Veröffentlicht am Kategorien DatenwocheTags , , , , , , , , Leave a comment

2017: Datenschutz-Jahresrückblick

IITR Information[IITR – 29.12.17] Im Folgenden finden Sie die dynamische Entwicklung des Jahres 2017 im Datenschutz, aufgezeigt durch Medienberichte auf Basis unserer Datenwoche.

2017: Datenschutz-Jahresrückblick weiterlesen

Veröffentlicht am Kategorien DatenwocheTags , , , , , , , , , , , Leave a comment

Datenwoche im Datenschutz (KW52 2017)

Montag, 25. Dezember 2017

Benimmregeln gelten heute bei vielen als antiquiert. Doch es geht um mehr als gute Tischmanieren. Könnte in Zeiten verbaler Entgleisungen in den sozialen Medien ein bisschen mehr Knigge helfen? Claudia Drescher über heise.de…

***

Mittwoch, 27. Dezember 2017

beA muss vorerst offline bleiben – Sicherheit und Datenschutz haben Priorität. Am Freitag hatte die BRAK die beA-Plattform vom Netz genommen, nachdem ein für den Zugang erforderliches Zertifikat als unsicher eingestuft und gesperrt worden war. brak.de…

***

Wie der Staat uns digital überwacht. Das und mehr beschäftigt Hacker und Netzaktivisten beim Chaos Communication Congress. Der beginnt am Mittwoch in Leipzig und läuft bis Ende der Woche. Melanie Reinsch, fr.de…

***

Donnerstag, 28. Dezember 2017

Wien: EU-Datenschutz-Grundverordnung. Zwischen Journalismus und Datenschutz. wienerzeitung.at…

***

Freitag, 29. Dezember 2017

„Man überwacht lieber 80 Millionen statt acht Gefährder.“ Der Grünen-Politiker von Notz hat die Netzpolitik der Großen Koalition kritisiert. Es habe Entwicklungen gegeben, die der Rechtsstaatlichkeit im Internet zuwiderliefen, sagte von Notz im Deutschlandfunk. Die Digitalisierung in Deutschland habe sich in den vergangenen Jahren nicht zum Besseren entwickelt. Themen wie Datenschutz, Netzneutralität oder Breitbandausbau seien immer noch Baustellen. deutschlandfunk.de…

Ausgesucht von:
Eckehard Kraska

Telefon: 089-1891 7360
E-Mail-Kontaktformular
E-Mail: email@iitr.de


Information bei neuen Entwicklungen im Datenschutz

Tragen Sie sich einfach in unseren Newsletter ein und wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen im Datenschutzrecht.

Veröffentlicht am Kategorien DatenwocheTags , , , , , , , , Leave a comment

Datenwoche im Datenschutz (KW51 2017)

Dienstag, 19. Dezember 2017

Je höher der Schutzbedarf und das Risiko für personenbezogene Daten ist, desto höhere Ansprüche an die Mandantentrennung hat ein Unternehmen zu erfüllen. Es gilt das Verhältnismäßigkeitsprinzip: Personenbezogene Daten müssen nicht über Gebühr geschützt werden. Vielmehr sollen Maßnahmen in einem angemessenen wirtschaftlichen Verhältnis zum Nutzen stehen. Jan Alexander Linxweiler, cio.de…

***

Mittwoch, 20. Dezember 2017

Privacy-Add-ons. Die besten Datenschutz-Tools für den Browser. Ein internationales Forscherteam hat die Leistungsfähigkeit von Datenschutz-Tools für Internet-Browser untersucht. Während viele Anti-Tracking-Erweiterung einen deutlichen Mehrwert liefern, entpuppen sich andere als Schlangenöl. Stefan Bordel, com-magazin.de…

***

Donnerstag, 21. Dezember 2017

IT-Anwalt: Das müssen Unternehmen über Chatbots wissen. Gerade im Kundenservice denken Unternehmen über den Einsatz von Chatbots nach. Doch was müssen die Firmen dabei beachten? Ein IT-Anwalt leistet Hilfestellung. t3n.de…

***

Freitag, 22. Dezember 2017

Finger weg von internetfähigem Spielzeug als Geschenk. Spielzeuge mit Internetanbindung sollten nicht auf die Geschenkeliste für Weihnachten. Denn die Kinder-Gadgets werden schnell Teil eines illegalen Botnets und sind ein Albtraum für den Datenschutz. Brian Barett, Wired.de…

***

Samstag, 23. Dezember 2017

Der Staat geht unter die Hacker. Mit einer Welle von Gesetzen hat die Große Koalition in diesem Jahr den Datenschutz ausgehöhlt. Längst hat das Ringen um die Deutungshoheit begonnen, welchen Stellenwert er haben darf. Am Ende des Jahres hat Bundesinnenminister Thomas de Maizière noch einmal richtig vorgelegt: Der umstrittene Testlauf zur Gesichtserkennung mit Überwachungskameras im Berliner Bahnhof Südkreuz wird um sechs Monate verlängert. Der CDU-Politiker zeigte sich von den Ergebnissen des Projekts schwer begeistert. Norbert Holst, weser-kurier.de…

Ausgesucht von:
Eckehard Kraska

Telefon: 089-1891 7360
E-Mail-Kontaktformular
E-Mail: email@iitr.de


Information bei neuen Entwicklungen im Datenschutz

Tragen Sie sich einfach in unseren Newsletter ein und wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen im Datenschutzrecht.

Veröffentlicht am Kategorien DatenwocheTags , , , , , , , , Leave a comment

Datenwoche im Datenschutz (KW50 2017)

Dienstag, 12. Dezember 2017

Nachverhandlungen gefordert. Die EU-Datenschützer, zusammengeschlossen in der sogenannten Arkel-29-Gruppe, fordern nun von der EU-Kommission Nachverhandlungen bezüglich des Privacy Shields – und drohen, den Datenpakt notfalls vor den Europäischen Gerichtshof (EuGH) zu bringen. Spiegel.de…

***

Mittwoch, 13. Dezember 2017

Anwaltsportale: Erste Hilfe bei Rechtsfragen, Mängel beim Datenschutz. Wer schnell juristische Hilfe braucht, kann bei einfachen Fällen eine Online-Rechtsberatung nutzen, sagt die Stiftung Warentest. Auf allen sieben geprüften Portalen bekamen die Tester meist hilfreichen Rat. Aber beim Datenschutz enttäuschten alle. blomberg-voices.de…

***

Donnerstag, 14. Dezember 2017

Einkaufs-Apps geben sensible Daten weiter. Für den NDR haben Konsumenten, aber auch Informatiker drei verschiedene Einkaufs-Apps untersucht, und zwar nach den Kriterien Komfort, was bringt es für den Nutzer an passenden Angeboten und Einsparungen, aber auch: Welche Daten werden tatsächlich übermittelt, auch ohne dass sich der Kunde dessen bewusst ist? macwelt.de…

***

Freitag, 15. Dezember 2017

Das Bundesverwaltungsgericht hat dem Auslandsgeheimdienst BND das massenhafte Sammeln von Telefonverbindungsdaten untersagt. Die Praxis habe keine rechtliche Grundlage. zeit.de…

***

Samstag, 16. Dezember 2017

Europa wird zur Festung ausgebaut – und Datenschutz und Menschenrechte bleiben dafür auf der Strecke. Diese These stellt der ehemalige Datenschutzbeauftragte des Bundes, Peter Schaar, in seinem Buch „Trügerische Sicherheit: Wie die Terrorangst uns in den Ausnahmezustand treibt“ auf. Marvin Köhnken, kreiszeitung.de…

Ausgesucht von:
Eckehard Kraska

Telefon: 089-1891 7360
E-Mail-Kontaktformular
E-Mail: email@iitr.de


Information bei neuen Entwicklungen im Datenschutz

Tragen Sie sich einfach in unseren Newsletter ein und wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen im Datenschutzrecht.

Veröffentlicht am Kategorien DatenwocheTags , , , , , , , , , , , , , , , , , , , Leave a comment

Datenwoche im Datenschutz (KW49 2017)

Donnerstag, 7. Dezember 2017

2018 treten in Europa neue Datenschutzregeln in Kraft und der Facebook-Kritiker Max Schrems will das nutzen, um große IT-Unternehmen endlich dazu zu zwingen, die Rechte ihrer Nutzer zu wahrenheise.de…

***

Die Datenschutz-Grundverordnung wird kulturelle Veränderungen in den Firmen anstoßen – viele wollen die Einhaltung gar in Arbeitsverträge aufnehmen. Michael Kroker, wiwo.de…

***

Freitag, 08. Dezember 2017

EU belehrt US-Justiz über EU-Datenschutz, unterstützt damit Microsoft. Der Fall ist mittlerweile Jahre alt und Microsoft hat bereits in zwei Instanzen Recht bekommen, doch das US-Justizministerium gibt dennoch nicht auf. Inzwischen ist der Fall vor dem US-Höchstgericht gelandet. Nun hat sich die EU-Kommission eingeschaltet und belehrt die US-Justiz über den europäischen Datenschutz. winfuture.de…

***

„Beweislastumkehr“ im Datenschutz. Dr. Raluca Oprișiu, Ärztezeitung.de…

***

München steht bei den Mietpreisen mit Abstand an der Spitze. Wegen der Wohnungsnot geben viele Mieter ihre Daten früh preis, ohne zu wissen, ob sie die Wohnung bekommen. tz.de…

Ausgesucht von:
Eckehard Kraska

Telefon: 089-1891 7360
E-Mail-Kontaktformular
E-Mail: email@iitr.de


Information bei neuen Entwicklungen im Datenschutz

Tragen Sie sich einfach in unseren Newsletter ein und wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen im Datenschutzrecht.