Vereine sehr ernst nehmen und ihre Hausaufgaben erledigen. Schwarzwälder Bote……….

**

Mittwoch, 11. Juli 2018

Zur Sicherheit der Verarbeitung personenbezogener Daten nach DSGVO gehört die Fähigkeit, die Verfügbarkeit der personenbezogenen Daten und den Zugang zu ihnen bei einem physischen oder technischen Zwischenfall rasch wiederherzustellen. Das erfordert mehr als regelmäßige Backups. Oliver Schonschek, Datenschutz-Praxis.de…

***

Donnerstag, 12. Juli 2018

Welche Datenschutz-Zertifikate passen zu DSGVO und GDPR?  Mit der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) werden Zertifikate wichtiger denn je. Doch welche Zertifikate und Zertifizierer erfüllen die Anforderungen?  Oliver Schonschek, computerwoche.de….

****

Donnerstag, 12. Juli 2018

Anonymes Drucken und Kopieren nahezu unmöglich. Tim Gerber, heise.de…

*****

Freitag, 13. Juli 2018

Erben dürfen auf Konten von Verstorbenen in sozialen Netzwerken wie Facebook zugreifen. Dieses Grundsatzurteil verkündete der Bundesgerichtshof in Karlsruhe. Lisa Hegemnn, Zeit.de…..

******

Samstag, 14. Juli 2018

Datenschutzgesetz: Pfarrer kritisiert hohen Aufwand.  Europäische Union und Evangelische Kirche hätten zu wenige Informationen zur Umsetzung gegeben, klagt Pfarrer Holger Pyka.  Andreas Eichhorn, wz.de….

*******

Sonntag, 15. Juli 2018

Datenchaos in Verwaltung belastet Wirtschaft. In Deutschland gibt es über 200 verschiedene Datenregister, die von unterschiedlichen Behörden verwaltet werden – Niemand weiß, welche Daten wo gespeichert sind, oder wer wo Zugriff hat. Epoch Times.de….

 

 

 

 

 

Veröffentlicht am Kategorien ArtikelKommentar schreiben

Datenschutz -Datenwoche (KW 27 2018)

Montag, 2. Juli 2018

DSGVO-Urteil: Bei Veröffentlichung journalistischer Fotos gilt Kunsturhebergesetz. Dürfen nach der Datenschutz-Grundverordnung keinerlei Bilder mehr ins Netz gestellt werden? Verlieren Bildberichterstatter ihre Arbeitsgrundlage? Solche und ähnliche Befürchtungen waren in den vergangenen Wochen von Fotografen, Anwälten und Datenschützern diskutiert worden. Nun liegt endlich eine gerichtliche Entscheidung vor: Laut Oberlandesgericht Köln bleibt das KUG für die Medienberichterstattung gültig. Anke Evers  , www.e-recht.de…. 

*

Dienstag, 3. Juli 2018

In diese fatalen DSGVO-Fallen laufen die Mitarbeiter. Unternehmen müssen ihre Abläufe an die DSGVO anpassen. Doch eine große Schwachstelle für den Datenschutz sind unerfahrene oder sorglose Mitarbeiter. Die fatalsten Fehler und wie sie sich vermeiden lassen. Simone Rosenthal, Dieter Kerkfeld, welt.de….

**

Mittwoch, 4. Juli 2018

Das denken Kinder über Datenschutz. Wie kann Datenschutz an Kinder vermittelt werden? Diese Frage stand am Dienstag in Berlin im Mittelpunkt einer Fachkonferenz. Hannover Allgemeine.de…

***

Donnerstag, 5. Juli 2018

PwC-Studie: Gratis-Angebote sind Nutzern bei Social-Media-Angeboten wichtiger als Datenschutz. meedia.de…..

****

Donnerstag, 5. Juli 2018

Anti-Dopingkampf: Bundesregierung gibt Wissenslücken beim Datenschutz zu. Düsseldorf Im Anti-Dopingkampf müssen Athleten Persönliches preisgeben. Die Regierung zieht sich beim Schutz dieser Daten aber aus der Verantwortung. Jessica Balleer, rp-online.de….

*****

Freitag, 6. Juli 2018

Forscher haben eine Künstliche Intelligenz entwickelt, die EU-Behörden bei der Umsetzung der DSGVO helfen soll. Die KI namens Claudette entdeckt dabei Verstöße gegen die Verordnung. Sara Petzold, gamestar.de…..

******

Sonntag, 8. Juli 2018

Während in Deutschland über Fingerabdrücke in Pässen und Ausweisen, Scoring zur Bonitätsprüfung durch die Schufa und andere Auskunfteien oder das Bürgerkonto sowie vernetzte Verwaltungsregister nebst Personenkennziffer heftig gestritten wird, machen vor allem asiatische Staaten in derlei Fragen Nägel mit Köpfen. So soll in der Volksrepublik China bis 2020 ein umfassendes Bewertungssystem für Bürger und Unternehmen entstehen. Stefan Krempl, heise.de…..

 

Veröffentlicht am Kategorien ArtikelKommentar schreiben

Datenschutz – Datenwoche (KW26 2018)

Montag, 25. Juni 201

Maskierte Daten erfüllen DSGVO-Regeln. Die EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) stellt Unternehmen vor die Herausforderung, personenbezogene Daten für Test- und Entwicklungszwecke zu anonymisieren. Mit einer DataOps-Plattform und maskierten Daten lassen sich die neuen Regeln einhalten. Minas Botzoglou, computerwoche.de….

*

Dienstag, 26. Juni 2018

Strengerer EU-Datenschutz macht ausländischen Aufsehern zu schaffen. Washington/Brüssel (Reuters) – Die verschärften EU-Datenschutzregeln rufen Regulierer aus Übersee auf den Plan, die klare Ausnahmeregeln für internationale Ermittlungen fordern. de.reuters.com

**

Mittwoch, 27. Juni 2018

Wegen DSGVO: 50 neue Planstellen für Datenschutzbeauftragte Voßhoff tagesspiegel.de….

***

Donnerstag, 28. Juni 2018

Keine Abmahnwelle, aber auch keine Entwarnung. Die vielfach befürchtete Abmahnwelle aufgrund neuer Datenschutzregeln ist bislang ausgeblieben. Firmen müssen bei Verstößen aber auch mit Buß- und Schmerzensgeldern rechnen. Christian Wölbert, Göttinger Tageblatt.de……..

****

Freitag, 29. Juni 2018

Der US-Bundesstaat Kalifornien präsentiert mit dem «California Consumer Privacy Act» das erste Gesetz seiner Art zum Internet-Datenschutz. nau.ch…..

*****

Samstag, 30. Juni 2018

Google Pay: Datenschutz – Welche Daten werden erhoben und wie werden sie von Google genutzt? In dieser Woche ist Google Pay in Deutschland gestartet und soll auch hierzulande dem kontaktlosen Zahlen mit dem Smartphone endlich zum Durchbruch verhelfen. Allerdings sind sowohl bei den Nutzern als auch bei den Banken die Bedenken sehr groß, auch noch ihre Zahlungsdaten an Google weiterzugeben. Googlewatchblog.de…….

******

Sonntag, 1. Juli 2018

Zahl der Datenschutz-Beschwerden explodiert. Im ersten Monat nach Inkrafttreten der neuen Datenschutzgrundverordnung sind in vielen Bundesländern bereits mehr Beschwerden eingegangen als zuvor innerhalb eines Jahres. Eine Sache beanstanden die Bürger besonders. Karsten Seibel, welt.de……

 

Veröffentlicht am Kategorien ArtikelKommentar schreiben

Datenschutz-Datenwoche (KW25 2018)

Montag, 18. Juni 2018

Upload-Filter: Datenschutz-Aktivisten warnen vor „Zensurmaschine“.  Am Mittwoch, dem 20. Juni, soll es im Justizausschuss des EU-Parlaments zu einer richtungsweisenden Abstimmung gekommen. Die Abgeordneten werden dann über die geplante Reform der EU-Urheberrechtsrichtlinie abstimmen. Diese umfasst auch Neuregelungen zu Upload-Filtern und dem kontroversen Leistungsschutzrecht, das Zahlungsleistungen von Suchmaschinen an europäische Medienunternehmen vorsieht. Jakob Steinschaden, trendingtopics.at….

*

Dienstag, 19. Juni 2018

DSGVO: Bevölkerung sieht EU-Datenschutzgrundverordnung skeptisch. Die Menschen, die glauben, durch die DSGVO würden ihre Daten besser geschützt, sind in Deutschland in der Minderheit. heise.de…….

**

Donnerstag, 21. Juni 2018

Zwischen US-Justiz und DSGVO. Was müssen Cloud-Anbieter tun bei Post von US-Behörden und JustizPeter Lahmann, cio.de……

***

Freitag, 22. Juni 2018

US-Regierung plant offenbar Gegengewicht zu DSGVO. Die EU hat mit der Datenschutzgrundverordnung einen globalen Maßstab gesetzt. Das scheint der US-Regierung unter Donald Trump nicht ganz zu passen. Golem.de…..

****

Sonntag, 24. Juni 2018

Ein Monat DSGVO: Neue Regeln überlasten Datenschutz-Behörden. Berlin – Der erste Monat mit der neuen europäischen Datenschutz-Verordnung hat die deutschen Behörden zum Teil an ihre Grenzen gebracht. Neben Beschwerden bekommen die Landes-Datenschützer auch viele Nachfragen von Firmen und Bürgern zum Umgang mit den neuen Regeln, die seit dem 25. Mai greifen. Stuttgarter Nachrichten.de…..