Veröffentlicht am Kategorien ArtikelLeave a comment

Datenschutz-Datenwoche (KW25 2018)

Montag, 18. Juni 2018

Upload-Filter: Datenschutz-Aktivisten warnen vor „Zensurmaschine“.  Am Mittwoch, dem 20. Juni, soll es im Justizausschuss des EU-Parlaments zu einer richtungsweisenden Abstimmung gekommen. Die Abgeordneten werden dann über die geplante Reform der EU-Urheberrechtsrichtlinie abstimmen. Diese umfasst auch Neuregelungen zu Upload-Filtern und dem kontroversen Leistungsschutzrecht, das Zahlungsleistungen von Suchmaschinen an europäische Medienunternehmen vorsieht. Jakob Steinschaden, trendingtopics.at….

*

Dienstag, 19. Juni 2018

DSGVO: Bevölkerung sieht EU-Datenschutzgrundverordnung skeptisch. Die Menschen, die glauben, durch die DSGVO würden ihre Daten besser geschützt, sind in Deutschland in der Minderheit. heise.de…….

**

Donnerstag, 21. Juni 2018

Zwischen US-Justiz und DSGVO. Was müssen Cloud-Anbieter tun bei Post von US-Behörden und JustizPeter Lahmann, cio.de……

 

 

Veröffentlicht am Kategorien ArtikelLeave a comment

Datenwoche-Datenschutz (KW 24 2018)

Montag, 11. Juni 2016

Die Datenschutzgrundverordnung sieht Verbraucherrechte vor, die im Widerspruch zum Geschäftsmodell der Bonitätsauskunfteien stehen. Die hessische Landesdatenschutzbehörde prüft die Praktiken der Schufa. Benedikt Fuest, www.welt.de….

*

Dienstag, 12. Juni 2018

 Wie verändert die DSGVO das E-Mail Marketing? Welche juristischen Aspekte müssen bei der Adressgewinnung beachtet werden? Und in welchem Rahmen dürften Kampagnen ausgewertet werden? Interview mit Dr. Martin Schirmbacher, emailmarketingblog.de……

**

Mittwoch, 13. Juni 2018

Ein schnelles Verbot von Abmahnungen zur DSGVO ist gescheitert. Doch nun hat sich eine ungewöhnliche Allianz gebildet, um Änderungen am Datenschutz durchzusetzen. Wirtschaftsvereinigungen von Union, SPD und FDP fordern gemeinsam Änderungen an den neuen Datenschutzbestimmungen in Deutschland. Demnach sollten Auflagen für Unternehmen, die über die neue EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) hinausgehen und die es nur im deutschen Recht gibt, wieder abgeschafft werden, teilte die Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU/CSU (MIT) am Dienstag mit. Golem.de….

***

Mittwoch, 13. Juni 2016

EU-Abgeordnete fordern Aus für das Privacy Shield, Stefan Krempl, heise.de…….

****

Donnerstag, 14. Juni 2018

Seit gut zwei Woche ist die EU-Datenschutzgrundverordnung endgültig inkraft. Ein Gespräch mit Andrea Voßhoff, Bundesdatenschutzbeauftragte, über die erste Resonanz, offene Flanken und einen weltweiten Datenschutz. www.noz.de….

*****

Freitag, 15. Juni 2018

Trotz jüngster Verschärfungen beim Datenschutz sehen Experten die Gottesdienstübertragungen in Internet und Fernsehen gesichert. Im Internet sind zum Beispiel ausgewählte Gottesdienste aus dem Dom in Münster live zu sehen. Sie werden auf den Seiten des Doms, des Bistums Münster und auf „Kirche-und-Leben.de“ gestreamt. kirche und leben.de…….

******

Samstag, 16. Juni 2018

Datenschützer beklagen „Rasterfahndung“ gegen Glücksspiel-Kunden. Die aktuelle Debatte über den Datenschutz führt zu scharfer Kritik am Glücksspielstaatsvertrag. Datenschützer halten das Vorgehen gegen Glücksspielanbieter nicht für datenschutzkonform. Dabei geht es um das sogenannte „Payment Blocking“, mit dem das niedersächsische Innenministerium versucht, Zahlungen von Kunden an Glücksspielanbieter, die in Deutschland keine Zulassung haben, zu unterbinden. Martin Brüning, isa-guide.de…..

*******

Sonntag, 17. Juni 2018

Ein Update für Betreiber von Facebook-Seiten. FB newsroom.de…….

 

Veröffentlicht am Kategorien ArtikelLeave a comment

Datenwoche-Datenschutz (KW 23 2018)

Montag, 4. Juni 2018

Deutschland. Seit Ende Mai gilt die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) – und schon versuchen „Abmahnanwälte“, davon zu profitieren. Wirtschaftskanzlei Hogan Lovells gibt Tipps. Hogan Lovells, extrajournal.net…..

**

Dienstag, 5. Juni 2018

EuGH-Urteil zu Facebook. Fanpage-Betreiber sind mitverantwortlich für Datenschutz. Wer eine Facebook-Fanpage betreibt, ist gemeinsam mit der Plattform für den Schutz der Besucherdaten verantwortlich. Das entsprechende EuGH-Urteil könnte gravierende Auswirkungen haben. Spiegel.de……

***

Mittwoch, 6. Juni 2018

DSGVO: Union will teure Abmahngebühren rasch aussetzen  Die CDU/CSU-Fraktion im Bundestag plant, möglichst zügig die teuren DSGVO-Abmahngebühren zu untersagen. Unternehmen sollen so aber nur eine Schonfrist bekommen. Martin Holland. Heise.de….

***

Donnerstag, 7. Juni 2018

Datenschutz-Verordnung ist wie Berliner Mauer. Der amerikanische Tech-Investor Peter Thiel sieht die neuen EU-Datenschutzregeln als ein Eingeständnis der Niederlage Europas in der Internet-Industrie – wie es einst die Berliner Mauer für das sozialistische System gewesen sei. Die seit 25. Mai greifende Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sei „ein ganz dummes Eigentor“, sagte der Milliardär Thiel am Dienstagabend in Berlin. Horizont.net…….

****

Sonntag, 10. Juni 2018

FDP-Chef Christian Lindner hat die Bundesregierung aufgefordert, alle Möglichkeiten zu nutzen, um Belastungen für Unternehmen und Vereine durch die neue europäische Datenschutzverordnung zu verringern. „Wir Deutsche sind die einzigen, die die Grundverordnung auf Punkt und Komma umsetzen. Wallstreet-online.de…

 

Veröffentlicht am Kategorien ArtikelLeave a comment

Datenwoche – Datenschutz (KW22 2018)

Dienstag, 29. Mai 2018

Warum die DSGVO nur ein Anfang sein kann. Die EU hat mit der Datenschutzgrundverordnung einen Meilenstein gesetzt. Gleichzeitig darf Datenschutz kein Privileg der wohlsituierten Industrieländer sein, schreibt Gastautor Kai-Moritz Keller vom Weltwirtschaftsforum in welt.de….

*

Mittwoch, 30. Mai 2018

Datenschutz bringt Betriebe und Vereine ins Straucheln. Ob Unternehmen, Arzt oder Verein – Geschäftsführer und Vorstände müssen sich seit vergangenem Freitag noch mehr als vorher um den Datenschutz kümmern.  Hartmut Siefken, Wilhelmshavener Zeitung.de………

**

Mittwoch, 30. Mai 2018

DSGVO: Die Abmahn-Maschinerie ist angelaufen. Die ersten Rechtsanwaltskanzleien berichten von Abmahnungen wegen angeblicher Verstöße gegen die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Dabei geht es um Beanstandungen von Unternehmen zu Websites von Mitbewerbern. heise.de….

***

Freitag, 1. Juni 2018

Die informationelle Selbstbestimmung ist ein Mythos. Mit einem Klick bestätigen wir die AGB und die Datenschutzhinweise. Gelesen und verstanden haben wir sie aber nicht. Die oft zitierte und beschworene informationelle Selbstbestimmung ist daher ein Mythos, meint Kulturwissenschaftler Michael Seemann. Deutschlandfubkkultur.de……..

 

 

****

Samstag, 2. Juni 2018

DSGVO: Ausländische Regierungen dürfen weiter Daten sammeln. Nach Angaben des Bundesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit dürfen US-amerikanische Behörden weiterhin Daten von EU-Bürgern sammeln. Der DSGVO gilt nicht für Geheimdienste. Deutsche Wirtschafts Nachrichten.de…..

 

 

Veröffentlicht am Kategorien DatenwocheTags , , , , , , , , , , , , , , , , Leave a comment

Datenwoche – Datenschutz (KW21 2018)

Montag, 21. Mai 2018

DSGVO und die Folgen: Die große Datenschutzpanik, In dieser Woche treten europaweit neue Regeln für den Datenschutz in Kraft. Unternehmen, Vereine und Privatleute sind in heller Aufregung. tagesspiegel.de…

***

Dienstag, 22. Mai 2018

Sechs von zehn Deutschen erwägen Kaufstopp bei Verstoß. Verbraucher wollen Unternehmen abstrafen, die ihre Daten schlecht schützen. Umgekehrt belohnen sie Datenschutz durch höhere Treue und Mehrausgaben. Michael Kroker, blog.wiwo.de…

***

Mittwoch, 23. Mai 2018

Darum gibt es das Medienprivileg. Beim neuen EU-Datenschutz-Grundverordnung gibt es Ausnahmen. Das so genannte Medienprivileg dient unter anderem dem Quellenschutz. Kurt Sagatz, Tagesspiegel.de…

***

Donnerstag, 24. Mai 2018

Kommentar: Neuer Datenschutz zeigt, was in Europa falsch läuft. Man muss nur das Beispiel China nennen, und jeder begreift sofort, wie wichtig der Datenschutz ist. Wo der Staat praktisch jede Bewegung und fast jedes Denken erfassen kann, da sinkt die Freiheit auf null. Umgekehrt muss man nur das Wort EU-Datenschutzgrundverordnung sagen, und schon ist das eben gewonnene Verständnis wieder verschwunden. Dann ist von Bürokratiemonster die Rede. Werner Kolhoff, www.wz.de…

***

Freitag, 25. Mai 2018

Die Reifeprüfung beginnt. Die Übergangsphase ist vorbei, jetzt kommen die neuen EU-Datenschutz-Regeln voll zur Anwendung. Sie geben Verbrauchern neue Rechte. Und doch herrscht eine große Verunsicherung. Christian Feld, Tagesschau.de…

***

Samstag, 26. Mai 2018

Eure Datenschutz-Mails könnten gefährlich sein. Es ging schon los, bevor die neue EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in Kraft getreten ist. Eine Email nach der anderen tauchte in unseren Postfächern auf, mit der Bitte, den neuen Nutzungsbedingungen zuzustimmen. Doch diese Email-Schwemme haben auch Betrüger vorausgesehen. Und machen sie sich jetzt zunutze. watson.de…

***

Sonntag, 27. Mai 2018

Straflose Datenschutzverstöße: EU-Kommission will im Fall Österreich aktiv werden. Sanktionen für Rechtsverletzungen sollen laut der neuen EU-Datenschutzverordnung abschreckend wirken. Damit dies so bleibt, will sich die EU-Kommission Länder wie Österreich oder Mecklenburg-Vorpommern vorknöpfen. Stefan Krempl, heise.de…

***

Sonntag, 27. Mai 2018

„Datenschutz-Mails sind unnütz oder illegal“. lostinEu.eu…

Ausgesucht von:
Eckehard Kraska

Telefon: 089-1891 7360
E-Mail-Kontaktformular
E-Mail: email@iitr.de

 

Information bei neuen Entwicklungen im Datenschutz

Tragen Sie sich einfach in unseren Newsletter ein und wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen im Datenschutzrecht.

Veröffentlicht am Kategorien DatenwocheTags , , , , , , , , , , , , , , Leave a comment

Datenwoche – Datenschutz (KW20 2018)

Montag, 14. Mai 2018

Wenn Datenschutz zum Albtraum wird. Die geplante ePrivacy-Verordnung der EU könnte nicht nur drastische Folgen für die ganze Digitalwirtschaft haben. Auch Verbraucher bekämen die Konsequenzen zu spüren, selbst wenn noch unklar ist wie. Und die Schuld daran tragen alle gemeinsam. welt.de…

***

Dienstag, 15. Mai 2018

BGH lässt Dashcam-Aufnahmen als Beweis begrenzt zu. Die Aufnahmen von Dashcams dürfen bei Unfallprozessen genutzt werden. Das hat nun der Bundesgerichtshof in Karlsruhe entschieden. Bisher war es aufgrund des Datenschutzes nicht klar geregelt. welt.de…

***

Mittwoch, 16. Mai 2018

NRW-Politik für Korrekturen bei Datenschutzregeln. Aktuelle Stunde im Landtag zur Datenschutz-Grundverordnung. CDU und FDP warnen vor Überforderung. SPD und Grüne kritisieren unzureichende Vorbereitung. Wenige Tage vor Inkrafttreten der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) haben NRW-Landtagsabgeordnete Korrekturen bei der Umsetzung der neuen strengeren Datenschutzregeln angemahnt. Rainer Striewski, WDR.de…

***

Datenschutz darf Deutschlands technische Entwicklung nicht stören. Kanzlerin Merkel warnt im Bundestag davor, dass Deutschland im Bereich KI den Anschluss verlieren könnte. Auch der Datenschutz kann zum Problem werden. Frank Schmiechen, gruenderszene.de…

***

Donnerstag, 17. Mai 2018

WhatsApp Business und DSGVO: Das gilt rechtlich beim Datenschutz. Wer WhatsApp oder WhatsApp Business auf dem Diensthandy nutzt, verstößt gegen den Datenschutz. Oder etwa nicht? Immer mehr Unternehmen möchten den Messenger zum Mitarbeiter- oder Kundenkontakt nutzen und sind verunsichert, was denn nun rechtlich gilt – auch im Hinblick auf die DSGVO. Antworten auf die wichtigsten Fragen. Max Frehner, deutsche-handwerks-zeitung.de…

***

Freitag, 18. Mai 2018

DSGVO. Jetzt werden sogar Visitenkarten zur Datenschutz-Falle Karsten Seibel, welt.de…

***

Datenschutz-Grundverordnung. Zustimmen, aber neue AGBs trotzdem durchlesen, Mit der neuen Datenschutz-Grundverordnung gebe es mehr Rechtssicherheit und Sanktionsmöglichkeiten, sagte Datenschützer Thilo Weichert im Dlf. Trotzdem müssten Nutzer sich selbst darum kümmern. Deutschlandfunk.de…

***

Samstag, 19. Mai 2018

Ein Schreckgespenst geht um. Verbraucherschützer jubeln. Aber viele Unternehmen ächzen über die neuen Datenregeln. Sie sind vor allem ratlos, wie was umgesetzt wird. taz.de…

Ausgesucht von:
Eckehard Kraska

Telefon: 089-1891 7360
E-Mail-Kontaktformular
E-Mail: email@iitr.de

 

Information bei neuen Entwicklungen im Datenschutz

Tragen Sie sich einfach in unseren Newsletter ein und wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen im Datenschutzrecht.

Veröffentlicht am Kategorien DatenwocheTags , , , , , , , , , , , Leave a comment

Datenwoche – Datenschutz (KW19 2018)

Montag, 7. Mai 2018

Narrenzunft sorgt sich um Datenschutz. Sorgen und sehr viel Arbeit bereitet derzeit die Europäische Union den Vereinen. Das hat sich einmal mehr in der Hauptversammlung der Schmiechener Narrenzunft „Burrahexa“ gezeigt. Elisabeth Sommer, Schwäbische.de…

***

Dienstag, 8. Mai 2018

Fassungslosigkeit. Datenschutz-Grundverordnung hat Gewerbetreibende „kalt erwischt“ Alexander Schneider, fnp.de…

***

Donnerstag, 10. Mai 2018

DSGVO: Europas Datenschützer fühlen sich nicht ausreichend vorbereitet. Europas Datenschützer haben entweder nicht genug Geld oder zugesicherte Kompetenzen, um die DSGVO wirklich umzusetzen. Das hat Reuters in einer Umfrage herausgefunden. Viele sind aber optimistisch, dass ihre Stellung noch verbessert wird. Martin Holland, heise.de…

***

Freitag, 11. Mai 2018

Reaktion auf Kritik aus der Wirtschaft: Bundeskanzlerin Merkel denkt angeblich über Lockerung der DSGVO nach. meedia.de…

***

Samstag, 12. Mai 2018

EU: Neue Datenschutzregeln für Firmen kein Grund zur Panik . Die nationalen Datenschutzbehörden würden zunächst auf Beratung und Aufklärung  setzen. derStandard.at…

***

Sonntag, 13. Mai 2018

Datenschutz-Dschungel. Vereine, Betriebe, Fotografen, Blogger – sie alle zittern dem 25. Mai entgegen, wenn die Europäische Datenschutzgrundverordnung scharf gestellt wird. Die großen Datenkraken sollten mit ihr gezähmt werden. Gregor Mayntz, rp-online.de…

Ausgesucht von:
Eckehard Kraska

Telefon: 089-1891 7360
E-Mail-Kontaktformular
E-Mail: email@iitr.de

 

Information bei neuen Entwicklungen im Datenschutz

Tragen Sie sich einfach in unseren Newsletter ein und wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen im Datenschutzrecht.

Veröffentlicht am Kategorien DatenwocheTags , , , , , , , , , , Leave a comment

Datenwoche – Datenschutz (KW18 2018)

Montag, 30. April 2018

Vereine prüfen Mitgliederdateien auf Datenschutz. „Wir sind auf einem guten Weg, alles zukunftssicherer zu machen“, sagt Hans-Joachim Donath, Geschäftsführer des Allgemeinen Schützenvereins (ASV) Willich mit seinen rund 1050 Mitgliedern. In einem ersten Schritt habe man einen Link mit den neuen datenschutzrechtlichen Bestimmungen auf die Homepage gesetzt und auch bereits die bestehende Datenbank kräftig durchforstet. rp-online.de…

***

Dienstag, 1. Mai 2018

Datenschutz ist das Thema im Mai: Speziell säumige Rundfunkgebührenzahler, deren Daten jetzt von den Einwohnermeldeämtern weitergegeben werden, dürften unerfreuliche Post bekommen. welt.de…

***

Mittwoch, 2. Mai 2018

Wem nützt ein neues Eigentum an Daten? Bundeskanzlerin Merkel will ein „faires System des Dateneigentums“ aufbauen. Kritiker sehen in einem solchen Konzept jedoch den „größten Fehler“ des digitalen Wandels und warnen vor einer Enteignung des digitalen Ebenbilds. Golem.de…

***

Donnerstag, 3. Mai 2018

„Panik beim Datenschutz“. Die neue Datenschutzgrundverordnung sollte eigentlich Rechtssicherheit schaffen. Stattdessen mache sich nun „Panik“ breit, sagt der grüne Europaabgeordnete J.P. Albrecht. Schuld seien die Mitgliedstaaten. Lost in Europe, EU-Blog aus Brüssel…

***

Freitag, 4. Mai 2018

Berlin (Reuters) – Drei Wochen vor Inkrafttreten neuer EU-Datenschutzbestimmungen sind nur wenige Start-Ups auf die neuen Regeln vorbereitet. Gerade einmal neun Prozent der Neugründungen haben nach einer am Freitag vom Branchenverband Bitkom veröffentlichten Umfrage die Umsetzung der sogenannten Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) abgeschlossen. Reuters…

***

Samstag, 5. Mai 2018

Vereine beklagen Bürokratie durch EU-Datenschutz. Auch für Vereine gelten die neuen Datenschutzregeln, welche die EU ab 25. Mai vorschreibt. Was auf dem Papier sinnvoll klingt, geht bei Vereinen oft an der Realität vorbei und überfordert ehrenamtliche Helfer. Florian Regensburger, br.de…

Ausgesucht von:
Eckehard Kraska

Telefon: 089-1891 7360
E-Mail-Kontaktformular
E-Mail: email@iitr.de

 

Information bei neuen Entwicklungen im Datenschutz

Tragen Sie sich einfach in unseren Newsletter ein und wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen im Datenschutzrecht.

Veröffentlicht am Kategorien DatenwocheTags , , , , , , , , , , Leave a comment

Datenwoche – Datenschutz (KW17 2018)

Montag, 23. April 2018

Keine Strafen: Österreich zieht neuem Datenschutz die Zähne. In letzter Minute nimmt Österreich der neuen EU-Datenschutzverordnung den Biss, die meisten Verstöße werden straffrei bleiben. Und Datenschutz-NGOs dürfen keinen Schadenersatz eintreiben. Daniel AJ Sokolov, heise.de…

***

Dienstag, 24. April 2018

Datenschutzgrundverordnung in kleinen Firmen: DSGVO? – Nie gehört. Die neuen Datenschutzbestimmungen nehmen auch kleinste Unternehmer in die Pflicht. Sind sie darauf vorbereitet? Die Uhr tickt. Bei Verstößen drohen empfindliche Bußgelder. Doch Grund zur Panik gibt es nicht, meinen Datenschützer. Renate Grimming, dpa, bei heise.de…

***

Mittwoch, 25. April 2018

ULD informiert: Am 05.06.2018 um 9:30 Uhr wird der Gerichtshof der Europäischen Union  (EuGH) das Urteil zur datenschutzrechtlichen Verantwortung in Sachen Facebook-Fanpages (Az.: C-210/16) verkünden. Das Verfahren vor dem EuGH basiert auf sechs Vorlagefragen, die das Bundesverwaltungsgericht am 25.02.2016 in dem Verwaltungsrechtsstreit zwischen der Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein GmbH und dem Unabhängigen Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein an den EuGH gerichtet hat. Die Schlussanträge des Generalanwalts vom 24.10.2017 zu den Vorlagefragen an den EuGH sind hier zu finden…

***

Donnerstag, 26. April 2018

Österreich: Heftige Debatte: Neuer Datenschutz im Kreuzfeuer der Kritik. David Kotrba, futurezone.at…

***

Samstag, 28. April 2018

Datenschutzbeauftragte rügt geplante Gesetzesreform. Die geplante Reform des niedersächsischen Datenschutzgesetzes ist nach Auffassung der Datenschutzbeauftragten Barbara Thiel ein Rückschritt. Der Entwurf bleibe in Teilen hinter dem bisherigen Datenschutzniveau zurück und missachte europarechtliche Vorgaben, sagte Thiel am Freitag vor dem Innenausschuss in Hannover. RTL.de…

Ausgesucht von:
Eckehard Kraska

Telefon: 089-1891 7360
E-Mail-Kontaktformular
E-Mail: email@iitr.de


Information bei neuen Entwicklungen im Datenschutz

Tragen Sie sich einfach in unseren Newsletter ein und wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen im Datenschutzrecht.

Veröffentlicht am Kategorien DatenwocheTags , , , , , , , , , , , , Leave a comment

Datenwoche – Datenschutz (KW16 2018)

Montag, 16. April 2018

Politik und Datenschützer nehmen Adresshandel ins Visier Wallstreet-online.de…

***

Dienstag, 17. April 2018

„Datenschutz als Geschäftsmodell“ Berlin – Die Bundesdatenschutzbeauftragte Andrea Voßhoff hat in Berlin auf die große Bedeutung des Datenschutzes bei der Digitalisierung verwiesen. „Ohne Datenschutz wird die Digitalisierung nicht gelingen“, sagte Voßhoff auf einer Veranstaltung zum Thema Ethik und Digitalisierung. Er sei eine Kernkompetenz Deutschlands. Die Bundesrepublik habe es jedoch bislang nicht vermocht, aus dieser Kompetenz einen Vorteil zu ziehen. Wäre er in den USA erfunden worden, würde er heute vermutliche ein Exportschlager sein. nordbuzz.de…

***

Mittwoch, 18. April 2018

Microsoft vs. USA: Supreme Court entscheidet nicht über internationalen Datenzugriff. Seit 2013 wehrte sich Microsoft gerichtlich dagegen, in Irland gespeicherte Daten unter Umgehung irischer Gerichte an US-Behörden zu übergeben. Der Supreme Court hat nun das Verfahren eingestellt, womit Microsoft gewonnen hat. Es ist ein Pyrrhussieg. Daniel AJ Sokolov, Heise.de…

***

Donnerstag, 19. April 2018

Facebook schließt 1,5 Milliarden Nutzer von EU-Datenschutz aus. Bislang fallen alle Facebook-Nutzer außerhalb der USA und Kanada unter die Datenschutzregeln in Irland. Das will Facebook nun ändern. Zeit.de…

***

Freitag, 20. April 2018

Datenschutz-Grundveraordnung: Nur 13 % der deutschen Unternehmen halbwegs vorbereitet. Das Online-Consulting-Unternehmen absolit hat eine Umfrage unter 606 mittleren und großen deutschen Unternehmen durchgeführt. Es ging dabei um die Umsetzungen der Richtlinien der neuen Datenschutz-Grundverordnung, welche ab dem 25. Mai 2018 in Kraft tritt. Dabei stellte sich heraus, dass die deutschen Unternehmen bisher unzureichende Vorbereitungen in Sachen Datenschutzanpassungen getroffen haben. Christian Hintze, notebookcheck.com…

***

Samstag, 21. April 2018

Diese neuen Datenschutzregeln gelten ab 25.5. im Gesundheitswesen. Ärzte, Therapeuten und andere Heilberufe trefften durch die DSGVO strengere Datenschutz-Pflichten gegenüber Patienten. www.haufe.de…

***

Sonntag, 22. April 2018

Thomas Kranig: Keine Angst vor EU-Gesetz zum Datenschutz. Handwerker und Unternehmer sind besorgt, was durch das Inkraftreten der europäischen Datenschutz-Grundverordnung auf sie zu kommt. Fachleute beruhigen. Die lokale Mittelstandsunion und der Landtagsabgeordnete Walter Nussel (CSU) luden zu einem Unternehmerfrühstück mit Thomas Kranig ein, dem Präsidenten des Landesamts für Datenschutz in Ansbach. infranken.de…

Ausgesucht von:
Eckehard Kraska

Telefon: 089-1891 7360
E-Mail-Kontaktformular
E-Mail: email@iitr.de


Information bei neuen Entwicklungen im Datenschutz

Tragen Sie sich einfach in unseren Newsletter ein und wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen im Datenschutzrecht.